Das 30. Wacken Open Air ist ausverkauft!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 09. August 2018.

  1. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Nach dem Kriterium das ich mir auch gerne 50 Bands hätte ansehen können :D
    Für mich persönlich gibt es kein anders ;)
     
  2. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    108
    Mir ist schon bewusst, dass die Bands nicht wochenweise gebucht werden. Trotzdem zeigt der Verkaufserfolg bei mäßigem Lineups, dass das Konzept Rundum-Entertainment-Event statt Metalfestival aufgeht. Ich hatte gehofft dass bei Fortsetzung des späterem/schwierigerem Ausverkauf Trends der letzten Jahre Änderungen kommen. Aber der Erfolg gibt den Machern leider Recht. Der Kunde will dass in Drumherum und Oktober/Familienfest investiert wird statt in besseres Lineup.
     
    Popofletscher gefällt das.
  3. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Ein für DICH mäßiges Lineup. Wir sind beim WOA und nicht beim Partysan :D
     
    FingerFlo gefällt das.
  4. Dr.Gonzo

    Dr.Gonzo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. September 2016
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    101
    Liest du nicht mit?!...das beste Line-Up seit 15 Jahren! :D

    Ja...ich zB habe mir das X-Mas Ticket nur ergattert, weil es für mich nach gebrannten Mandeln klingt :rolleyes:
     
  5. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.136
    Zustimmungen:
    2.784
    Du hast es :D
     
  6. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    39
    Oh wie jetzt, hatte ich mich letzte Woche etwa verirrt? Weil ich habe, außer den über 40 Metalbands die ich sehen konnte, nicht viel anderes mitbekommen und dachte daher, ich wäre durchaus schon auf einem Metalfestival gewesen.

    Vielleicht kann man es einfach dabei belassen, dass die Lineup-Frage nun mal subjektiv ist. Für mich war es das beste Lineup seit 2008.
     
  7. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.768
    Zustimmungen:
    272
    269 € ist abzgl. ebay-Gebühren und Versandkosten von Metaltix ja fast der Originalpreis fürs Ticket. Für den Käufer ist es ein ordentlicher Aufpreis, aber für den Verkäufer lohnt sich das für die paar Kröten nicht wirklich.
     
    Popofletscher und alicekubbi gefällt das.
  8. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.328

    Na da sind wir ja froh, dass du ne Glaskugel hast und schon Bescheid weisst.:rolleyes:
    Anstrengend so ein blödes Gelaber....
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2018
    stormwarrior78 und PopoMetal gefällt das.
  9. UALS

    UALS Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Das Gelaber mit dem schlechten Lineup kann ich absolut nicht nachvollziehen, selbst aus den Nischenbereichen des Metals, waren sehr gute Vertreter da, ich für meinen Teil habe mit insgesamt 18 gesehenen Bands mehr als Spaß gehabt und hatte auf meiner Liste noch 5 weitere stehen, die ich aufgrund von mangelnder Unlust, Überschneidungen, Durst oder Hunger nicht habe sehen können. Außerdem sind bei den 12 bestätigten Bands schon zwei dabei, die ich sehen möchte nächstes Jahr, bei 150 Bands insgesamt macht das dann 20-25 Bands insgesamt, also ähnlich wie dieses Jahr. Was dann schlussendlich bei 20 Bands 10,50 Euro pro Band macht, womit ich wirklich mehr als leben kann. Selbst Long Distance Calling haben im Cafe Central in Weinheim 22 Euro verlangt, klar die spielen da auch 2 Stunden und keine 45Minuten, aber dennoch ist es das mehr als Wert! Also entweder den Preis bezahlen und nicht meckern oder nicht bezahlen und den Leuten ihren Spaß lassen.
     
    alicekubbi gefällt das.
  10. FingerFlo

    FingerFlo Member

    Registriert seit:
    04. Dezember 2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    11
    Schlechtes Lineup gibt es in Wacken nicht. Wacken ist und bleibt Headliner!
     
    stormwarrior78, fuzzzy und alicekubbi gefällt das.
  11. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    243
    Kann ich nicht unterschreiben. Wenn da nur Scheiße auf der Running Order steht zahle ich garantiert keine +200€... Fakt ist aber ich bin jedes Jahr zufrieden und das auch ohne Riesenobermansinddiesupertollheadliner. Kleines Beispiel aus diesem Jahr: Madball und Helmet. Höre ich beide seit ca. 20 Jahren und habs noch nie geschafft sie live zu sehen. Beide ganz entspannt mit kleinem Publikum im Zelt gesehen und absolut abgefeiert. Dazu Mittwoch Toxic Holocaust, Rezet und Fischer-Z. Und so finde ich jedes Jahr diverse Perlen im Line Up. Und gerade diese Perlen machen so ein großes Festival interessant. Die großen Namen sind für mich da eher die Lückenfüller.
     
    sazann, Jeregu, wwesterw und 4 anderen gefällt das.
  12. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    Was denn für Maßnahmen? Nicht personalisierte Veranstaltungstickets sind grundsätzlich verkehrsfähig. Da kannst du noch so oft "Weiterverkauf verboten" in die AGB schreiben, die Klausel ist einfach ungültig.

    Bei Ebay Artikel anzubieten die man gar nicht hat ist sittenwidrig. Und da die Tickets noch nicht verschickt wurden kann er sie ja eigentlich noch gar nicht haben. Das sollte man melden, vielleicht reagiert Ebay sogar mal. Denn das BGB wiegt ein wenig schwerer als irgendwelche AGB. ^^
     
  13. deidaw

    deidaw Newbie

    Registriert seit:
    09. Juli 2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    13
    Absolut! Oder, full acc, wie die Jugend von heute schreibt.

    Die interessantesten Bands sind meistens die, von denen ich noch nie gehört habe. Klar, ich nehme bei Gelegenheit auch Blind Guardian oder Iron Maiden mit - beides Bands, welche ich zum ersten Mal auf Wacken live gesehen habe.

    Aber meistens treibe ich mich bei den kleinen Bühnen rum, Wasteland, Wackinger, Zelt, manchmal Party oder wie sie grade heißt.

    War dieses Jahr leider nicht dabei, aber m.M.n. beste Konzert 2017 war Cypecore auf der Wasteland. Die Kombination aus Licht- und Feuershow mit einem hervorragenden Sound, bei dem das Wasser in der Wackenplasteflasche am Gürtel mitgefeiert hat, war geil. Schade, das es dort alles so eng ist, da hätte man bestimmt noch mehr rausholen können.
    Nur die pogenden Schluchtenscheißer, die hinterher auch noch stolz waren, möglichst viele andere Zuschauer angerempelt zu haben, haben genervt. Aber das ist eine andere Story....

    Die Band hab ich dann den Winter über rauf und runter gehört.

    Das passiert halt bei, äh, "konzentrierteren" Festivals nicht, welche sich auf die Headliner konzentrieren und nur eine arg begrenzte Zahl an Bühnen haben. Wacken bietet breit und viel, und vor allem von jedem Bekanntheitsgrad. Von den weitgehend unbekannten Metal Battelern bis zu den Hauptacts auf den beiden großen Bühnen.
     
    Drizzt Do'Urden gefällt das.
  14. Lydia..

    Lydia.. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. April 2014
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    370
    Bei Ebay gibt es tatsächlich schon eine Menge Karten zu Utopischen Preisen. Katastrophal das die tatsächlich gekauft werden.
     
  15. Alf66

    Alf66 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    24.983
    Zustimmungen:
    1.375
    Von allem, was über dem normalen Verkaufspreis liegt, würde ich die Finger von lassen.
     

Diese Seite empfehlen