Nazis auf Wacken!?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

scoty

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
400
0
61
FB
Aufklären ja. Aufzwingen nein. Sie stoppen, wenn sie Rechte anderer verletzen ja. Sie stoppen, wenn sie ihre Meinung äußern NEIN.

Ich bin bei Dir. Außer im zwieten Stoppen. Hat einen agressiven Unterton.
Man kann zwar sagen für die Freiheit ist jedes Mittel recht aber Das Wort ist stärker, als das Schwert. Ich möchte jedoch nicht darauf warten wenn man mir mit falschen Mitteln seine Meinung aufdrängen möchte. Aber Trotzdem muß es das letzte Mittel der Vertedigung der Freinheit des einzelnen sein.


Die Änderung der Meinung des Anderen kann nur durch die Überzeugung des Gegenüber durch eigene Thesen und Beweise erfolgen. Wenn der Gegenüber sofort seine Meinung ändert, wenn du ihm deine gesagt hast, hatte er nie eine Meinung, sondern hat immer nur den Quatsch nachgeplappert, den ihm andere vorgesagt haben.

Richtig aber wie erkenne ich, ob der/die jenige nur zu Schüchten ist seine Meinung beizuhalten oder nur den Weg des gerinsten Widerstandes wählt.
Woher weiß ich wenn ich jemanden seine Argumentation nicht zulasse. Oft ist es doch so, dass wir verlernt haben zuzuhören, denn:
Die einfachste Art eien Menschen zu Ehren, ist es Ihm zuzuhören.
Das Wort ist schärfer, als das Schwert

Genau diesen Kompromiss versuchen wir zu finden. Wenn es nicht funktioniert - dann geht halt jeder wieder seiner Wege. Aber die Gegenseite der Argumentation sollte man kennen, um sich ein objektives Bild der Situation machen zu können.

Wir sind auf einen Guten Weg, weil wir nicht sehr weit auseinanderliegen
Zensur ist nie demokratisch, weil sie Meinungen ausblendet, also gegen die Menschenrechte und gegen die Verfassung eines jeden demokratischen Staates der Welt verstösst. Es DARF keine Zensur geben, für nichts und niemanden. Ist der Kuchen erst einmal angeschimmelt, hat er schnell einen Vollpelz.
Wie weit Gesetze gehen dürfen? So kurz wie möglich, so lang wie nötig. Das Volk ist der Souverän, und jedes Gesetz, dass dem Souverän gegenüber Misstrauen ausdrückt, macht eine Wahl durch den Souverän zur Farce.

Wenn die Zensur nicht demokratisch ist wird sie in dieser zu oft angewand.
Auch die Gesetzgebung beschränkt uns, in ihrer Auslegung, in unserer freien demokratischen Enfaltung. Beispiele hierfür sind darin zu finden das viele Gesetze nicht mehr in unsere Zeit passen; Änderungen werden als Nachtrag behandelt im Namen des Volkes jedoch oft Weltfremd geurteilt wird zur richtigen alsauch zur falschen Seite. Ausgleichende Gerechtigkeit wird das oft fälschlicher Weise genannt, denn die Sache als solches Hat oft nichts miteinander zu tun.
 

King-of-Darkness

W:O:A Metalmaster
3 Mai 2008
8.244
1
83
127.0.0.1
Ich bin bei Dir. Außer im zwieten Stoppen. Hat einen agressiven Unterton.
Man kann zwar sagen für die Freiheit ist jedes Mittel recht aber Das Wort ist stärker, als das Schwert. Ich möchte jedoch nicht darauf warten wenn man mir mit falschen Mitteln seine Meinung aufdrängen möchte. Aber Trotzdem muß es das letzte Mittel der Vertedigung der Freinheit des einzelnen sein.
Es würde wahnsinnig helfen, wenn du lesen würdest, was ich schreibe. Großschreibung ist ein Indikator für Schreien bzw. Gewichtung, in diesem Falle war das beabsichtigt. Es sollte untermauern, dass man eben NICHT die Freiheit anderer einschränken darf, solange sie nur ihre Meinung sagen. Insofern BIST du bei mir.
Für die Freiheit ist nicht jedes Mittel recht. Man Freiheit nicht verteidigen, wenn man dadurch Anderen die Freiheit raubt. Guantanamo Bay schützt auch keine Menschenrechte.
Solltest du übrigens andeuten wollen, ich wäre ein physikalisch argumentierender Mensch, kann ich dich beruhigen. Ich bin mit meiner Klappe weitaus besser - die hat mehr Übung. Gewalt muss zwar als Mittel legitim sein, aber NUR und AUSSCHLIESSLICH als LETZTES Mittel. Und sie darf erst eingesetzt werden, wenn es verhältnismäßig ist (also das zu Verteidigende schwerer wiegt als die Unversehrtheit des Gegenüber).
Richtig aber wie erkenne ich, ob der/die jenige nur zu Schüchten ist seine Meinung beizuhalten oder nur den Weg des gerinsten Widerstandes wählt.
Woher weiß ich wenn ich jemanden seine Argumentation nicht zulasse. Oft ist es doch so, dass wir verlernt haben zuzuhören, denn:
Die einfachste Art eien Menschen zu Ehren, ist es Ihm zuzuhören.
Das Wort ist schärfer, als das Schwert
Ich kenne dieses Zitat (ohne den Kommafehler).
Ein Mensch, der zu schüchtern ist, seine Meinung zu verteidigen, sollte sich nicht auf eine derartige Diskussion einlassen. Und die Leute, die den Weg des geringsten Widerstands wählen, haben uns schon mehr Ärger eingebrockt als die Leute, die ihre völlig verdrehten Ansichten offen ausgesprochen haben. Dazu ein Zitat: "Es gibt zwei Arten von bösen Menschen - Menschen, die Böses tun und Menschen, die zulassen, dass Böses getan wird."
Wenn die Zensur nicht demokratisch ist wird sie in dieser zu oft angewand.
Auch die Gesetzgebung beschränkt uns, in ihrer Auslegung, in unserer freien demokratischen Enfaltung. Beispiele hierfür sind darin zu finden das viele Gesetze nicht mehr in unsere Zeit passen; Änderungen werden als Nachtrag behandelt im Namen des Volkes jedoch oft Weltfremd geurteilt wird zur richtigen alsauch zur falschen Seite. Ausgleichende Gerechtigkeit wird das oft fälschlicher Weise genannt, denn die Sache als solches Hat oft nichts miteinander zu tun.
Irgendwie verstehe ich dich nicht. Während ich auf ZensUrsula von den Laien anspiele mit ihrem KiPo-Gesetz, habe ich nicht nicht damit gerechnet, dass du auf einmal mit veralteten Gesetzen ankommst. Irgendwie reden wir hier voll aneinander vorbei :confused::confused:

P.S.: Du hast vergessen, die QUOTEs zu setzen. Guck dir mal meine Anleitung nochmal an...
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
Auf dem Ragnarök Festival dieses Jahr war das anders, Nachbar mit Nordglanz Autoaufkleber etc.


jupp...
das hat aber mehr damit was zu tun, dass diese pissköppe der meinung sind, dass gesamte germanentum und alles, was damit auch nur im geringsten was zu tun hat, für sich zu beanspruchen und es für ihre zwecke zu vergewaltigen.....ein kleines beispiel wäre dafür thor steinar...wie gesagt, nur nen sehr kleines beispiel....oder diese ganzen internetshops, wo man alles möglich bestellen kann, was mit mittelalter oder (ich sag ma jetz vereinfacht) wikinger zu tun hat...und zwischendurch sieht man da dann diese scheiß ss-runen oder sonst welchen rechten kram....

aber...was ich letztes jahr aufm wacken wirklich sehr sehr geil fand (und ich musste wirklich erstma stehen bleiben und den auslachen :DD):

da kommt uns doch son kleines fascho-grüppchen entgegen (5 leutchens waren das) und 3 davon haben einfach ma nen t-shirt an wo ganz fett und groß drauf steht "ODIN STATT WOTAN" :confused::confused::confused::confused: hab ich mir erst so gedacht (ja sry, haben vorher flunkyball-match mit schweden gemacht :rolleyes:)...
mehr muss ich da jetz glaub ich nich zu sagen...:rolleyes::D:D:D:D
auf jeden fall haben die wirklich sehr sehr bescheuert geguckt, als mein kumpel die dann ma aufgeklärt hat (hätt ich auch, kam aber ausm lachen nich wirklich raus :D)
 
L

Lord Soth

Guest
...

da kommt uns doch son kleines fascho-grüppchen entgegen (5 leutchens waren das) und 3 davon haben einfach ma nen t-shirt an wo ganz fett und groß drauf steht "ODIN STATT WOTAN" :confused::confused::confused::confused: hab ich mir erst so gedacht (ja sry, haben vorher flunkyball-match mit schweden gemacht :rolleyes:)...
mehr muss ich da jetz glaub ich nich zu sagen...:rolleyes::D:D:D:D
auf jeden fall haben die wirklich sehr sehr bescheuert geguckt, als mein kumpel die dann ma aufgeklärt hat (hätt ich auch, kam aber ausm lachen nich wirklich raus :D)

Muahahahaha.....:D

Geil!!!:D


*tränenwegwisch*
Wirklich zu köstlich! Ich glaube solche Shirts werden nur für diese Idioten hergestellt, damit die daruf reinfallen und sich in der Öffentlichkeit preisgeben!:p:p:p:p:D
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
Muahahahaha.....:D

Geil!!!:D


*tränenwegwisch*
Wirklich zu köstlich! Ich glaube solche Shirts werden nur für diese Idioten hergestellt, damit die daruf reinfallen und sich in der Öffentlichkeit preisgeben!:p:p:p:p:D


hmmm...ich weiß nich, wie ich das jetz sagen soll..ohne jemanden zu verletzen oder dessen leben zu zerstören....
hmm...sag ichs oder lass ichs?....

ach was solls....die sache mit dem weihnachtsmann habta ja sicher schon überwunden....also kann ich das jetz auch sagen:

diese shirts gabs auch bei nen paar von diesen ständen vorm metal market zu kaufen...da wo es diese tollen original verpixelten bandshirts gibt