Der untrue Jogging und Lauf Thread

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Schlossvippach, 25. Juli 2006.

  1. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    197.437
    Zustimmungen:
    13.873
    Doch ich glaub es dir.....nichts gibt einem soviel Adrenalin und nichts setzt soviel Endorphine frei wie das Laufen.
     
    Thentias gefällt das.
  2. Thentias

    Thentias W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    24
    Immer schön dran bleiben! Wetter ist echt egal - einzig Glätte ist nicht zu gebrauchen!
    Ich muss mein heutiges Lauftraining dennoch auf morgen verschieben: Elternabend in der Schule...
     
    phönix gefällt das.
  3. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    69.606
    Zustimmungen:
    2.109
    war heut wieder unterwegs. diesmal mit kopflampe. hab mir noch so ein led bändchen geholt. also ein paar leute waren heute abend mit ihren hunden unterwegs gewesen. die haben auch so ein led bändchen um hals gehabt. hätte mich ohne weiteres bei den hunden zum gassi gehen einreihen können, das hat kein unterschied mit den dingern gemacht. :ugly::ugly::D

    morgen wieder tkd und am sonntag will ich mal ne " große runde " machen. mal kucken ob das was wird. :)
     
    Hex und SAVA gefällt das.
  4. Thentias

    Thentias W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    24
    Hey,
    ich war gestern auch unterwegs - und eine Lampe wäre definitiv gut gewesen, da ich Runde spontan verlängert habe auf 22,14km - war doch ganz schön dunkel zum Schluss. Und die ganzen Kohltouren habe es nicht einfacher gemacht - kaum zu glauben, wie man die Wege dicht stellen kann, wenn man sich nur bemüht :ugly:
    Aber die Runde ging richtig gut los: Mein Zufallsgenerator hat mir als ersten Song "The loneliness of the long distance runner" spendiert - das motiviert!!!


    Nächste Runde ist für Sonntag früh geplant - mal gucken, ob ich rechtzeitig aus dem Bett komme :uff:
     
    phönix, Hex und SAVA gefällt das.
  5. normaal!?

    normaal!? W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    28.032
    Zustimmungen:
    765
    *seufz* Immerhin kann ich einen Teil meiner bisherigen Laufstrecke schmerzfrei walken. Auf jeden Fall ein Fortschritt. :)
     
    SAVA, phönix und Hex gefällt das.
  6. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    69.606
    Zustimmungen:
    2.109
    22 km ist ganz schön heftig. läufst du schon lange? :)
     
  7. Thentias

    Thentias W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    24
    Ein paar Jährchen ;-) Habe angefangen um ein paar Pfunde zu verlieren und habe damals gegen Neujahr kaum 2-3 km geschafft, im Sommer dann das erste mal 10km und im Herbst den ersten HM, ein Jahr danach den ersten ganzen. Bin nicht immer dran geblieben, aber so langsam wird's wieder :cool:
    Dieses Jahr habe ich für 2 Marathons angemeldet: HH am 29.4. (deswegen die akute Lauferei) und am ersten Sonntag im Oktober in HB. Mal gucken, ob ich nochmals unter 4 Stunden komme - bin ja keine 20 mehr :uff:
     
    phönix, SAVA und Hex gefällt das.
  8. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    69.606
    Zustimmungen:
    2.109
    coole sache. ich will dies jahr mich auch an ein HM dran trauen, mal kucken, ich denk mal köln wirds wohl werden. nächstes jahr will ich den marathon in münster mitmachen. hoffe das klappt alles. :)
     
  9. Thentias

    Thentias W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    24
    na, da drücke ich Dir die Daumen. Ruhig angehen lassen und ordentlich Zeit einplanen - der Schritt vom HM zur ganzen Strecke sind noch mal heftig... Aber wer eine (knappe) Woche Wacken übersteht, der schafft auch das ;-)
     
  10. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.882
    Zustimmungen:
    12.670
    Ich denke, das ist in dem Zeitrahmen möglich, wenn man denn fleißig dran bleibt und entsprechend trainiert. Werden dann vielleicht keine Top-Zeiten, aber es geht ja erstmal ums Schaffen.
    Ich hatte auch im Januar angefangen und bin im Oktober meinen 1. HM mit 1:48 Std. gelaufen. Marathon kam dann zwar erst 3 Jahre später, aber von der Sache wäre der ein Jahr später auch schon drin gewesen. Ordentlich KM in die Beine bekommen, aber nicht übertreiben und natürlich verletzungsfrei bleiben, dann wirds.:)

    Ich war jetzt 1 Woche faul und hatte nix gemacht. Bin dann heute endlich wieder los und hab 11,57 km gemacht. Wollte eigentlich noch einen kleinen Schlenker machen, musste aber aufn Pott...:ugly:
     
  11. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    69.606
    Zustimmungen:
    2.109
    oh ja das glaub ich dir. ich hab schon die sage/ legende vom " mann mit dem hammer " gehört. irgendwo in einer stadt steht sogar eine staue vom besagten mann. ich glaube frankfurt wars, bin mir aber nicht sicher. :D

    nee, um topzeit gehts mir echt noch nicht. ich möcht nur beim HM einfach durchkommen und das feeling genießen, wenns soweit ist. hab von jedem läufer nur begeisterung von so einem event gehört. :):):) ich glaube bei kaum einem anderen event sind leid und euphorie so nah bei einander. :ugly::D
     
  12. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.882
    Zustimmungen:
    12.670
    Boah, war das heute mild. 12°C um die Jahreszeit ist man ja gar nicht mehr gewohnt.:eek: Bin heute natürlich mit kurze Buxe los.:cool: Dazu hatte ich ein langes Funktionsshirt und ein Longsleeve an, was deutlich zu viel war, hab geschwitzt wie im Sommer.:uff:
    Heute waren es 13,56 km und das Beste war, dass ich fast komplett im Hellen laufen konnte. Man merkt schon, dass die Tage wieder länger werden...:)
     
    phönix gefällt das.
  13. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    69.606
    Zustimmungen:
    2.109
    ich wollte eigentlich sonntag los, aber die waschmaschine hat mir ein strick durch die rechnung gemacht. montag und dienstag ging nicht, doofe arbeitszeit. heute war tkd dran. aber morgen, freitag, evtl. samstag und sonntag ist vieeel zeit dafür.
    samstag muß ich mal kucken, da kriege ich meine waschmaschine geliefert und angeschlossen. wenn die fuzzis vor 10 uhr alles gemacht haben, ist tkd dran, kommen die erst nach 10 uhr ist laufen angesagt.
    danke für den klamottentip, sava. wird auch höchste zeit ( auch wenns zu früh ist) das es warm wird. :)

    mal ne doofe frage, macht wer von euch dieses intervalltraining? also mal langsam, mal sprinten und so nach bestimmte zeit? hab das in der zeitung schon gelesen und im i-net. so richtig raff ich das aber nicht, was die da erzählen. o_O
     
  14. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    3.202
    Würde auch mal gerne wieder unter der Woche im Hellen laufen. Ist im Miment wegen Projekt auffer Maloche micht drin. Vor 17:30 bin ich nicht zu Hause, eher später. Morgen geht aucht nicht wegen Arztbesuch und Thrash Speed Burn Festival. Hoffentlich sind dann am Samstag die Beine nicht zu schwer.:D
     
  15. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.882
    Zustimmungen:
    12.670
    Na, dann läufste halt wie Zeit ist. Das wird ja immer mal wieder vorkommen, dass was dazwischen kommt. Nur nicht zu oft ausfallen lassen...;)

    Hm, ich habe ein paar mal Intervalltraining gemacht, hatte aber wenig Spaß dran, weil ich da viel zu kaputt war. Ich laufe lieber normal mein Tempo und eventuell mal bissl schneller oder langsamer bzw. kürzer oder länger.
    Intervalltraining ist bei gut trainierten Läufern wohl nochmal zur Leistungssteigerung gut, für Anfänger eher nicht. Wenn Du noch in der Anfangsphase zwischendurch mal gehen musst, ist das aber kein Intervalltraining...;)
    Da geht es wohl auch um den Sauerstofftransport im Blut, optimalen Stoffwechsel und sowat, also wie Deine Energie am besten in Leistung umgfesetzt wird. Mir ist das aber auch zu kompliziert zum Begreifen...:ugly:
    Ich laufe einfach und erfreue mich daran, das langt mir.:)


    Also nachm Konzert hab ich selten schwere Beine, eher mal 'n schweren Kopf...:ugly:
     

Diese Seite empfehlen