Meldung des Tages

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Banshee, 22. Dezember 2002.

  1. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.618
    Zustimmungen:
    476
    Ich habe dazu keine Antwort. Ich kann das nicht an einer konkreten Zahl festmachen und das auch nicht schätzen. Ich weiß, dass bei Hartz IV für einen Erwachsenen pro Tag 5,10€ für Lebensmittel berechnet sind. Wie viel auf andere Dinge entfallen, weiß ich jetzt nicht und ich habe auch nicht die Zeit, das einzen nachzurecherchieren jetzt.
    Darum geht es aber auch gar nicht.

    Und direkt am Existenzminimum lebend ist man dann also nicht mehr arm? Ich bitte Dich.
     
  2. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.618
    Zustimmungen:
    476
    Das ist Quatsch. Bereits die Pisa-Studien wie auch die übrigen einschlägigen Bildungsstudien haben immer wieder bestätigt, dass in Deutschland der Zugang zu Bildung am meisten von der sozialen Herkunft abhängt. Und Du kannst mir jetzt nicht erklären, dass ärmere Menschen genetisch dümmer geboren werden als reichere.
     
  3. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    60
    Du hast weder Zahlen, noch eine Größenvorstellung, weist aber, dass es rechnerisch völliger Humbug ist?

    Wie hast du das denn berechnet ohne Zahlen?

    Und etwas weiter drüber ist man dann immer noch nicht arm? und wenn die etwas weiter drüber arm sind, was ist mit denen noch etwas drüber?
    Das kann man so lange durchziehen wie man will, man muss halt eine Grenze ziehen.


    Ich habe diese Studien nicht vor mir, aber ich denke dass nicht der Zugang zu Bildung, sondern die Nutzung des Bildungsangebots von der sozialen Herkunft und dem Umfeld abhängt.

    Es ist klar, dass jemand dessen Eltern studiert haben sich eher dazu entschidet zu studieren als jemand, in dessen Umfeld alle eine Ausbildung machen. Aber die Möglichkeiten sind gleich.
     
  4. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    90.197
    Zustimmungen:
    735
    Nee, nicht (immer) wahr!
    Erstens. Eine Behinderung kann eine Person ernsthaft beschränken. Und dann ist "freie Berufswahl" auf einem weg, weg, weg!
    Zweitens. Innerhalb ein "offenes" Europa kann man nicht überall arbeiten wo man will. Es war mir lange Zeit nicht erlaubt, eine öffentliche Funktion aus zu üben, einfach weil ich nicht die belgische Staatangehörigkeit besaß. (in der Zwischenzeit hat sich das geändert, und hab ich 2 Pässe) Soweit freie Berufswahl.
    Aber zum 2. Da ich davon ausgehe, dass kaum jemand sein eingenes Land verlässt, um es woanders zu versuchen, kann man das eher weglassen. Der 1. Punkt bleibt aber stehen, denn eine Behinderung bekommt man, und (fast) immer unfreiwillig, sei es bei Geburt, oder durch i'einen Umfall. Niemand fragt um eine Behinderung!
     
  5. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    60
    Die meisten Menschen in Deutschland sind jedoch nicht behindert. (Sry kann ich nicht beweisen, desswegen stimmt es bestimmt nicht)
     
  6. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.850
    Zustimmungen:
    243
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    90.197
    Zustimmungen:
    735
    Du würdest dich noch erschrecken, wenn du die Zahl der Behinderten kennst.
    Pauschal genommen sind das um die 10% der Bevölkerung! Und das geht von leichte bis schwere Behinderung, anerkannt von dem Staat! (als permanent, nicht als zeitlich)
    Da sind doch 'ne schlappe 8Mio in DE! (und 1Mio in Belgien)
    Auf dem Arbeitsmarkt sieht man die aber nicht zurück. Wie is dat denn möglich?
    Ja, bei den Arbeitslosen, da ist ihr Anzahl um die 20%

    Und dat wird schwieriger. L'Essentiel (L) und NOS (NL) haben das schon festgestellt. (zu finden unter www.lessentiel.lu ("Plus difficile pour les handicapés au Luxembourg") et www.nos.nl ("Werkgevers nemen bijna geen arbeidsgehandicapten in dienst")
     
  8. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    184.600
    Zustimmungen:
    5.238
    Einen dicken fetten Like dafür! Mitlesen mag man hier eigentlich auch schon nimmer, woll?
     
  9. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    60
    Das wäre zu einfach, Zahlen zählen hier nunmal nicht als Beweis.

    Du würdest dich noch erschrecken, wenn dir klar wird, dass 10% nicht die meisten sind.
     
  10. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    48.082
    Zustimmungen:
    5.446
    Tue ich eh fast nie. Aber beim Thema Tafel, Wohnungslosigkeit, Sozialleistungen wurde ich natürlich kurz getriggert. ;) An der Front kommt man da eventuell zu einer anderen Wahrnehmung.
     
    Hex gefällt das.
  11. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    25.560
    Zustimmungen:
    3.506
    Wenn man den Oberdiskuteur auf *Ignore* hat, sieht das vor allem ziemlich komisch hier aus...:D
     
  12. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    184.600
    Zustimmungen:
    5.238
    Jupp, das ist genau der Punkt. Theorie und Praxis sind verschiedene paar Stiefel.
     
    Quark gefällt das.
  13. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    60
    sonst verlässt man womöglich seine Filterblase :rolleyes:
     
  14. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    2.128
    Mmmmmh, lass mich mal kurz drüber nachdenken.
    ........
    ........
    Ich komm einfach nicht auf den Fehler.
     
  15. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    60
    Ich bin offen für Zahlen und Fakten, sind halt ziemlich eindeutig.


    Das andere war daruf bezogen, dass die Antwort ja für Quark war, welcher Zahlen nicht anerkennt.
     

Diese Seite empfehlen