Line-up-Laberthread

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Schmuh, 30. November 2012.

Schlagworte:
  1. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    81
    Mal doof gefragt: Wo soll denn der Slot dafür herkommen? Die Running Order ist doch online, die wenigen leeren Slots kann man problemlos Sachen wie dem Metal Battle, Mambo Kurt und der Feuerwehrkapelle zu ordnen. Dafür muss man das Festival kennen, aber zumindest das fehlen eines großen, leeren Slots kann man doch wirklich auch als neuer BEsucher erkennen.

    Abgesehen davon wurde es schon dutzende, wenn nicht gar hunderte Male, dementiert, dass da noch was großes kommt. Wäre zwar durchaus nett, aber das wird nicht passieren.
     
  2. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    534
    Wer nicht jede News verfolgt und kein emsiger Leser im Forum ist kann sich die Frage schonmal stellen. Und sie wurde beantwortet, damit ist doch gut. Die Louder hat am Sa noch einen 90min Slot. Das ist zwar spät, aber immerhin.

    @Since95XXX : ich finde das LineUp auch ohne übergroßen Namen in der Breite verdammt stark. Hör`dich mal durch da ist verdammt viel Qualität und auch Spaß dabei.
     
    Alex76 gefällt das.
  3. Nackenschmerz

    Nackenschmerz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2018
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    200

    Was ist an einem Slot am Samstag Abend um 0.00 Uhr gut? nach fünf Tagen sind alle im Eimer und viele der Leute sind auf dem Heimweg oder Sitzen auf gepackten Sachen. Das, finde ich wird Saxon nicht gerecht. Und wenn ich dann sehe wann Santiano spielen dürfen....
    tut mir leid, aber das verstehe ich überhaupt nicht.
     
    Pandicorn und White-Knuckles gefällt das.
  4. Nackenschmerz

    Nackenschmerz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2018
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    200
    Doch : Rammstein :o
     
  5. Deuce

    Deuce W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    7.672
    Zustimmungen:
    10.838
    Das hat bestimmt auch mit dem Rest des Lineups zu tun.
    Während man vor drei Jahren bei Bands wie Iron Maiden, Whitesnake, Twisted Sister oder auch Blind Guardian eine Band wie Saxon nicht unbedingt auch noch brauchte ist man dieses Jahr bei Bands ganz oben wie Parkway Drive, D&W und Sabaton froh das man wenigstens noch Saxon hat.:o
     
    MachineFuckingHead gefällt das.
  6. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.429
    Ich finde es gut, dass das W:O:A, aus welchen Gründen auch immer, die "Headliner"-Riege verjüngt. Mag nicht schmecken, aber die Zeit für die alten Bands läuft nun einmal ab.
    Wenn das W:O:A da schlafen würde, wäre der Zug schnell abgefahren --> Festivals gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, sodass man als etabliertes Festival schauen muss, seine Publikumszahlen zu halten oder den Verlust von diesen durch Frischlinge auszugleichen. Wenn ein Festival kaputt geht, wird woanders ein neues Festival aus dem Boden gezaubert, im Zweifelsfall von irgendwelchen Bands selbst.
     
    White-Knuckles, Doc Rock und alicekubbi gefällt das.
  7. Jens Delay

    Jens Delay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    164
    Gemäß der 75 MInuten Rock am Ring von Sabaton, denke ich, dass die Wacken Show schon ziemlich beeindruckend wird. Wer Parkway Drive den Headliner Status abspricht hat die Objektivität zur Branche komplett verloren/hatte diese nie. PWD ist felsenfest eine Band, die in die Fußstapfen der ersten Generation treten wird. D&W ist für mich eher mit Zewang in den Headliner Status torpediert worden. 2 Durchschnittliche Powermetal Alben die etliche Jahre zurückliegen und nun reaktiviert wird.....kann auch ne Überraschung werden, aber das Konzert wird durch die Blind Guardian und Iced Earth Songs den Charme für die Allgemeinheit bekommen. Über Slayer lässt sich auch nicht streiten auf dem Level.
     
    White-Knuckles und Stalker gefällt das.
  8. Jens Delay

    Jens Delay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    164
    Klingt gut, ist die dann so aufgebaut wie die CAMEL Stage vom Summer Breeze? Wo wird die stehen oder ist das noch Top Secret?

    Ich würde es ja cool finden Samstags einige Bands wie "Septicflesh, Delain oder Primordial" dort spielen zu lassen als Kontrast zur Harder Stage...."Subway to Sally" und "Of mice & Men" sind nicht so meins ^^
     
  9. Noppel

    Noppel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Februar 2016
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    418
    Aus meiner Sicht lebt das WOA eher von den ganzen geilen "kleinen" Top-Acts und Mottos.
    Night to Remember, Night to Dismember, Wasted Wednesday oder auch Battle of the Bands - alles richtig geil und huldigt alles dem Metal. Headliner oder nicht Headliner spielt da aus meiner Sicht eine untergeordnete Rolle. Jeder wirkliche Metalhead wird beim WOA auf seine Kosten kommen und sogar spätestens beim Battle of the Bands auch Neues kennenlernen. Slots wie Santiano gibt es eben auch, aber so lange das Grundkonzept weiter diesen Weg geht, sehe ich kein Problem - auch nicht für Hardcore-Trveness-Freaks, so lange es ihnen wirklich um Metal geht und nicht darum alles zu kommerziell zu finden...

    Und das auch nicht-Metal-Acts dazwischen ihren Reiz haben können, hat Otto eindrucksvoll bewiesen letztes Jahr als er den parallel spielenden In Flames mal eben die Show gestohlen hat...

    Es ist auch immer das gleiche: Wo sind die wirklichen Headliner? Das ist doch kein Metal! Wo bleibt Rammstein?
    ...dabei ist jeder kleine Punk-Act mehr Metal als Rammstein es jemals sein werden...seufz...kopfschüttel...
    :o
     
  10. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.478
    Zustimmungen:
    5.412
    Candlemass, Ihsahn, Pretty Maids wären nur drei Beispiele, die mir mehr Spaß gemacht haben.
    Natürlich, Rammstein haben 'ne beeindruckende Show aufgefahren, aber der beste Auftritt des Festivals war's für mich nicht.

    Edit: und ich habe damals Kryptos verpasst, weil meine Füße da einfach nicht mehr mitgemacht haben - zwei Paar Schuhe hat' s mir bei dem Festival zerlegt und ich hatte fiese Blasen hinten über der Sehne.
     
  11. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    23.454
    Zustimmungen:
    9.324
    Wir wollen doch hier mal nicht rumneymaren :o
     
    Schmuh gefällt das.
  12. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    23.191
    Zustimmungen:
    4.661
    Junge Leute halt :o
    Ich habe das bis um 03:00 Uhr abgefeiert :D
     
  13. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    534
    Hab mal etwas in die Aufnahme geschaut. Die Vorfreude steigt. "NEIN! KEIN MEHR BIER!" :D
     
  14. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.478
    Zustimmungen:
    5.412
    :D

    Ne, ich hab mich den halben Samstag herumgequält, irgendwann ging das dann einfach nicht mehr.
    Und da ich am nächsten Tag die Heimfahrt komplett selbst fahren musste, 600km in einem Fiesta dem man über 100km/h nicht zumuten sollte, hab ich's dann halt als Anlass genommen, mich früh ins Zelt zu hauen.
     
    alicekubbi gefällt das.
  15. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    6.595
    Zustimmungen:
    13.985
    Sag nicht den Spruch bringt der immer noch? Könnten sich echt mal was neues einfallen lassen.
     

Diese Seite empfehlen