Des Vinylisten Kuschelecke

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von E'Lell, 21. Januar 2010.

Schlagworte:
  1. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    24.576
    Zustimmungen:
    15.785
    Das ist eine ganz andere Nummer wie der Billig-Lenco.
     
  2. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    34.140
    Zustimmungen:
    7.331
    Hab da ehrlich gesagt nicht wirklich Ahnung, muss ich gestehen. MM hat den von seinem Vater abgestaubt, weil der sich eine Design-Anlage eingebildet hat, an die man den keinen Plattenspieler anschließen kann.

    War nur grad verwundert, weil ich bei der Bildersuche für den ne Auktion mit 45€ gefunden hab.
     
  3. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    21.486
    Zustimmungen:
    16.866
    Ich denke ich würde mir nie einen schicken lassen. Schon gar nicht von einem Privatverkäufer, der das im Keller entdeckt und nichtmal weiß, ob das Ding noch funktioniert. Am Ende muß das ja auch noch heil ankommen. Das wäre mir zu heikel. Wichtig wäre auch vorher zu schauen, ob es noch Ersatznadeln gibt. Einen geschwungenen Tonarm muß man dann auch einstellen während man bei einem geraden Tonarm die Nadeln nur draufstecken muß. Lieber etwas Zeit nehmen. Für etwas, das nachher nicht passt sind auch 30,-- Euro Zuviel!
     
  4. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    152
    Ich spiele ja gerade noch gar keine Platten ab.

    Aber mir ist dieses MP3-Gedudel nicht so ganz recht. Mag zwar mal auf dem Rad mit Stöpseln in den Ohren gehen, aber so für die langfristige Beschallung Zuhause möchte ich es gerne etwas anders haben. Bei MP3 oder Audio-Stream fehlt immer etwas, und damit hört sich die Musik dann irgendwann nur noch nervig an (und ja, ich bin vielleicht auch durch die paar Live-Auftritte, die ich mitbekommen habe, etwas verwöhnt).

    Ja, mein Budget ist nicht sooo riesig. Deshalb hab ich ja erstmal nach sowas "alten" gesucht. Und ich hätte auch kein Problem da ein wenig herum zu schrauben (Riemen neu, Putzen, sanft einölen wo es sein muss). Vielleicht geht der eine oder andere auch gar nicht, dann warte ich eben auf was anderes oder spare mir war zusammen. Bin da gemütlich eingestellt (vielleicht gar nicht so schlecht in der heutigen Zeit).

    Hab jetzt für den Phillips einen Termin am Wochenende. Wollte mir bis dahin beim großen A noch eine Platte holen. Und dann gehe ich im Sommer mal auf den Flohmärkten stöbern nach ein paar schönen Maiden- und AC/DC-Platten (und was man sonst noch so Meltallisches findet).
     
  5. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    34.140
    Zustimmungen:
    7.331
    Ja, Physische Tonträger sind einfach was anderes.
    Und bei den mp3 und Streaming Sachen ist oft so viel weg geschnitten, dass es halt echt nur noch für auf dem Fahrrad/in der UBahn mit viel Nebengeräuschen reicht, für mehr aber auch nicht.
    Hätte sogar fast mal ein absolut grandioses Album nach dem reinhören in den Wind geschossen, weil das von Spotify so derart verstümmelt worden war, dass es wirklich unhörbar wurde.
     
  6. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    24.576
    Zustimmungen:
    15.785
    Damit hast du aber auch schon einen gewissen Anspruch an die Qualität der Hardware definiert und sowas wie der BilligLenco hört sich noch grausamer an wie mp3-Gedudel.

    Verschicken ist immer eine heikle Angelegenheit, wenn man aber im HiFi-, Analogforum oder DUAL-Board kauft ist das eine relativ sichere Angelegenheit. Testen und abholen sollte aber immer erste Wahl sein. Ersatznadeln sehe ich eher als nebensächlich, weil es auch für kleines Geld gute neue Systeme incl. Nadel gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2020
  7. Drizzt Do'Urden

    Drizzt Do'Urden W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    1.158
    ich weiß nur noch das meiner Teil einer ganzen Anlage war...
    [​IMG]
    sieht jetzt aber auch nicht so mega stabil aus und ist auch sehr leicht.
    Trotzdem ist er vom Sound her klasse - ich muss nicht mal ein Rauschen oder Knistern beim Digitalisieren raus filtern.
     
  8. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    24.576
    Zustimmungen:
    15.785
    Mal zur allgemeinen Belustigung wie ich vor rund 50 Jahren angefangen habe ;)
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2020
  9. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    152
    Ich bin ja, wie gesagt, noch mit Platten und Kassetten aufgewachsen. CDs sind ja noch so eine Sache, aber auch da geht gefühlt schon ordentlich was verloren.

    Hab mir vor 2 Jahren meinen Onkyo Verstärker gekauft und hab da zum ersten Mal erlebt was "HiFI" wirklich bedeutet, denn der Unterschied selbst zu meiner Blueray-Anlage war schon massiv. Und mit normalen PC-Brüllwürfeln will ich mich gar nicht mehr abgeben, weshalb mein 5.1-System am PC (ja, ich hab zweimal Sorround in meiner Wohnung...) momentan aus 2 Lautsprechern einer alten Kompaktanlage (6-Zöller, für den Ton hinter mir), 2 Malone-PA-Lautsprechern (vorne, 10-Zöller :D), einem kleinen Center und einem aktiven Subwoofer (12Zoll) besteht.

    Ich sag mal, wenn ich das gut aufdrehe kommt zuerst eine Beschwerde vom Nachbarn, bevor ich meinen Onkyo auf Anschlag hab :D:D hört sich aber dennoch gut an.
     
  10. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    34.140
    Zustimmungen:
    7.331
    [​IMG] Sowas hat MM beim Umzug seiner Eltern in deren Keller gefunden. Das heere Ziel ist es, das Ding bis Wacken einsatzbereit zu haben. Bis dahin hat er aber noch einiges an Arbeit vor sich. Sollte der Plan klappen, landen wir natürlich zum Platten hören ins Camp ein. :D
     
    BreitPaulner und Blake gefällt das.
  11. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    24.576
    Zustimmungen:
    15.785
    Huijuijui, Bj. Ende der 1950er wenn ich mich nicht täusche. Gut restauriert ein wirklich schönes Stück..
     
  12. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    34.140
    Zustimmungen:
    7.331
    Weiß nicht, ob genau das. Sieht dem Bild aber recht ähnlich. Das gut resauriert ist halt momentan das Problem. War hat drölfzig Jahre unten im Keller. K.A., ob das Ding bei meinem Schwiegervater jemals lief. Da ist halt momentan alles mögliche total verharzt. Und in die Röhrenverstärker-Technik muss sich MM erst einarbeiten.
     
  13. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    24.576
    Zustimmungen:
    15.785
    Wenn ich aus dem Fenster schaue ist genau jetzt die richtige Zeit um sich mit solchen Basteleien zu beschäftigen :D
     
  14. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    34.140
    Zustimmungen:
    7.331
    Ich werd's ihm mitteilen. Wobei heute besser nimmer. Der ist mit seinen Kollegen beim Faschingstreiben. Ich fürchte, der Pegel ist für so difizile Arbeit schon zu hoch. :ugly:
     
  15. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    152
    [​IMG]

    So, mal als Testobjekt gekauft :D
     

Diese Seite empfehlen