Lautstärke zu gering

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Lumbers, 07. August 2017.

  1. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    109
    Man kann aber auch nicht alles mit delays dicht bauen, es wird schon genug verdeckt , allein mit dem Foh und der Videowand dahinter . Und irgendwo wird man auch kompromisse eingehen müssen. Deshalb kommen sicher auch bestimmte Systeme nicht zur Anwendung . - Meine Einschätzung.

    Ich fand den Sound in diesem Jahr , wenn man die Wetterverhältnisse berücksichtigt, gut . Es war schon viel viel mieser, auch bei Windstille, und man ist in diesem Jahr schon einen Schritt weiter gekommen, perfekt war es vielleicht nicht aber wenn das Wetter mal mitspielt kommt man vielleicht in die Nähe der Perfektion
    ; )
     
  2. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    534
    Was baut man denn mit einem Delay dicht? Den Aufbau oben drauf braucht man ja nicht einmal.

    [​IMG]

    Man braucht ja auch keine weiteren FOH's oder Videowände. So ne Boxenbanane versperrt nicht die sicht auf die Bühne. Ich glaube nicht dass gemeint war dass man davon 20 braucht.
     
  3. XXL

    XXL W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    526
    Wacken sollte die Konzerte einfach über Bluetooth streamen. Wer es gerne lauter hätte kann sich die Musik dann mit einem Headset anhören.
     
    harry1980 gefällt das.
  4. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    120
    kann mir einer einen Tipp geben wie ich nächstes Jahr mit einem Hörrohr durch die Security komme:
    [​IMG]
     
  5. Oppi

    Oppi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    71
    Ich wüsste da ne Möglichkeit. Sie hat was mit deinem Nickname zu tun. :ugly:
     
    PopoMetal und Wackentom gefällt das.
  6. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    120
    Gute Idee!

    Ich denke ich fang schonmal an zu trainieren.
     
  7. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    109
    Na immerhin waren es schon insgesamt 11 Bananen in 3 Reihen an und vor der Faster und Harder. So schwer war es eigentlich nicht anständigen Sound zu finden . Finde es Quatsch da noch mehr hinzubauen, beschwert wird sich am Ende sowieso wieder
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2017
  8. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    534
    Mir ging es tatsächlich erstmal nur um das Argument des Zubauens, das ich nicht so überzeugend fand. Es stimmt sicher dass man es nicht allen Recht recht machen kann.

    Aber wenn Verbesserung durch mehr Lautsprecher oder eine andere Verteilung möglich sind lohnt es doch darüber nachzudenken. Guten Sound sollte man sich bei so einer Veranstaltung eigentlich nicht suchen müssen, wenn es anders möglich wäre.

    Ich bin aber selbst keineswegs sonderlich kritisch was den Sound dieses Jahr angeht. Wie viele andere auch habe ich eher Verbesserungen wahrgenommen, und fand es nur manchmal eher etwas leise.
     
  9. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    109
    das war es auch an manchen Punkten defintiv , aber durch einen Standortwechsel ging es dann wieder . Klar es war auch schon lauter , aber bei dem Wind kein Wunder . Der macht eben viel kaputt
     
  10. Rolf Drissler

    Rolf Drissler Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Was ist denn in dem Aufbau?
     
  11. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    120
    Ich weiss nicht irgendwie weigere ich mich zu glauben es liegt daran, dass man nicht genügend Boxen hat oder mehr Delaytürme braucht oder irgendwas.
    Es war doch schon teilweise lauter ich denke da muss nur einer mal den Regler aufdrehen und dann die Grabschehändchen weglassen.
     
    SAVA gefällt das.
  12. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    534
    Ich weiss es nicht. Das war eins der ersten Bilder, die ich finden konnte.
     
    Rolf Drissler gefällt das.
  13. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    2
    Wacken darf am FOH 93dB(A) haben. Ist es lauter, gibt es Ärger vom Amt

    Edit: Das ganze gemittelt über 60min. Kurzzeitige Ausreißer kein Problem
    Edit2: Zumindest sagte mir das mein Chef (Akustikingenieur), der die Leute kennt, die in Wacken für die Einhaltung der Pegel zuständig sind
     
  14. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.226
    Zustimmungen:
    5.146
    Das heißt, wenn man bei den Ansagen auf stumm schalten würde, könnten Avantasia die Songs mit über 200dB raushauen? :o:ugly:
     
  15. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    2
    Was allerdings niemand wollen kann :o

    Tatsächlich aber macht man sich das zunutze um am Ende eines Gigs nochmal lauter drehen zu können, wenn man weiß, dass danach 15min Ruhe ist (da die Werbung nicht so schrecklich laut ist). Jedenfalls wird die Taktik bei "normalen" Konzerten gern gefahren
     

Diese Seite empfehlen