Camping Site & Holy Wacken Land Plan 2014 & Infos zu neuen Einlasskontrollen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

File7

Member
12 Juni 2009
88
0
51
Rheinland
Mal etwas ganz anderes:

Warum wurde die Trinkwassersituation auf dem Campground nicht verändert?
Erinnert sich noch wer 2013 an die Schlangen dehydrierter Menschen, weil a) das Wasser ohne jeglichen Druck aus der Leitung tröpfelte und b) einfach ZU WENIG Wasserstellen da waren?

Gerade das orangene Duschcamp war letztes Jahr bei der Hitze mit der Trinkwasserversorgung heillos überfordert!

Wurde daran etwas verbessert?

Ich erinnere mich bestens daran. Aber: Ist es nicht auch so, dass alles seine Grenzen haben muss?

Das Wetter letztes Jahr war zweifelsohne extrem. Aber ich erinnere mich auch, dass es alleine bei uns im Camp zig Leute gab, denen dann auf einmal einfiel, dass sie außer Bier und Schnaps nix zu trinken dabei hatten.

Ich will damit sagen, dass die Duschcamps ja primär eine Waschgelegenheit darstellen sollen. Klar man sich da auch mal nen Kanister füllen, aber eine solche Infrastruktur zu schaffen, dass bei 35°C sich dort 80.000 Menschen satt trinken können, ist meines Erachtens "too much".

Ist halt Sommer, da nehm ich mir auch zwei Sixpacks Wasser mit... :)
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Mal etwas ganz anderes:

Warum wurde die Trinkwassersituation auf dem Campground nicht verändert?
Erinnert sich noch wer 2013 an die Schlangen dehydrierter Menschen, weil a) das Wasser ohne jeglichen Druck aus der Leitung tröpfelte und b) einfach ZU WENIG Wasserstellen da waren?

Gerade das orangene Duschcamp war letztes Jahr bei der Hitze mit der Trinkwasserversorgung heillos überfordert!

Wurde daran etwas verbessert?

Jo nen weiters Dushcamp zwischen S,V und O wäre ne gute Entlastung ...

...

Ist eigentlich schon irgendwem aufgefallen, dass sich der Metalmarkt, durch die Umpositionierung des Biergartens erheblich verkleinert hat?
Wenn ich das richtig sehe ist der Metalmarkt jetzt nur noch halb so groß, wie in den Jahren davor ...
 
T

Toschi

Guest
Das wäre ne gute Sache. Aber sie schaffen es ja oft nicht die bereits vorhandenen Entnahmestellen mit anständigem Druck zu versorgen. :D
 

A:L:D:I

W:O:A Metalhead
11 Jan. 2002
606
83
73
im Norden ;)
Website besuchen
Jo nen weiters Dushcamp zwischen S,V und O wäre ne gute Entlastung ...

...

Ist eigentlich schon irgendwem aufgefallen, dass sich der Metalmarkt, durch die Umpositionierung des Biergartens erheblich verkleinert hat?
Wenn ich das richtig sehe ist der Metalmarkt jetzt nur noch halb so groß, wie in den Jahren davor ...

Dafür hast du ganz viel Wacken Foundation Camp und Full Metal Army. Wenn Du VIP bist bekommst du da dann kühles Bier, darfst deinen Namen in Stein meisseln und auf diversen Gegenständen unterschreiben, die dann versteigert werden :).
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
:eek: Du hast recht. Schade

Jo find ich auch doof

Dafür hast du ganz viel Wacken Foundation Camp und Full Metal Army. Wenn Du VIP bist bekommst du da dann kühles Bier, darfst deinen Namen in Stein meisseln und auf diversen Gegenständen unterschreiben, die dann versteigert werden :).

Ganz super ... Ich fand den umfangreichen Metal-Markt immer relativ ansprechend. Warum der kleiner geworden ist kann man auch nur spekulieren. Der Biergarten hätte wahrscheinlich trotz des neuen Durchgangs noch auf die östliche Seite gepasst.
Hat nicht mal irgendwer erwähnt, dass die Händler vom Metalmarkt in den letzten Jahren starke Umsatzrückgänge gehabt haben? Vielleicht haben sich einfach nicht mehr soviele Händler gefunden, die nen Stand auf dem Wacken haben wollten. Ich mein die müssen doch auch Standpreise bezahlen. Wenn das jetzt verkleinert wird, dann fehlt der Orga doch ne nicht unerhebliche Einnahmequelle oder? Womit wir wieder bei höheren Ticket-Preisen wären ...
 

Mü_Exotic

W:O:A Metalgod
7 Aug. 2006
79.949
5.252
168
Jo find ich auch doof



Ganz super ... Ich fand den umfangreichen Metal-Markt immer relativ ansprechend. Warum der kleiner geworden ist kann man auch nur spekulieren. Der Biergarten hätte wahrscheinlich trotz des neuen Durchgangs noch auf die östliche Seite gepasst.
Hat nicht mal irgendwer erwähnt, dass die Händler vom Metalmarkt in den letzten Jahren starke Umsatzrückgänge gehabt haben? Vielleicht haben sich einfach nicht mehr soviele Händler gefunden, die nen Stand auf dem Wacken haben wollten. Ich mein die müssen doch auch Standpreise bezahlen. Wenn das jetzt verkleinert wird, dann fehlt der Orga doch ne nicht unerhebliche Einnahmequelle oder? Womit wir wieder bei höheren Ticket-Preisen wären ...

meinen infos nach, kostet ein verkaufsmeter zu mieten da schon n dreistelligen bereich. wenne das ma hochrechnest, muss man die kosten erstmal raus kriegen. :o
 

Gregg

W:O:A Metalhead
22 Sep. 2011
1.907
18
73
28
Rambrouch/Luxemburg
Dafür hast du ganz viel Wacken Foundation Camp und Full Metal Army. Wenn Du VIP bist bekommst du da dann kühles Bier, darfst deinen Namen in Stein meisseln und auf diversen Gegenständen unterschreiben, die dann versteigert werden :).

Jo find ich auch doof



Ganz super ... Ich fand den umfangreichen Metal-Markt immer relativ ansprechend. Warum der kleiner geworden ist kann man auch nur spekulieren. Der Biergarten hätte wahrscheinlich trotz des neuen Durchgangs noch auf die östliche Seite gepasst.
Hat nicht mal irgendwer erwähnt, dass die Händler vom Metalmarkt in den letzten Jahren starke Umsatzrückgänge gehabt haben? Vielleicht haben sich einfach nicht mehr soviele Händler gefunden, die nen Stand auf dem Wacken haben wollten. Ich mein die müssen doch auch Standpreise bezahlen. Wenn das jetzt verkleinert wird, dann fehlt der Orga doch ne nicht unerhebliche Einnahmequelle oder? Womit wir wieder bei höheren Ticket-Preisen wären ...


Ich denk nicht das die Fondation und so vergrößrt wurde, sind meiner Meinung gleich groß aus als 2013 ( auf dem Plan sind die Hütten hinter den Zahlen versteckt :p)

Warum man den MM verkleinert hat, leuchtet mir nicht ein. Bezweifle jedoch dass die keine Händler gefunden haben:ugly:
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
...

Ist eigentlich schon irgendwem aufgefallen, dass sich der Metalmarkt, durch die Umpositionierung des Biergartens erheblich verkleinert hat?
Wenn ich das richtig sehe ist der Metalmarkt jetzt nur noch halb so groß, wie in den Jahren davor ...

:eek: Du hast recht. Schade

vielleicht ist es ja einfach nur kleiner eingefügt, es ist ja anscheinend nicht wirklich Maßstabsgetreu?!:confused:

Kommt stark drauf an.
Magst du Metal?

Das lässt sich aber nur schwer kauen:o :ugly::ugly::ugly: