Kinder

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von Iwsaks, 16. November 2019.

  1. NomTheWise

    NomTheWise W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    61
    Kinder sind Kinder....keine Packung rohe Eier. Die sind zwar ziemlich klein, das ist meine Frau aber auch. Und die kann sich auch durchsetzen :ugly:

    Abgesehen davon muss man bei 75.000 Leuten immer Rücksichtsvoll sein.

    Und wer dann halt bei der Wall of Death etc. mitmacht nimmt für sich ja in Kauf auch evtl. im Sani-Zelt zu landen. Aber da hab ich auch noch nie Kids gesehen.

    Da gehen mir echt mehr die Leute auf den Sack die meinen Wacken wäre eine 1 Mann Veranstaltung, ohne Rücksicht auf Verlußte.

    Und 15-16 jährige die nur zum scheiße bauen kommen, in ihre Wasserpistolen urinieren, sind mir auch 1000 mal unliebsamer als so ein paar Kinder.
     
  2. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    3.455
    Ich find ja, es reicht, wenn da Kinder gemacht werden :o
     
  3. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.807
    Zustimmungen:
    1.921
    Da wird auf jeden Fall fleißig geübt! :ugly:
     
  4. madbavarian

    madbavarian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Oktober 2019
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    428
    Dieses Jahr ist mir zum ersten Mal ein Haribo Stand beim WOA ins Auge gestochen... Aber immer wenn ich vorbei kam hatte er zu.. *heul*
     
  5. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    3.455
    Ups :ugly:
     
  6. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.149
    Zustimmungen:
    1.694
    Das Ding ist: Es ist erstmal gar nicht unsere Aufgabe, Argumente gegen Kinder zu bringen. es wäre wenn überhaupt deine Aufgabe irgendeinen Grund zu nennen, wieso unbedingt Kinder auf dem Wacken rumspringen müssen.

    Und wir legen hier nichts fest, wir nennen die Tatsachen. Oder willst du leugnen, dass sich Wacken als Festival in seiner Gesamtheit an eine erwachsene Kundschaft richtet.

    Welche Gründe gibt es sonst für Spaß?

    Es gibt auch Leute die denken es ist cool oder witzig Schlager auf dem Campingplatz zu hören. Ist es nicht. Diese Leute haben, nur weil sie es machen, weder automatisch das Recht dazu, noch macht das die Sache besser. Nochmal: Wacken ist kein Family-Jahresurlaub! Willst du ernsthaft, dass es einer wird?

    Glückwunsch. Es wurden dir doch aber gerade mehrere Beispiele genannt, dass es eben auch anders erlebt wurde. Wieso ignorierst du das einfach?
    Und mal davon ab: Niemand ist hier nicht nett zu Kindern!? Es geht doch nicht darum, dass irgendwer Kinder nicht mag!

    Auch das wurde doch jetzt schon mehrfach gemacht!?

    Nochmal: Es wurde selbst erlebt! :rolleyes:

    NIEMAND hat sich dafür einen Account erstellt und NIEMAND basht gegen Kids!? Liest du eigentlich was hier geschrieben wird?
     
  7. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    26.893
    Zustimmungen:
    1.786
    Entschuldige, aber genau hier muss ich dir als jemand, der beruflich tagtäglich mit Kindern und deren Eltern zu tun hat, vehement widersprechen. Es ist leider so, dass viele Eltern ihre Kinder massiv über- oder unterschätzen. Und ich rede hier nicht nur von Schulleistungen.

    Und wenn ich daran denke, wie vielen Kindern bereits so ein Gewusel bei einer Schulveranstaltung, in öfftenlichen Verkehrsmitteln oder so zu viel wird, weil sie eben die Reize (entwicklungsbedingt) nicht ordentlich filtern und verarbeiten können, kann ich mich @Doc Rock nur anschließen. Und nochmal, wir reden hier nicht von 14jährigen, sondern Kindern im Grundschulalter und darunter. Da hab ich leider auch schon ganz üble Sachen erleben müssen. Kinder, die eben offensichtlich total überfordert waren, deren Eltern sie aber trotzdem zur Primetime in die ersten 20 Reihen vor die Hauptbühnen mitschleppten und ähnliches. Da wird einem echt anders.
     
    Vogelwiese, Stalker, Wackzilla und 5 anderen gefällt das.
  8. Iwsaks

    Iwsaks Newbie

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Sehen wir es doch mal so.

    Es ist in Deutschland verboten, das ein 10 jähriger sich im Kino zusammen mit seinen Eltern einen Film anschaut der eine Altersfreigabe von 12 Jahren hat.
    Aber zum Wacken Festival dürfen Eltern ihre Kleinkinder sogar bis spät in die Nacht mit aufs Eventgelände nehmen??? Hmmmm......
    Und wenn ich Eltern sehe, die nach ihrem Aussehen, mal gerade selbst max. 20 sind, dann noch mit einem Baby im Bauchgurt und einem Kleinkind ( max. 3 Jahre alt ) Nachts um 23 Uhr übers Eventgelände laufen;
    JA, DANN BIN ICH DER MEINUNG DAS DER VERANSTALTER DA AUCH EINE MITVERANTWORTUNG TRÄGT.

    Ich meine, ich war ja schon begeistert, als ich im Zelt eine Situation beobachtet habe, wo ein aufmerksamer Secruity-Mitarbeiter eine Mutter aufforderte das Zelt( also Bühnenbereich) zu verlassen, weil ihr Sohn keinen (8 bis 10 Jahre alt) keinen Gehörschütz auf hatte. Er hat ca. 5 Min. an die Vernunft der Mutter appelliert, bevor er sie wirklich aufforderte das Zelt zu verlassen.
    Ich glaube, der Junge fand es sogar gut. Er saß, sowieso nur die ganze neben seiner Mutter und hat sich mit einem Handy beschäftigt.
     
  9. Benethor

    Benethor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    205
    Nein ist es nicht, Kinder in Begleitung der Eltern dürfen ab sechs Jahren einen Film mit einer FSK Freigabe von 12 sehen :confused:
     
    neo-one und maladus gefällt das.
  10. maladus

    maladus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juni 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    66
    :) ...habe ich auch gleich gedacht, als ich das gelesen hatte :cheers:
     
  11. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    11.424
    Zustimmungen:
    2.852
    Was halt auch eine dämliche Regelung ist.
    Da hätte man das konsequent auf alle Stufen ausweiten müssen.
     
  12. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.149
    Zustimmungen:
    1.694
    Die generelle FSK-Regelung ist dämlich. Vor allen Dingen weil die Deppen, die das verteilen auch nicht die hellsten sind.

    Aber was Film-Zensur angeht, sind wir hier immer noch so ekelhaft konservativ!
     
    Wackzilla und Vogelwiese gefällt das.
  13. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.807
    Zustimmungen:
    1.921
    Abhängig vom Bundesland, gibt's noch mehrere Dinge, in denen "ihr" konservativ seid. Zumindest im Vergleich zu den Niederlanden.
    Und, NEE, das ist keine Attacke auf Deutschland oder die Deutschen!
     
  14. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.391
    Zustimmungen:
    279
    Ganz zu schweigen vom Stadt-Land-Gefälle :o
     
    Quark gefällt das.

Diese Seite empfehlen