Braucht Wacken wirklich Wrestling?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von harry1980, 03. August 2009.

  1. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Gute Idee, Wrestling für mich alleine! :o
     
  2. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Also, da ich es nicht mache sind es aus meiner Sicht solche die ich lieber nicht um mich haben würde. Und ob die neben ihrem Rap/Techno/Schlagerzeug noch Metal hören ist mir dann auch echt egal. Und ob derjenige der an mein Zelt pisst ne Kutte trägt oder Baggypants auch, der hat sich auf jeden Fall selbst disqualifiziert
     
  3. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Ja, es bringt nur nichts, alles auf "Festival Touristen" zu schieben, die ganze Szene ist einfach immer verkorkster...
    Dazu gehören auch die Leute, die sich über jeden Scheiß aufregen und ein Faß aufmachen, weil es Leute gibt die Wrestling mögen oder Intelligenz an Zeltplatzmusik messen...
     
  4. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Vielleicht geht es aber auch darum sich über Leute aufzuregen die ihren Spass daran haben mir meinen zu nehmen...Deine Freiheit hört da auf, wo meine anfängt. Ich habe kein Problem damit wenn du Wrestling toll findest, wenn du gerne "Hau-den-Lukas" spielst oder wenn du David Hasselhoff toll findest, aber muss das alles auf nem Metalfestival sein?
    Ich geh ja auch nicht in die Pizzeria um mir da nen Hähnchen Süß-Sauer zu bestellen.
     
  5. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Ich rede nicht von Leuten, die Spaß auf kosten anderer haben, das ist ein ganz anderer Punkt, aber nimmt es dir wirklich den Spaß wenn Leute ein bisschen Schlagermucke laufen lassen? Ich meine, klar ist das kein Metal, aber bitte?

    Man geht auch nicht in eine Pizzeria um Fernseh zu gucken, trotzdem steht so ein Ding da herum wo Fussball oder sowas läuft, ausserdem zwingt dich niemand dieses Hähnchen süß sauer da zu essen, du sollst da auch nicht wegen dem Hühnchen süß sauer hingehen, wieso ist es trotzdem ein Problem, das man da Hänchen süß sauer essen kann?!
     
  6. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Jepp, es stört mich ungemein und nimmt mir den Spass wenn auf einem Metalfestival neben mir die ganze Nacht Wolle Petry und Co laufen.
    Ich hasse Schlager und geh nicht auf den Schlagermove, mir geht Techno auf den Nerv und ich geh nicht zur Loveparade also sollen mich diese Klappspaten auf dem Metalfest auch in Ruhe lassen. Jeder hat so seine Nischen und Rückzugsgebiete, dabei sollte man es lassen..
     
  7. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Viele finden das nun aber lustig und das hat wie schonmal gesagt, nichts mit der Intelligenz der Leute zu tuen.
    Wenn es dich stört, hast du mehrere Möglichkeiten:
    -Entweder du bittest sie etwas anderes zu spielen.
    -Du drehst deine Musik lauter.
    -Du gehst woanderst hin.
    -etc.

    Ich persönlich finde einfach, das man sich wegen Zeltplatz Musik nicht so anstellen muss, das ist kein Ponyhof...
     
  8. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Warum reitest du eigentlich so auf der Musik am Zeltplatz rum?
    Bist du einer dieser Schwachköpfe die Meinen "Hölle, Hölle, Hölle" Nachts um halb 5 sind erbaulich für alle Zelte in 50m Umkreis?

    Ich glaube wir lassen jede weitere Diskussion, du hast dir bereits deine Meinung gebildet, ich will dich nicht mit Fakten verwirren.
    Fahr ruhig wieder nach Wacken, aber bitte sag mir auf welchem Platz du stehst, damit ich weiss wo ich nicht hingehe.
     
  9. Kaeptniglo

    Kaeptniglo Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das Wrestling war ja mal sowas von schlecht... ^.^
    Bändchencontainer...naja etwas mager...ewige Schlangen
    Mittelalterdorf...gute Idee!
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Nein, ich meine mir ist Wumpe, wer was um halb 5 auf dem Zeltplatz hört, da ich entweder so voll bin, das es mir eh scheiß egal ist, welche Musik da nun läuft, oder ich bin einfach so müde, das ich das nichtmehr höre...

    Von welchen Fakten sprichst du denn? Es geht hier um den Wacken Zeltplatz...
     
  11. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Nein, es geht darum das Dinge wie Wrestling und Rummelplatzatmosphäre Leute anlocken die mMn nicht aufs WOA Festival gehören, weder auf den Zeltplatz noch auf Infield, weil sie nicht wegen der Konzerte kommen. Das mit der Musik auf dem Campground war von mir beispielhaft und symptomatisch und etwas woran du dich hochgezogen hast, warum auch immer.
     
  12. 1Nc0gNiT0

    1Nc0gNiT0 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Hirnschlacht sagte, dass die Leute die Spaß auf Kosten anderer haben die Assis sind. JEdoch zahlt das Wrestling sicherlich nicht nur er.... und wenn s nur ein Euro ist denn sein Wrestling mich kostet. Du schuldest mir einen Euro
     
  13. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Es ging eben spezifisch um den Campingplatz, das meinte ich...

    Was ich sage ist nur, das es Quatsch ist und die Leute die Mist machen, nicht einfach nur Touristen sind, sondern auch die eigenen Leute, das will nur keiner wahr haben, die haben das nämlich auch schon gemacht, als es Wrestling und Mittelaltermarkt noch nicht gab, jetzt hat man dafür nur nen Sündenbock gefunden. Die Leute kommen auch wegen den Konzerten, ich würde sogar wetten, das es einen Haufen von diesen Leuten gibt die sich werde Wrestling, noch Stripshow angeguckt haben und schon zehnmal nicht auf den Hochsitz gekommen sind...

    Höhö schon klar :rolleyes:
    Mal abgesehen das du keine Ahnung hast wie das Wrestling finanziert wurde, wie kommst du auf den Trichter, das irgendjemand für etwas das du freiwillig erworben hast, Geld zahlen sollte?
    Das W:O:A stellt ein Angebot, das kannst du wahrnehmen, oder es lassen, ganz leichtes Prinzip, oder?
     
  14. Hairless

    Hairless W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    von mir ein klares nein zum wrestling.
     
  15. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    So und da hast du den springenden Punkt erwischt. Freiwillig hat das hier niemand erworben. Als die meisten ihre Karten gekauft haben war von Wrestling doch keine Rede. Sowas nenne ich eher "die Katze im Sack" kaufen oder plötzlich festzustellen, dass man zusätzlich zur erworbenen Waschmaschine noch einen Latex-Dildo und ein rosanes Tütü geliefert bekommt. :o

    Dieser Thread soll eine Umfrage unter den Forennutzern darstellen um ein Meinungsbild abzufragen. Bisher sind mir die Massen, die eine Wrestlingveranstaltung weiterhin auf dem W:O:A haben wollen allerdings nicht aufgefallen. Eher eine klare Äußerung das die Mehrheit so etwas dort nicht haben will. (Aus welchen Gründen auch immer)

    Und deine einzelnde Aussage 'pro Wrestling' wird auch nicht gewichtiger nur weil du es immer wieder erwähnst.
     

Diese Seite empfehlen