Die Wacken 2014 Lüge

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

woa-klappstuhl

W:O:A Metalmaster
12 Apr. 2004
20.545
49
103
POYENBERG
Website besuchen
Das ist viel dabei,dass ich so unterschreiben würde.Endlich mal begründete Kritik und nicht irgendein sinnloses Geheule


Der Beitrag ist gut zusammengefasst, aus den gefühlt tausend nörgelfreds.
Wenn man sich hin und wieder durchringt, mal zu lesen, dann könnte man sich derartige Schimmelfreds wie diesen hier sparen. Aber lesen kann wohl heute keiner mehr.nur noch motzen...

Und über 170 Euro nörgeln, find ich schon fast frech. Wenn sich einen von den ganzen motzprofis hier mal mit Kosten auseinandersetzen würde, worauf ja Aber keiner bock hat, weil motzen ja bequemer ist und Hintergrundwissen nur was für ewig gestrige, dann würden EINIGE feststellen, wie teuer die Welt, auch in ihren Grundsubstanzen, geworden iat.
Und Grundsubstanzen braucht's einfach, um ein Ganzes zu schaffen.

Damit will ich aber jetzt nicht schönreden, was alles für'n flüssiger Quatsch dazugekommen ist, in den letzten Jahren.

Aber wer 170 ausgibt, für Bands, die noch gar nicht bestätigt sind, hat egal was andere sagen, in meinen augen selbst schuld.
Mir persönlich sind Headliner scheißegal. Erstrecht, wenn BS gefordert werden, mit einem Ozzy, der vor 4 Jahren schon klinisch tot auf der Bühne rumgeeiert ist!
20 Bands hab ich bisher IMMER gehabt. Und wenn ich mir die auf einzelkonzerten reinzieh, komm ich auf deutlich mehr als 170 Euro! Zudem dann noch die gern Mitgenommenen Einheiten, die gut sind, ich mir aber einzeln wohl eher nicht anschauen würde, da zahl ich die 170 gern! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Der Beitrag ist sicher gut zusammengefasst, ja. Aber nix neues.
Eben zusammengefasst aus den gefühlt tausenden nörgelfreds.
Wenn man sich hin und wieder durchringt, mal zu lesen, dann könnte man sich derartige Schimmelfreds wie diesen hier sparen. Aber lesen kann wohl heute keiner mehr.nur noch motzen...

Und über 170 Euro nörgeln, find ich schon fast frech. Wenn sich einen von den ganzen motzprofis hier mal mit Kosten auseinandersetzen würde, worauf ja Aber keiner bock hat, weil motzen ja bequemer ist und Hintergrundwissen nur was für ewig gestrige, dann würden EINIGE feststellen, wie teuer die Welt, auch in ihren Grundsubstanzen, geworden iat.
Und Grundsubstanzen braucht's einfach, um ein Ganzes zu schaffen.

Damit will ich aber jetzt nicht schönreden, was alles für'n flüssiger Quatsch dazugekommen ist, in den letzten Jahren.

Aber wer 170 ausgibt, für Bands, die noch gar nicht bestätigt sind, hat egal was andere sagen, in meinen augen selbst schuld.
Mir persönlich sind Headliner scheißegal. Erstrecht, wenn BS gefordert werden, mit einem Ozzy, der vor 4 Jahren schon klinisch tot auf der Bühne rumgeeiert ist!
20 Bands hab ich bisher IMMER gehabt. Und wenn ich mir die auf einzelkonzerten reinzieh, komm ich auf deutlich mehr als 170 Euro! Indem dann noch die gern Mitgenommenen Einheiten, die gut sind, ich mir aber einzeln wohl eher nicht anschauen würde, da zahl ich die 170 gern! :)


/sign
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
Der Beitrag ist sicher gut zusammengefasst, ja. Aber nix neues.
Eben zusammengefasst aus den gefühlt tausenden nörgelfreds.
Wenn man sich hin und wieder durchringt, mal zu lesen, dann könnte man sich derartige Schimmelfreds wie diesen hier sparen. Aber lesen kann wohl heute keiner mehr.nur noch motzen...

Und über 170 Euro nörgeln, find ich schon fast frech. Wenn sich einen von den ganzen motzprofis hier mal mit Kosten auseinandersetzen würde, worauf ja Aber keiner bock hat, weil motzen ja bequemer ist und Hintergrundwissen nur was für ewig gestrige, dann würden EINIGE feststellen, wie teuer die Welt, auch in ihren Grundsubstanzen, geworden iat.
Und Grundsubstanzen braucht's einfach, um ein Ganzes zu schaffen.

Damit will ich aber jetzt nicht schönreden, was alles für'n flüssiger Quatsch dazugekommen ist, in den letzten Jahren.

Aber wer 170 ausgibt, für Bands, die noch gar nicht bestätigt sind, hat egal was andere sagen, in meinen augen selbst schuld.
Mir persönlich sind Headliner scheißegal. Erstrecht, wenn BS gefordert werden, mit einem Ozzy, der vor 4 Jahren schon klinisch tot auf der Bühne rumgeeiert ist!
20 Bands hab ich bisher IMMER gehabt. Und wenn ich mir die auf einzelkonzerten reinzieh, komm ich auf deutlich mehr als 170 Euro! Indem dann noch die gern Mitgenommenen Einheiten, die gut sind, ich mir aber einzeln wohl eher nicht anschauen würde, da zahl ich die 170 gern! :)

Wegen Ozzy schaut man sich Black Sabbath nicht an. Die Sprechchöre sollten "Tony! Tony!" sein
 

RudiRüpel

Banned
17 Juli 2014
77
0
51
Der Beitrag ist sicher gut zusammengefasst, ja. Aber nix neues.
Eben zusammengefasst aus den gefühlt tausenden nörgelfreds.
Wenn man sich hin und wieder durchringt, mal zu lesen, dann könnte man sich derartige Schimmelfreds wie diesen hier sparen. Aber lesen kann wohl heute keiner mehr.nur noch motzen...

Und über 170 Euro nörgeln, find ich schon fast frech. Wenn sich einen von den ganzen motzprofis hier mal mit Kosten auseinandersetzen würde, worauf ja Aber keiner bock hat, weil motzen ja bequemer ist und Hintergrundwissen nur was für ewig gestrige, dann würden EINIGE feststellen, wie teuer die Welt, auch in ihren Grundsubstanzen, geworden iat.
Und Grundsubstanzen braucht's einfach, um ein Ganzes zu schaffen.

Damit will ich aber jetzt nicht schönreden, was alles für'n flüssiger Quatsch dazugekommen ist, in den letzten Jahren.

Aber wer 170 ausgibt, für Bands, die noch gar nicht bestätigt sind, hat egal was andere sagen, in meinen augen selbst schuld.
Mir persönlich sind Headliner scheißegal. Erstrecht, wenn BS gefordert werden, mit einem Ozzy, der vor 4 Jahren schon klinisch tot auf der Bühne rumgeeiert ist!
20 Bands hab ich bisher IMMER gehabt. Und wenn ich mir die auf einzelkonzerten reinzieh, komm ich auf deutlich mehr als 170 Euro! Zudem dann noch die gern Mitgenommenen Einheiten, die gut sind, ich mir aber einzeln wohl eher nicht anschauen würde, da zahl ich die 170 gern! :)

170 € für das was sie bieten zu nehmen ist FRECH!!!! Der wahre wert des ticktes zeigt sich bei ebay/facebook. Das Ticket ist max 130 wert aber niemals mehr!
 

Happymetal

Newbie
14 Juli 2013
11
0
46
Wacken braucht keinen Headliner wenn 80000 Metalheads im Infield stehen macht es eh keinen Spass mehr.
So wie es jetzt ist ist es am besten.
Bin seit '98 jedes Jahr dagewesen dieses Jahr vermutlich erstmal das letzte mal mir wird es schlicht zu langweilig immer dieselbe Leier..........
 

woa-klappstuhl

W:O:A Metalmaster
12 Apr. 2004
20.545
49
103
POYENBERG
Website besuchen
170 € für das was sie bieten zu nehmen ist FRECH!!!! Der wahre wert des ticktes zeigt sich bei ebay/facebook. Das Ticket ist max 130 wert aber niemals mehr!

Ist kurz vorher immer so! Frei nach dem Motto, lieber günstig abgeben, als gar nicht mehr.
Käufer gibt es definitiv mehr, als Verkäufer.
Und wenn das so eine frechheit ist,warum hast du denn ne Karte? Auf mainstream headliner spekuliert,weil du mit nix anderem was anfangen kannst? Schade, dumm gelaufen...
 

RudiRüpel

Banned
17 Juli 2014
77
0
51
Ist kurz vorher immer so! Frei nach dem Motto, lieber günstig abgeben, als gar nicht mehr.
Käufer gibt es definitiv mehr, als Verkäufer.
Und wenn das so eine frechheit ist,warum hast du denn ne Karte? Auf mainstream headliner spekuliert,weil du mit nix anderem was anfangen kannst? Schade, dumm gelaufen...

Mehr käufer als verkäufer? xDDDDDDDDDD ich brech vor lachen zusammen.
Kennst du andere internet seiten als das Wacken forum? XDDDDDDDD
 

Karsten

W:O:A Metalgod
Der Beitrag ist sicher gut zusammengefasst, ja. Aber nix neues.
Eben zusammengefasst aus den gefühlt tausenden nörgelfreds.
Wenn man sich hin und wieder durchringt, mal zu lesen, dann könnte man sich derartige Schimmelfreds wie diesen hier sparen. Aber lesen kann wohl heute keiner mehr.nur noch motzen...


Das kann man so sehen nur gilt das dann auch für die ganzen Antworten wie deine hier. Es wurde schon über alles genörgelt und alles dagegen gehalten. Nur noch nicht von jedem. Das eine ist nicht schlimmer oder besser als das andere.
 

woa-klappstuhl

W:O:A Metalmaster
12 Apr. 2004
20.545
49
103
POYENBERG
Website besuchen
Wacken braucht keinen Headliner wenn 80000 Metalheads im Infield stehen macht es eh keinen Spass mehr.
So wie es jetzt ist ist es am besten.
Bin seit '98 jedes Jahr dagewesen dieses Jahr vermutlich erstmal das letzte mal mir wird es schlicht zu langweilig immer dieselbe Leier..........

Ist nur halt schwer, in 25 Jahren immer was neues zu bieten. Von daher gibt halt im mittleren und oberen klassensegment viele Überschneidungen.
Lässt sich kaum vermeiden. Untenrum ist dafür viel Abwechslung. Und wenn die in 10 Jahren mal groß sind, wird wieder gemotzt, weil man sie ja vor Jahren ja schon in wacken gesehen hat; immer die selben kapellen eben... :o ;)
 

woa-klappstuhl

W:O:A Metalmaster
12 Apr. 2004
20.545
49
103
POYENBERG
Website besuchen
Das kann man so sehen nur gilt das dann auch für die ganzen Antworten wie deine hier. Es wurde schon über alles genörgelt und alles dagegen gehalten. Nur noch nicht von jedem. Das eine ist nicht schlimmer oder besser als das andere.

Meinst damit die ganzen Erklärungsversuche? Dann hast du sicherlich recht!
Wobei ich Erklärungsversuche lange nicht so nervig finde wie dieses Gejammer...
Und halte meine Beiträge zu diesem Thema eigentlich für ziemlich sachlich..
 
Zuletzt bearbeitet:

Klaasohm

W:O:A Metalmaster
1 Sep. 2002
9.499
2.933
128
Im nördlichen Teil von Unserland
Wacken braucht keinen Headliner wenn 80000 Metalheads im Infield stehen macht es eh keinen Spass mehr.
So wie es jetzt ist ist es am besten.
Bin seit '98 jedes Jahr dagewesen dieses Jahr vermutlich erstmal das letzte mal mir wird es schlicht zu langweilig immer dieselbe Leier..........

Komm nächstes Jahr zum BTG nähe Celle. Da gibt es keine Wiederholungen.
Und im Infield haste auch massig Platz.;)
 

RudiRüpel

Banned
17 Juli 2014
77
0
51
Meinst damit die ganzen Erklärungsversuche? Dann hast du sicherlich recht!
Wobei ich Erklärungsversuche lange nicht so nervig finde wie dieses Gejammer...
Und halte meine Beiträge zu diesem Thema eigentlich für ziemlich sachlich..

Kannst ja gehen. Ich wein dir nicht hinterher ;)

2cep-5p.jpg