Camping Site & Holy Wacken Land Plan 2014 & Infos zu neuen Einlasskontrollen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Also im endeffekt ein Weg wie der Betonweg der sonst die Hauptausgangsstrasse zu den campgrounds c, d, h und so war...

Ich denke aber nicht das es dort zu "engstellen" kommen wird, da sich erfahrungsgemäss hinter dem A/B eingang beim Bändchencontainer, eh einiges nach rechts durchs Mittelalterdingens verteilen wird und nur eine "geringe" Masse durch diese "Schleuse" rennt.
Zumal es ausschaut als ob die am anfang und ende kontrolliert wird, also im Notfall wie schon irgendwo erwähnt, als Einbahnstrasse fungieren wird...denke mal da muss man auch erst erfahrungswerte Sammeln.

Kann mit zum Beispiel vorstellen das nachts nach den "letzten" Bands dort nur noch rausgegangen werden kann.

Nee, was den Plaza insgesamt angeht habe ich da dieses Jahr wenig Bedenken. Ich dachte, das würde 2013 vollgepackt bis zum Gehtnichtmehr, aber dann entpuppte sich die Neugestaltung als Raumwunder. :D

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das so kommen wird wenn die Mainacts spielen. Da würde ich sogar wetten :).

Das würde das Ganze dann auf die Spitze treiben. Das wäre ja der Supergau. Mannmannmann. :mad:

Kalte Longdrinks auf nem Festival sind doch was für Bonzen! Bin eh immer erstaunt, wie annehmbar kühl die Flaschen im Auto bleiben.

Wir trinken dann einen auf den Verlust des Stands! ;-)

Ich versuche mein Bestes. Werd Eimer mitbringen, ein Loch graben, und Salz dabeihaben zum Herstellen einer Kältemischung. Eis gibt's hoffentlich wieder vor Ort. :D
 

Linuo

Newbie
6 Aug. 2012
25
0
46
Mal etwas ganz anderes:

Warum wurde die Trinkwassersituation auf dem Campground nicht verändert?
Erinnert sich noch wer 2013 an die Schlangen dehydrierter Menschen, weil a) das Wasser ohne jeglichen Druck aus der Leitung tröpfelte und b) einfach ZU WENIG Wasserstellen da waren?

Gerade das orangene Duschcamp war letztes Jahr bei der Hitze mit der Trinkwasserversorgung heillos überfordert!

Wurde daran etwas verbessert?
 

A:L:D:I

W:O:A Metalhead
11 Jan. 2002
606
83
73
im Norden ;)
Website besuchen
Mal etwas ganz anderes:

Warum wurde die Trinkwassersituation auf dem Campground nicht verändert?
Erinnert sich noch wer 2013 an die Schlangen dehydrierter Menschen, weil a) das Wasser ohne jeglichen Druck aus der Leitung tröpfelte und b) einfach ZU WENIG Wasserstellen da waren?

Gerade das orangene Duschcamp war letztes Jahr bei der Hitze mit der Trinkwasserversorgung heillos überfordert!

Wurde daran etwas verbessert?

2014 wird wieder eine Schlammschlacht und kein Mensch wird sich für Wasserstellen oder Crushed Ice interessieren.
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
Mal etwas ganz anderes:

Warum wurde die Trinkwassersituation auf dem Campground nicht verändert?
Erinnert sich noch wer 2013 an die Schlangen dehydrierter Menschen, weil a) das Wasser ohne jeglichen Druck aus der Leitung tröpfelte und b) einfach ZU WENIG Wasserstellen da waren?

Gerade das orangene Duschcamp war letztes Jahr bei der Hitze mit der Trinkwasserversorgung heillos überfordert!

Wurde daran etwas verbessert?

Es wird sicherlich nicht MEHR Wasserstellen geben, weil es da keine Leitungen für gibt. Die Wassersetellen bei den Duschcamp sind die einsichts sinnvollsten. Und so heillos überfodert wars nicht. Zumindest nicht zwischen R und N :p