ernsthafte kritik (duschcampaufsichten/stawards/becksstände und mischturm)

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
54
Hamburg
Wie es vorher war, kann ich nicht beurteilen (war mein erstes Wacken) aber ich denke mal das es vorher auch solche Fälle gegeben haben wird. Nur ist die Rate der Fälle, die bekannt werden, immer sehr gering. Ich meine welches Mädchen/welche Frau sagt es anderen schon gerne, das sie von einem Perversling beim Duschen beobachtet wurde?

Das sollte JEDE Frau machen!! Ich war 2003 mal frühmorgens gegen 7 mit einer Freundin in den Duschen und da schrubbte der Putzteufel (männlich) mit einem breiten Grinsen natürlich ca. 10 Minuten genau dort herum wo wir beide nackig herumduschten. Unser empörtes Blöken hat er mit einem "ich nix deutsch" beantwortet....und schrubbte fröhlich weiter.

Naja, soll er. Tat nicht weh. Aber alles was auch nur einen Tick weiter geht MUSS sofort angezeigt werden. Und ich war auch schon auf Festivals wo ich jedesmal einen Mann gebeten habe, mitzukommen und bitteschön aufzupassen...
 

megadethnatic

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2008
190
0
61
Also wenn's sowas wirklich gegeben hätte wäre das ein gefundenes Fressen für die Presse gewesen, ist doch viel interessanter über die ganzen brutalen, vergewaltigenden bekloppten zu berichten als über die friedlichen bekloppten.

Öhm wie ich bereits gesagt habe: Wenn so etwas passiert, bleibt das halt meistens unerwähnt, da die Opfer sich für so was schämen, sei es eine richtige Vergewaltigung (wovon wir mal nicht ausgehen wollen, das so was passiert) oder einfach nur irgendein Spast, der wirklich nur schwanzgesteuert ist und es anscheinend lustig findet, Frauen beim Duschen zuzugucken. :mad:

Und wer meint, das ich Stuss rede:
Auch außerhalb des Festivals ist es so. Und Metallerinnen verhalten sich in der Regel wie eine "normale Frau":
Sie mögen noch so selbstbewusst auftreten, es gibt dennoch Dinge, für die sie sich schämen. Und darum wird das halt nicht publik.
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
54
Hamburg
Öhm wie ich bereits gesagt habe: Wenn so etwas passiert, bleibt das halt meistens unerwähnt, da die Opfer sich für so was schämen, sei es eine richtige Vergewaltigung (wovon wir mal nicht ausgehen wollen, das so was passiert) oder einfach nur irgendein Spast, der wirklich nur schwanzgesteuert ist und es anscheinend lustig findet, Frauen beim Duschen zuzugucken. :mad:

Und wer meint, das ich Stuss rede:
Auch außerhalb des Festivals ist es so. Und Metallerinnen verhalten sich in der Regel wie eine "normale Frau":
Sie mögen noch so selbstbewusst auftreten, es gibt dennoch Dinge, für die sie sich schämen. Und darum wird das halt nicht publik.


Na, dann mal Gruß an die Frauen die Du kennst. Sie reagieren falsch. Und dergleichen Verallgemeinerungen von wegen "alle Frauen sind so" hab ich ja gar nicht gern.
 

megadethnatic

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2008
190
0
61
Na, dann mal Gruß an die Frauen die Du kennst. Sie reagieren falsch. Und dergleichen Verallgemeinerungen von wegen "alle Frauen sind so" hab ich ja gar nicht gern.
Öhm sorry für die Verallgemeinerung. Es ist halt sehr häufig so und dann wendet man auch schon mal eine Verallgemeinerung an. Das es Ausnahmen gibt, die dem gegenüber etwas unkritischer sind, mag ja schön und gut sein nur trotzdem ist es keine Sache, die sein muss.
 

baronmotorduherault

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
212
0
61
Andernach
vergewaltigung in der wackendusche... da hilft (wenn nix anderes wie ein anstandswauwau da ist) ein naturgesetz... im rudel ist man unangreifbar.

wenn immer mehrere duschen dann kann niemand eine einzelne aus dem kollektiv herausreißen, und wenn doch greifen die anderen an.

ich finde es unter aller sau, dass leute hingehen und frauen auf so eine art belästigen. wenn einer das macht und das kein versehen ist, bändchen ab und gewichte an den beutel klemmen, und auf die stirn tätowieren "ich bin pervers" ;-)
 

Shardar

W:O:A Metalmaster
19 Nov. 2002
5.955
7
83
vergewaltigung in der wackendusche... da hilft (wenn nix anderes wie ein anstandswauwau da ist) ein naturgesetz... im rudel ist man unangreifbar.

wenn immer mehrere duschen dann kann niemand eine einzelne aus dem kollektiv herausreißen, und wenn doch greifen die anderen an.

ich finde es unter aller sau, dass leute hingehen und frauen auf so eine art belästigen. wenn einer das macht und das kein versehen ist, bändchen ab und gewichte an den beutel klemmen, und auf die stirn tätowieren "ich bin pervers" ;-)

Solcher Ärger in den Duschen ist ja leider nichts Neues und ich verstehe nicht, warum da bisher nichts passiert ist. Das wäre doch relativ leicht zu handhaben: In den weiblichen Duschraum setzt man einen weiblichen Security, mit entsprechender Autorität.
Spaß ist Spaß und auf dem Wacken regieren 'verrückte Aktionen'... da bin ich auch absolut tolerant, nur: Kerle, die durch die Frauenduschen rennen, das geht einfach zu weit und da liegt es an den Orgas, ENDLICH mal was zu machen... wie gesagt: Seit mehreren Jahren beschweren sich Leute über solche Vorfälle.
 

putzi8011

W:O:A Metalhead
3 Jan. 2005
389
0
61
39
wer sich daran aufgeilt, in wacken durch die frauendusche zu rennen, um mal ein paar titten zu sehen, der findets wahrscheinlich auch geil, von nackten frauen verprügelt zu werden. da hilft nur eins: nagelschere mitnehmen, zusammentun und bändel abschneiden. da bin ich absolut für selbstjustiz.
 

megadethnatic

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2008
190
0
61
wer sich daran aufgeilt, in wacken durch die frauendusche zu rennen, um mal ein paar titten zu sehen, der findets wahrscheinlich auch geil, von nackten frauen verprügelt zu werden. da hilft nur eins: nagelschere mitnehmen, zusammentun und bändel abschneiden. da bin ich absolut für selbstjustiz.
Und dann sollte er nachher ins Dorf gezerrt werden, damit er dann nachher schön Probleme bekommt, wenn er wieder aufs Festivalgelände will. :D
 

baronmotorduherault

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
212
0
61
Andernach
In den weiblichen Duschraum setzt man einen weiblichen Security, mit entsprechender Autorität.

ich wollte zu keiner zeit ausdrücken dass ich nichts von sicherheitspersonal bei den duschen halte..
also weibliche secus mit einem tonfa oder schocker. wer dann noch titten sehn will kriegt se eben und humpelt fortan ein bisschen (tonfas tun echt weh, in unserem kampfkunstverein trainieren wir damit ab und zu, das findet dann auch niemand mehr geil, wenn der arm ausgekugelt wird)

aber das ist natürlich auch wieder mit zusätzlichen kosten verbunden.
 

megadethnatic

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2008
190
0
61
ich wollte zu keiner zeit ausdrücken dass ich nichts von sicherheitspersonal bei den duschen halte..
also weibliche secus mit einem tonfa oder schocker. wer dann noch titten sehn will kriegt se eben und humpelt fortan ein bisschen (tonfas tun echt weh, in unserem kampfkunstverein trainieren wir damit ab und zu, das findet dann auch niemand mehr geil, wenn der arm ausgekugelt wird)

aber das ist natürlich auch wieder mit zusätzlichen kosten verbunden.

Auch wenn ich selbst dadurch keinen wirklichen Nutzen habe, wäre ich schon bereit, für solche zusätzliche Sicherheit etwas mehr zu bezahlen. Ich meine, so ein Scheiß muss einfach verhindert werden.
 

Shardar

W:O:A Metalmaster
19 Nov. 2002
5.955
7
83
ich wollte zu keiner zeit ausdrücken dass ich nichts von sicherheitspersonal bei den duschen halte..
also weibliche secus mit einem tonfa oder schocker. wer dann noch titten sehn will kriegt se eben und humpelt fortan ein bisschen (tonfas tun echt weh, in unserem kampfkunstverein trainieren wir damit ab und zu, das findet dann auch niemand mehr geil, wenn der arm ausgekugelt wird)

aber das ist natürlich auch wieder mit zusätzlichen kosten verbunden.

Bei den Kosten, die so ein Festival mit sich bringt, wären die paar Secus sicherlich ein Posten, der nahezu kaum die Kosten steigern sollte, also von daher...
 

megadethnatic

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2008
190
0
61
Bei den Kosten, die so ein Festival mit sich bringt, wären die paar Secus sicherlich ein Posten, der nahezu kaum die Kosten steigern sollte, also von daher...
...sollte man die Orga mal dezent darauf hinweisen, das sie sich diesen Thread doch mal genau durchlesen und sich die Sache mit der Security überlegen. :)
 

baronmotorduherault

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
212
0
61
Andernach
Bei den Kosten, die so ein Festival mit sich bringt, wären die paar Secus sicherlich ein Posten, der nahezu kaum die Kosten steigern sollte, also von daher...

im prinzip wärens dann aber wieder dieselben schlecht ausgebildeten secus die auch an den eingängen stehn.. wenn ich bedenke wie die mich kontrolliert haben, da hätte ich mindestens 3 messer und eine sprengladung mitnehmen können (und glaubt mir ich habe auch schon selber leute kontrolliert, und weiß wo man überall sachen verstecken kann: stiefelschaft, gürtel, unterbuchs und so weiter)
 

Shardar

W:O:A Metalmaster
19 Nov. 2002
5.955
7
83
im prinzip wärens dann aber wieder dieselben schlecht ausgebildeten secus die auch an den eingängen stehn.. wenn ich bedenke wie die mich kontrolliert haben, da hätte ich mindestens 3 messer und eine sprengladung mitnehmen können (und glaubt mir ich habe auch schon selber leute kontrolliert, und weiß wo man überall sachen verstecken kann: stiefelschaft, gürtel, unterbuchs und so weiter)

Hm, bei dem Job kann man ja aber nicht viel falsch machen: Am Eingang der Damendusche sitzen und 'kontrollieren'... dürfte in dem Fall relativ einfach sein. ;)