Full Metal Bag 2014

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

bADoRIGIN

Member
30 Sep. 2011
50
0
51
Ich fand die Idee mt dem Trinkbehälter fürs Infield gut, damit man nicht extra einen Tetra Pak auftreiben und ihn anschließend mit Panzertape umkleben muss. Wäre nützlich und ein nettes "Geschenk".
 

Highlander87

W:O:A Metalmaster
27 Jan. 2008
10.066
105
118
33
Cambridge (UK)
www.musik-sammler.de
Ich fand die Idee mt dem Trinkbehälter fürs Infield gut, damit man nicht extra einen Tetra Pak auftreiben und ihn anschließend mit Panzertape umkleben muss. Wäre nützlich und ein nettes "Geschenk".

Fände ich ebenfalls sehr sinnvoll. Auch, weil dann endlich die sinnlose Diskussion mit den Securities aufhört, welchen Tetrapack denn nun mit reinnehmen darf (,wobei ich persönlich damit noch nie Probleme hatte).
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich fand die Idee mt dem Trinkbehälter fürs Infield gut, damit man nicht extra einen Tetra Pak auftreiben und ihn anschließend mit Panzertape umkleben muss. Wäre nützlich und ein nettes "Geschenk".

Fände ich ebenfalls sehr sinnvoll. Auch, weil dann endlich die sinnlose Diskussion mit den Securities aufhört, welchen Tetrapack denn nun mit reinnehmen darf (,wobei ich persönlich damit noch nie Probleme hatte).

hatte auch noch nie Probleme, aber hört man ja sehr oft, somit war genau das zu umgehen der hintergedanke damit !

Trinkbehälter ist wirklich eine super Idee ! :)

Jop, wenn die dann noch am Gürtel oder der Schlaufe zu befästigen sind wäre das eine richtig gute Sache!

JASPER !! bitte aufnehmen ! :D:D:D
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.225
616
108
Ich hab es schonmal angesprochen: es wird wohl schon einen Grund haben, dass man in den Festival-Supermärkten nur 1,5l Tetra Paks kaufen kann, die man eigentlich nicht mit ins Infield nehmen darf. Das wird schon seit Jahren bemängelt. Solange nicht mal das geschieht, dass es dort 1l zu kaufen gibt, halte ich einen Trinkbehälter im F:M:B für absolut unrealistisch... lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich hab es schonmal angesprochen: es wird wohl schon einen Grund haben, dass man in den Festival-Supermärkten nur 1,5l Tetra Paks kaufen kann, die man eigentlich nicht mit ins Infield nehmen darf. Das wird schon seit Jahren bemängelt. Solange nicht mal das geschieht, dass es dort 1l zu kaufen gibt, halte ich einen Trinkbehälter im F:M:B für absolut unrealistisch... lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

lasst uns eine Petition starten, irgendwie müssen wir die doch zum Handeln bewegen können!

und wie gesagt, wenn die einen OFFIZIELL auch fürs INFIELD erlaubtes Trinkgefäss, zuschraubbar in den FMB packen würden wäre das ne echte sache von FANS für FANS !
 

Näuze

Member
5 Apr. 2011
54
0
51
Frankfurt am Main
und wie gesagt, wenn die einen OFFIZIELL auch fürs INFIELD erlaubtes Trinkgefäss, zuschraubbar in den FMB packen würden wäre das ne echte sache von FANS für FANS !


das nenn ich mal ne Aussage dazu, richtig ! von Fans für Fans !
Dann hören alle leidigen Diskussionen nach Wacken auf, dass wieder gewissen TetraPacks nicht mitgenommen werden konnten.
:D
 

Hageth

W:O:A Metalmaster
20 Juli 2011
6.542
48
93
32
Siegerland
das nenn ich mal ne Aussage dazu, richtig ! von Fans für Fans !
Dann hören alle leidigen Diskussionen nach Wacken auf, dass wieder gewissen TetraPacks nicht mitgenommen werden konnten.
:D

Tetrapacks sind ja so oder so erlaubt, dass das vereinzelt nicht geklappt hat lag wohl an der Security, sollte besser kommuniziert werden.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich hab es schonmal angesprochen: es wird wohl schon einen Grund haben, dass man in den Festival-Supermärkten nur 1,5l Tetra Paks kaufen kann, die man eigentlich nicht mit ins Infield nehmen darf. Das wird schon seit Jahren bemängelt. Solange nicht mal das geschieht, dass es dort 1l zu kaufen gibt, halte ich einen Trinkbehälter im F:M:B für absolut unrealistisch... lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Tetrapacks sind ja so oder so erlaubt, dass das vereinzelt nicht geklappt hat lag wohl an der Security, sollte besser kommuniziert werden.

ist richtig, aber einmal das Problem was Blackmoon anspricht.

und mit meinem Vorschlag wäre auch "eigentlich" keine Kommunikation mehr notwendig.

schwarzes trinkgefäss, verschraubbar, bedruckt: auch fürs Infield erlaubt!
und alle wären glücklich. Und im endeffekt wahrscheinlich sogar schnelleres durchkommen da die "unnötigen" diskussionen aufhören würden.
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.624
5.578
128
30
Leverkusen
ist richtig, aber einmal das Problem was Blackmoon anspricht.

und mit meinem Vorschlag wäre auch "eigentlich" keine Kommunikation mehr notwendig.

schwarzes trinkgefäss, verschraubbar, bedruckt: auch fürs Infield erlaubt!
und alle wären glücklich. Und im endeffekt wahrscheinlich sogar schnelleres durchkommen da die "unnötigen" diskussionen aufhören würden.

Ich sehe da gerade zwei Probleme, einmal ein eher nebensächliches, nämlich dass es nicht schwarz sein sollte.
Unser Saft und Wasser in den Tetras hat sich in der Hitze schon gut aufgewärmt, in einem schwarzen Behälter wird das noch schlimmer (ich steh nicht so auf lauwarme Getränke).

Das andere wäre die Mitnahme von Alkohol in diesen Behältern.
Die wäre vermutlich nach wie vor untersagt und somit müssten die Teile kontrolliert werden, was ewig dauert und im Zweifelsfall zu ordentlich Diskussion führen dürfte.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich sehe da gerade zwei Probleme, einmal ein eher nebensächliches, nämlich dass es nicht schwarz sein sollte.
Unser Saft und Wasser in den Tetras hat sich in der Hitze schon gut aufgewärmt, in einem schwarzen Behälter wird das noch schlimmer (ich steh nicht so auf lauwarme Getränke).

Das andere wäre die Mitnahme von Alkohol in diesen Behältern.
Die wäre vermutlich nach wie vor untersagt und somit müssten die Teile kontrolliert werden, was ewig dauert und im Zweifelsfall zu ordentlich Diskussion führen dürfte.

das erste problem dachte ich mir schon...aber dafür gibt es eiswürfel womit man seine Getränke kühlen kann.
Wasser KALT darein wärmt sich nun auch nicht innerhalb 1 std zum kochen auf...

Kein alkohol drin, KLAR ! die regelung wird bleiben! aber: deckel auf dem secu unter die nase halten...durchgehen.

Probleme gelöst?:):cool:
 

Hageth

W:O:A Metalmaster
20 Juli 2011
6.542
48
93
32
Siegerland
das erste problem dachte ich mir schon...aber dafür gibt es eiswürfel womit man seine Getränke kühlen kann.
Wasser KALT darein wärmt sich nun auch nicht innerhalb 1 std zum kochen auf...

Kein alkohol drin, KLAR ! die regelung wird bleiben! aber: deckel auf dem secu unter die nase halten...durchgehen.

Probleme gelöst?:):cool:

Tetrapacks wurden ja teilweise auch teilweise kontrolliert, weiß aber auch von Leuten die ihre Mischen mit aufs Gelände genommen haben...sehe das wie Tom, wer auf Nummer sicher gehen will packt einfach Wasser rein, kontrolliert wird wie gehabt stichprobenartig.

Und aus Erfahrung (nein nicht selbst probiert, aber schon gesehen) weiß ich, dass jemand der seine Bierdosen mit aufs Gelände nehmen möchte es auch schafft. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg :D

Ob es nun schwarz sein muss...wurde zum Rest des FULL:METAL:XYZ Zeugs passen, kann aber auch gerne durchsichtig sein. Wichtig wäre der von Tom angesprochene Druck auf der Flasche "Zugelassen/Erlaubt fürs Infield"

DAS würde wirklich helfen. (falls die Flaschen zu teuer wären, könnte man ja alternativ auch einfach den Full:Metal:Tetrapack mit der oben genannten Aufschrift ausgeben :cool:)
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Tetrapacks wurden ja teilweise auch teilweise kontrolliert, weiß aber auch von Leuten die ihre Mischen mit aufs Gelände genommen haben...sehe das wie Tom, wer auf Nummer sicher gehen will packt einfach Wasser rein, kontrolliert wird wie gehabt stichprobenartig.

Und aus Erfahrung (nein nicht selbst probiert, aber schon gesehen) weiß ich, dass jemand der seine Bierdosen mit aufs Gelände nehmen möchte es auch schafft. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg :D

Ob es nun schwarz sein muss...wurde zum Rest des FULL:METAL:XYZ Zeugs passen, kann aber auch gerne durchsichtig sein. Wichtig wäre der von Tom angesprochene Druck auf der Flasche "Zugelassen/Erlaubt fürs Infield"

DAS würde wirklich helfen. (falls die Flaschen zu teuer wären, könnte man ja alternativ auch einfach den Full:Metal:Tetrapack mit der oben genannten Aufschrift ausgeben :cool:)

jepp, wobei ich nie von flaschen geredet habe ! das wird wohl nicht erlaubt werden.

am besten halt ein "zusammengefalteter tetrapack NEU mit dem aufdruck! dürfte dpch eigentlich kein Problem sein...man könnte ja Tetrapack einfach mal anschreiben?!