Meldung des Tages

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Banshee, 22. Dezember 2002.

  1. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    4.861
    Wenn es denn nur zwei sind. :D
     
  2. VaultBoyAsHimself

    VaultBoyAsHimself W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Mai 2020
    Beiträge:
    5.803
    Zustimmungen:
    7.260
  3. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.017
    Zustimmungen:
    2.325
    Wir haben kein Rassismusproblem in Deutschland:


    Diese Ignoranz bis zum Schluss... :rolleyes::mad:
     
    VaultBoyAsHimself gefällt das.
  4. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.394
    Zustimmungen:
    8.245
    Ich vermute nur das wird ihm teuer zu stehen kommen, weil er die Maske abgenommen hat.
     
    Hex und Hirnschlacht gefällt das.
  5. VaultBoyAsHimself

    VaultBoyAsHimself W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Mai 2020
    Beiträge:
    5.803
    Zustimmungen:
    7.260
    Ich habs heute morgen auch gesehen. Danach war ich einfach nur sprachlos und enttäuscht und wütend.:mad::(
     
    Hex und Hirnschlacht gefällt das.
  6. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.017
    Zustimmungen:
    2.325
    Vermutlich könnte da was kommen. Mich ärgert am meisten, dass manche Leute jetzt versuchen, dass zum Problem zu machen.
     
    Hex und VaultBoyAsHimself gefällt das.
  7. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    214.850
    Zustimmungen:
    30.182
    Uff, das Video ist schwer erträglich. Macht wütend.
    Alltagsrassismus.
     
    Hirnschlacht gefällt das.
  8. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.282
    Zustimmungen:
    5.218
    Mein großes Problem mit dem Video ist, dass ich nicht weiß, was vorher passiert ist.

    Nichts rechtfertigt solchen Mist wie mit Gegenständen (und wenn es nur Pappkartons sind) auf jemanden zu werfen, aber ich wüsste gerne, wie der gute Mann in diese Situation gebracht hat.
    Hat er jemanden, der, vermutlich ohne böse Absicht, das Wort "Negerkuss" genutzt hat, freundlich drauf angesprochen, dass er in Zukunft doch andere Worte dafür verwenden möge, oder ist er ihn direkt aggressiv angegangen?

    Dass er in dem Ausschnitt, den das Video zeigt, auch selber schon sehr erregt ist, ist ja verständlich (ich wär auch nicht ruhig, wenn ich beworfen und von mehreren Leuten so angegangen würde), daher möchte ich davon nicht auf sein voriges Verhalten schließen.

    Wie gesagt, auch das würde derartige Reaktionen nicht entschuldigen.

    Und dass man in so einer Situation dann auch mal "vergisst", dass man die Maske aufbehalten sollte, oder sie sogar in dem Versuch, die Leute damit davon abzuhalten, einem nahe zu kommen, bewusst abnimmt, halte ich für vertretbar und ein geringes Problem, auch wenn es mir erstmal böse aufgestoßen ist.
     
  9. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.394
    Zustimmungen:
    8.245
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.017
    Zustimmungen:
    2.325
    Die Version aus der Sicht des Betroffenen, kann man hier nachlesen:

    https://instagram.com/prince.m.i.k?igshid=pwb6g2rso7e2

    Der Mann heißt Prince Ofori und ist Tanzpädagoge in Berlin. Und ja, da hat ein Kunde mit sehr wohl böser Absicht über N****-Küsse gesprochen. (Ich würde übrigens auch sagen, wir sollten das Wort möglichst nicht mehr reproduzieren.)
     
    VaultBoyAsHimself und Hex gefällt das.
  11. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.282
    Zustimmungen:
    5.218
    Danke dafür.

    Wenn sich das so ergeben hat, dann war es ja wirklich mindestens boshafte Provokation und latenter Rassismus, als derjenige das Wort benutzt hat (was ich eben nicht grundsätzlich bei dessen Nutzung unterstellen mag).

    Gut, dass Aldi Konsequenzen zieht, und hoffentlich kommt so auch bei den anderen Beteiligten an, dass ihr Verhalten absoluter Scheiß war.
     
    VaultBoyAsHimself, Hirnschlacht und Hex gefällt das.
  12. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    214.850
    Zustimmungen:
    30.182
    Finde ich prima das Aldi da Konsequenzen gezogen hat. Richtig so. Leider ist dieser Alltagsrassismus sehr verwurzelt in unserer Gesellschaft. Selbst schon mehrmals erlebt im Laden bei uns in mehreren Jahren im Einzelhandel.
     
    VaultBoyAsHimself, Hirnschlacht und Beckz gefällt das.
  13. Beckz

    Beckz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    8.146
    Puh. Da wird einem ganz anders. Es ist echt traurig das verhalten seiner Mitbürger auf diese Weise zu sehen. Das bleibt einem als hier aufgewachsenen Deutschen meist einfach verborgen. Es ist wichtig dass er dieses Video aufgenommen hat mmn, damit andere nicht schwarze Menschen mal sehen was eigentlich abgeht in unserem achso toleranten Land.
     
    VaultBoyAsHimself und Hirnschlacht gefällt das.
  14. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.017
    Zustimmungen:
    2.325
    Es mag da sicher Leute geben, die das ganze tatsächlich immer noch nicht mitgekriegt haben, aber ich würde behaupten Leute, die um diese Debatte wissen und das Wort trotzdem weiter nutzen, sind mindestens ignorant.
     
  15. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    214.850
    Zustimmungen:
    30.182
    Nach dem Motto: "Das haben wir immer schon gesagt! Warum soll ich das ändern? Wer sagt das? Ich hab immer schon sowas gesagt, also mach ich das weiterhin!"

    Diese Denke ist ein großes Problem in unserer Gesellschaft. Einerseits die Gewohnheit. Andererseits auch die Ignoranz wie du schon sagst (" ist doch nicht mein Problem wenn das einer missversteht").

    Der WDR hat kürzlich einen Tag lang dem Thema Rassismus gewidmet, hab da eine Sendung im Kopf mit mehreren ausländischen Mitbürgern die zum Teil hier geboren oder zugezogen sind.
    Die Unterhaltung dieser Personen fand ich sehr interessant da sie davon betroffen sind und sich dazu geäußert haben wie sie das in ihrem Alltag empfinden.
    Da wird einem auch immer wieder bewusst das man an manchen Dingen selbst noch arbeiten muss. Nur weil manches selbstverständlich für uns ist in unserem Sprachgebrauch muss das noch lange nicht in Ordnung sein. Nur weil man etwas sein Leben lang so kennt, damit umgangssprachlich so aufgewachsen ist, heißt das nicht das man das nicht ändern kann.
    Da muss noch viel passieren in den Köpfen vieler. Dazu gehört eine gewisse Sensibilität die leider auch einigen fehlt.
    Die Bereitschaft zuzuhören und anzunehmen.

    Auch wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat, Menschen sind nunmal Menschen, ungeachtet ihrer Herkunft und Hautfarbe. Man sollte immer bereit sein Vorurteile abbauen zu können. Das bedeutet halt auch Arbeit.
    Für manche wohl zuviel.
     
    Sullivan und Hirnschlacht gefällt das.

Diese Seite empfehlen