Coronavirus und die Folgen/Vorbereitungen/consequences and preparations

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von seefahrer, 09. März 2020.

  1. Daenerys

    Daenerys W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Juli 2014
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    72
    Das Oktoberfest 2021 ist abgesagt. Jetzt dürfte die Absage fürs WOA sicher auch bald folgen.
     
  2. Rockerbock

    Rockerbock Newbie

    Registriert seit:
    14. Juni 2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Das könnte man fast befürchten...aber erstmal abwarten und Bier trinken und Metal hören!
     
    Christoph P. gefällt das.
  3. jemand84

    jemand84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    4
    Nu kann es abgesagt werden. Oder gibts für Wacken eine Sondergenehmigung für das Stattfinden schon vor dem 02.08.21?
     
  4. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.779
    Zustimmungen:
    3.294
    Nix ist bekannt. Wir werden abwarten müssen, wie jeder andere.
     
  5. Mihari

    Mihari Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Nach gestrigem, vom Bundesland Schleswig-Holstein veröffentlichen Stufenplan, dürfte Wacken nicht in der aktuellen Form stattfinden. Der Stufenplan gilt erst einmal bis Mitte Juni.

    • deutlich unzureichend einhaltbare Abstände, freie Aktivität, wechselndes/ z.T. unbekanntes Publikum -> Nicht erlaubt
    • unzureichend einhaltbare Abstände, freie Aktivität, festes/ bekanntes Publikum -> Veranstaltung außen bis 500 Personen erlaubt (zusätzliche Auflagen)
    • überwiegend einhaltbare Abstände, freie Aktivität, wechselndes/ z. T. unbekanntes Publikum -> Veranstaltung außen bis 2500 Personen erlaubt (zusätzliche Auflagen)
    • einhaltbare Abstände, beschränkte Aktivität, festes/ bekanntes Publikum -> Veranstaltung außen bis 2500 Personen erlaubt (zusätzliche Auflagen)

    https://www.schleswig-holstein.de/D...l2021/II/210527_veranstaltungsstufenplan.html
    https://www.schleswig-holstein.de/D...sstufenkonzept.pdf?__blob=publicationFile&v=1

    Persönlich halte ich es für unrealistisch, dass Schleswig Holstein Mitte Juni von 2500 Personen auf 70000 Personen lockern wird.
     
  6. Final

    Final Newbie

    Registriert seit:
    08. November 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    14
    Ich bin mir auch ziemlich sicher das Wacken abgesagt wird, was ich extrem bedauere.

    Offen gestanden muss aber auch endlich eine offizielle Antwort her. Ein Drittel der Besucher (habe ich mal irgendwo aufgeschnappt) kommt von außerhalb und muss planen. Ich persönlich glaube für die ist es eh zu spät. (z.B. Flüge usw.)

    Meine persönliche Meinung: Absage steht fest es geht jetzt um die Antworten: Was ist mit den Tickets, wie wird die Verlängerung geregelt usw.


    Nix für ungut Jungs, aber haut rein und gibt Klarheit, ist für uns auch nicht leicht.
     
  7. Wurstpirat

    Wurstpirat Member

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    17
    in das Konzept kann man leider vieles reininterpretieren. Am Montag nach Wacken also dem 02.08. kannst du ein Außenfestival mit unbegrenzter Anzahl an Teilnehmer veranstalten. Natürlich nur nach Genehmigung der Landesregierung. 02.08. ist auch als spätestens definiert und kann wie dort beschrieben vor- wie auch nach hinten verlegt werden. Passen die Zahlen und gibt es ein Go der Landesregierung dann kann man das Datum auch auf den 28.07. vorverlegen. Natürlich alles mit dem Riskio behaftet es kurzfristig absagen zu müssen weil irgendwelche Mutationen hier wüten ...
     
  8. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    61.777
    Zustimmungen:
    35.591
    Ich glaube, es sind deutlich mehr Leute, die von außerhalb kommen.:confused:

    Ja, diese Ungewissheit ist schon furchtbar nervenaufreibend, wenn man nicht weiß, ob so eine große Party in Pandemiezeiten stattfinden wird.:uff:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2021
    Stalker, Slay3r und MachineFuckingHead gefällt das.
  9. Final

    Final Newbie

    Registriert seit:
    08. November 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    14
    Ja stimmt, Wacken ist der Nabel, aber es gibt Leute die Flüge und Zugtickets buchen müssen und Besucher außerhalb von Deutschland... ggf. andere Risikoklasse....

    Und nach durchsicht von diesen Konzept, ggf habe ich das ja auch nicht verstanden aber da steht : Maskenpflicht. (ab 2.8.)

    Jetzt mal ganz realistisch, die 3 min zwischen 2 Bier die Maske aufsetzen ist ja wohl eine Lachnummer.

    Die Signatur von Quark ist da schon vielsagend ;-)

    Haut rein..... Just my 2 ct
     
  10. clean

    clean Member

    Registriert seit:
    21. November 2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    24
    Heute Morgen wurde in der Zeitung über eine Verlegung in den September spekuliert...
     
    Wurstpirat gefällt das.
  11. Wurstpirat

    Wurstpirat Member

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    17
    bitte das gesamte Konzept lesen inkl. Fussnoten ... auch da gibt es wieder vieles was offen ist und je nach Konzept

    Niemand kann aktuell jemanden aus Brasilien, Mexiko oder auch England eine Garantie geben, dass überhaupt eine Einreise möglich ist. Den Leuten kann man nur eine kulante Lösung zur Wandlung des Tickets anbieten.

    Für mich weiter alles offen. Ich bin mir sicher, dass die Jungs eine faire und gute Lösung schaffen werden.
     
  12. Wurstpirat

    Wurstpirat Member

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    17
    aber da liegt hier bei uns im Norden doch schon Schnee oder? ;)
     
  13. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    3.141
    Als Quelle: Wacken Forum "Wurstpirat"? :o
     
    VaultBoyAsHimself und SAVA gefällt das.
  14. Mihari

    Mihari Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Das „Taubertal Festival 2021" mit ca. 20.000 Besuchern im August, wurde gestern jetzt auch abgesagt und auf 2022 verschoben:

    Wir haben lange gehofft, dass unser später Termin im Festivalkalender, die Entwicklung der Inzidenzen und die fortschreitenden Impfkampagne das Taubertal-Festival 2021 vor einer Absage bewahren", heißt es in der Mitteilung, in der die Absage offiziell verkündet wird. Trotz Hygienekonzept kann aktuell keine Sicherheit für ein unbeschwertes Festivalwochenende geboten werden
     
  15. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.779
    Zustimmungen:
    3.294
    Du meinst mein Konzert-/Festivalübersicht?
    Da sind nur die erste 2 abgesagt bis jetzt. Dynamo geht weiter, aber ich kann da nicht hin. (wat in 2020 vorgesehen war, weil in JULI, statt August)
    (und 2 sind gelöscht worden, weil über das Datum, nl. Durbuy Rock (April), Nightwish (Mai) )
     

Diese Seite empfehlen