Line-up-Laberthread

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Schmuh, 30. November 2012.

Schlagworte:
  1. alicekubbi

    alicekubbi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    19.872
    Zustimmungen:
    2.655
    Das solltest Du bitte @Lokilein noch mal ganz genau erklären :D
     
  2. Lokilein

    Lokilein W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    10.696
    Zustimmungen:
    2.243
    Wiiiiieso?
     
  3. alicekubbi

    alicekubbi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    19.872
    Zustimmungen:
    2.655
    Weil Du manchmal schwer ......... nein ich sage ( schreibe) es nun besser nicht:o
     
  4. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    10.595
    Zustimmungen:
    2.211
    Loki weiß doch, dass sie böse ist :confused:
     
  5. Lokilein

    Lokilein W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    10.696
    Zustimmungen:
    2.243
    Schlimme Dinge werden passieren :o
    Wirklich schlimme, schlimme DInge .....

    Bin ich nüch :D
     
  6. juli080691

    juli080691 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Februar 2018
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    105
    Rockharz hat für 2020 einfach mal schon Running wild und accept raus gehauen.
     
    Jooey gefällt das.
  7. neo-one

    neo-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    96
    Wo gabs denn die Info?
     
  8. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    693

    Für das Festival doch mal nicht so schlecht!
     
  9. Phimu

    Phimu Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    14
    Wird eigentlich dieses Mal an der Abreise gearbeitet? Die letzten Jahre war das von den inneren Plätzen eine Tortur, 2017 standen wir von M bis runter vom ground fast 5 Stunden. Wäre es da nicht eine Möglichkeit von innen nach außen abreisen zu lassen? Also das man die inneren camping Plätze z.B von 9 bis 12 komplett räumen muss und die äußeren von 12 an abfertigt oder so? Das nicht erstmal die oberen caps alles "verstopfen" und man dann ewig warten muss? In dem Bereich würde ich mir jedenfalls gerne eine Verbesserung wünschen.
     
  10. neo-one

    neo-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    96
    Also sollen Leute die noch Restalkohol haben zwingend ans Steuer und wer am Rand campt bekommt seine Fähre erst am Montag?
    :confused:

    Wer es eilig hat trinkt Samstags halt nichts mehr und fährt um 6 Uhr morgens ab (ohne Stau)
     
    SAVA gefällt das.
  11. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    913
    Macht halt wenig Sinn meiner Meinung nach. Kannst ja nicht jemandem der Sonntags Abends noch nen Termin hat einfach sagen "Ne Sie dürfen frühestens ab 12 abreisen." Entweder man fährt halt selber früh genug oder man muss damit rechnen im Stau zu stehen.
     
  12. juli080691

    juli080691 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Februar 2018
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    105
    Programmheft von diesem Jahr. Dazu noch STS, ektomorf, eluveitie, ensiferum, destruction, Dark tranquillity und ost Front.
     
    Popofletscher und neo-one gefällt das.
  13. juli080691

    juli080691 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Februar 2018
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    105
  14. Phimu

    Phimu Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    14
    Das Problem beim selber früh genug fahren ist, das man meistens eingebaut von zelten Autos und anderen Dingen ist und so nciht früher weg kommt. Ich finde wenn man noch einen Termin hat, was so Tags ja eher privat sein kann, muss man halt gucken, ob man das etwas anders löst, aber dieses jeder fährt wann er lust hat udn oder aus seinem eingebautem weg kommt ist doch aich irgendwie kacke. Es wird gefühlt immer voller bei Abreise. Könnte ich mir den Campground vorher aussuchen wäre das ja kein Problem, dann gehe ich freiwillig an den Rand und laufe etwas länger. Aber wenn ich auf C P M oder sonst was Lande und mich dann Stunden lang anstellen muss um vom ground zu kommen isr das auch nicht die optimale Lösung finde ich. Muss ja nicht mein Vorschlag sein, aber eine Verbesserung wäre da schon wichtig finde ich.
     
  15. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    913
    Im Zweifelsfall musst du dich halt mit deinen Nachbarn absprechen ob man nicht ne Lücke frei machen kann damit ihr früh mit eurem Auto vom Platz kommt. Das kann dir auf anderen Plätzen genauso passieren das du zu gebaut wirst. Ich sehe effektiv keine andere Option als die bisherige Abreise. Bei Terminen kann man sich eben auch nicht immer aussuchen ob man den jetzt am Sonntag Abend verschieben kann. Abreisestau ist halt persönliches Risiko das muss man dann auch tragen können. Weitere Möglichkeit wäre die Nachbarn direkt beim Aufbau darauf hinzuweisen die Zelte so zu stellen, dass man Sonntags besser rauskommt oder evtl sogar die Autos direkt nach dem Ausladen umparken bevor alles dicht ist.

    Wie gesagt effektiv sehe ich keinen Weg die Anreise aktuell anders zu gestalten du hast halt ne große Anzahl Leute und ein Straßen- und Wegenetz das nicht dafür gedacht ist so viele Leute abzutransportieren da kann man selbst mit der besten Planung nur bedingt für eine Verbesserung der Situation sorgen.
     

Diese Seite empfehlen