Lautstärke zu gering

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Lumbers, 07. August 2017.

  1. Moonwolf79

    Moonwolf79 Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    14
    Also zu leise war es (rein von der Leistung her) meiner Meinung nach nicht. Lediglich gab es im Klangfeld des Infields mitunter riesen Löcher. Wer einmal quer gelaufen ist, konnte das wunderbar merken. Teilweise haben wenige Schritte einen enormen Effekt gehabt. Vielleicht sollte man einfach die vertikale und horizontale Ausrichtung der Arrays optimieren. Also vertikal verengen und horizontal den Winkel verbreitern.
    Ich meine klar - man wird das Wetterbedingt open Air nie komplett "ausleuchten" können aber das zum Teil der Sound außerhalb, am Wacken Center besser war, ist für die vor der Bühne schon echt doof.
     
  2. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    40
    Auf ALLE Bands pauschalisieren will ich es auch nicht. Manson kann ich jetzt nicht groß beurteilen, da bin ich geflüchtet so schnell es ging. Aber Status Quo z.B. war definitiv viel leiser andere und auch bei Alice Cooper konnte man sich direkt vor der Bühne noch unterhalten.
     
  3. Rolf Drissler

    Rolf Drissler Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Leider sind diese Handyapplikationen sehr sehr ungenau besonders mit dem eingebauten Mikrofon
     
  4. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    17
    Sehr sehr ungenau nicht unbedingt, kommt auf das Telefon an. Natürlich ist das keine "Amtliche Messung", aber die Richtung stimmt schon in etwa.
     
  5. Lumbers

    Lumbers Newbie

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Ein Statement von offizieller Seite würde mich zu dem Thema mal interessieren!
     
  6. Rolf Drissler

    Rolf Drissler Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Wie schon ein mal geschrieben klingen diese modernen Linearrys sehr Hifi, also brav, was am geringen Klirrfaktor liegt. Das kommt einem dann leiser vor als es tatsächlich ist. Für Helene Fischer und EDM ist das ideal für Metal imho nicht so und ganz neben bei schiebt so ein horngeladenes Cluster einfach mehr Moleküle durch die Atmosphäre wo durch sich die Windanfälligkeit veringert
     
  7. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Wurde hier nicht schon angemerkt, dass die d&b J-Serie horngeladen sein soll?
     
  8. Hellhammer Tryptikon

    Hellhammer Tryptikon Newbie

    Registriert seit:
    01. August 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
  9. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    109
    Das ist nicht wenig , wenn man bedenkt das ab 85 db bereits Gehörschutz am Arbeitsplatz Pflicht ist .
     
  10. Stefan Schmidt

    Stefan Schmidt Member

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich plädiere auch dafür mal ein andere Technologie aus zu probieren
     
  11. Moonwolf79

    Moonwolf79 Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    14
    Ja, wirklich nicht der schlechteste Gedanke. Es gibt nichts geileres als Metal und Hörner #Klipschfanboy
     
  12. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Ich plädiere dafür das du dir mal neue Textbausteine zulegst :o
     
  13. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    109
    Ja Crystalsound machen ja auch nur den Sound auf allen großen Festivals , da greifen sie natürlich gern auf Vorschläge aus dem Wacken Forum zurück ... Weil sie ja selbst überhaupt keine Ahnung haben ... ;-)
    die d&b J-Serie wird eingesetzt wegen des kardioiden Abstrahlverhaltens , weil im Dorf möglichst wenig Lärm ankommen darf
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
    Wackentom gefällt das.
  14. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Vergiss es, der Typ mit multiplen Persönlichkeiten labert doch schon seit Jahren den gleichen Dünnschiß.
    Soll er sich doch bei denen Bewerben und sein Kluges gelabere einbringen *hust hust*
     
    Hanebber und harry1980 gefällt das.
  15. Moonwolf79

    Moonwolf79 Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    14
    Na, also das da Vollprofis am Werk sind lässt sich ja nun nicht leugnen. Aber generell finde ich es legitim über das erlebte Ergebnis zu diskutieren.
    Aber was mich da mal interessieren würde ... PRG liefert das Licht und Cystalsound den Ton? Aber wie passt den GranPa und CGS in die Gleichung?
     

Diese Seite empfehlen