Wer spielt wann? Die Running Order für das W:O:A 2018!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 01. April 2018.

  1. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    15.195
    Zustimmungen:
    8.417
    Nein, Enslaved und Zeal & Ardor natürlich!
     
    Lundamyrstrollet gefällt das.
  2. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    13.142
    +1
    Als Fahrer wäre das eine Erleichterung. :D
     
  3. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    60.615
    Zustimmungen:
    34.043
    Enslaved hab ich natürlich aufm Plan.:cool:
    Z&A sagt mir noch nix, muss ich erst testen. Aber wenn man eh schon im Zelt ist...
     
  4. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    17.609
    Zustimmungen:
    2.907
    Im Moment tendiere auch eher zu dem Rausschmeierpaket, wobei ich wahrscheinlich erst noch Dimmu Borgir sehen werde und danach zu Enslaved gehe.
     
  5. Lundamyrstrollet

    Lundamyrstrollet Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    13
    Was wiederum eine dumme Überschneidung ist. Entweder von Dimmu Borgir oder Enslaved wird eine Viertelstunde verloren gehen. Harte Entscheidung.
     
  6. Deuce

    Deuce W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    7.607
    Zustimmungen:
    10.727
    Ich entscheide das wohl kurzfristig nach Helloween ob ich noch was mache und wenn ja was. Steht ja erstmal Bonfire/Dimmu Borgir zur Wahl und dann noch In Extremo.
    Letztes Jahr musste ich mich aber bei Kreator schon durchquälen. Nach Amon Amarth war ich platt.
     
  7. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    573
    Ja, stört mich auch. Wieder so eine ungünstige Überschneidung genre- und zielgruppenähnlicher Bands. Und wenn es dann wieder Schlamm geben sollte, braucht man eigentlich gar nicht mehr den Weg zum Zelt antreten. :KO:
     
  8. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    17.609
    Zustimmungen:
    2.907
    Ja das ist mir gerade auch aufgefallen. Wurde diese Überschneidung eigentlich schon angemerkt?

    Ich war letztes Jahr für Kreator auch schon zu platt und habe mich doch schon etwas früher auf dem Weg zum Zelt gemacht. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr länger durchhalte, aber da es ja keinen Schlamm geben wird, bin ich guter Dinge :ugly:
     
  9. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.017
    Zustimmungen:
    2.325
    Was kann Wacken dafür, wenn Lars Ullrich mit der BILD faselt? Falls du das meinst?

    Und mir ist durchaus Bekannt, das da seit Jahren verhandelt wird und es auch weiterhin Verhandlungen geben wird. Das weiß hier eigentlich fast jeder. :D
    Genauso wie es halt gute Gründe dafür gibt, dass das bisher nicht Zustande gekommen ist.

    Wenn die Leute Probleme haben, sich zwischen den Bands zu entscheiden, werden sie wohl genug Klasse haben...Das ganze bleibt letztlich vor allen Dingen eine Geschmacksfrage.

    Ich hab meine persönlichen Headliner in Alfahanne, Converge, Sarke, Solstafir und Alestorm...wenn es unbedingt noch was von den größeren sein soll, wären da Ghost, die erste Hälfte von Priest, Danzig, Dimmu Borgir, Ensiferum und Behemoth.

    Wenn du Rvnning Wild nicht als größere Band ansiehst, kann ich dir leider auch nicht helfen. Klein sind sie jedenfalls nicht. Wie gesagt: Viele andere haben offenbar ihre Headliner.

    VOn der Beschreibung her, klingt das, als hättest du in der Poser-Ecke gecampt. :o:D

    Nein, aber es ist wie gesagt relativ dämlich etwas zu ändern, was so wie es ist gut funktioniert und dem Festival ein Alleinstellungsmerkmal gibt. Manche Bands können eben auch nur zum Wacken, weil die dann widerum zu den Juni Terminen nicht können.

    Celtic Frost hatten die anderen soweit ich weiß auch nicht. Und trotzdem: Muss man erstmal nachmachen...aber ich nehme lieber noch 10x Savatage, als einmal den GnR Zirkus! (Und das sage ich, obwohl die mit TSO aufgetreten sind!) :D

    Wieso muss ich jetzt auf anderen festivals gewesen sein, um mir deren Angebot vorher anzusehen?

    (Oh und noch was anderes: Deine Art zu zitieren ist relativ umständlich! :uff:)
     
  10. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    300
    Nur der Vollständigkeit halber möchte ich ebenfalls darauf hinweisen, dass ich Otto auf einem früheren Slot begrüßen würde! Kann ich mir richtig gut als Warm-Up am späten Nachmittag/frühen Abend vorstellen, der das Publikum für die Headliner auf Temperatur bringt.
     
  11. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    360
    Naja, der "Rausschmeisser"-Slot wird doch sonst regelmäig von z.B. Subway To Sally belegt.

    Und ich werde "mein" Festival im Zelt ausklingen lassen.

    smi
     
  12. Lundamyrstrollet

    Lundamyrstrollet Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    13
    Ja, dieses Jahr wird mit Enslaved und Zeal & Ardor beendet.
     
  13. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.647
    Zustimmungen:
    3.639
    Da hat dir vermutlich jemand Quatsch erzählt, sorry. Meines Wissens nach, und das stammt direkt von Holger und Thomas, gab es einmal vor langer langer Zeit ein Angebot von Metallica. Das ist aber echt lange her und damals ging es in der Firma eher um Fragen wie "wie bezahlen wir nächsten Monat unsere Mitarbeiter" und nicht um "wie viele Millionen kann der Headliner kosten". Das war zu dem Zeitpunkt einfach völlig absurd.

    Den ersten richtig großen Headliner hatten wir vor exakt 10 Jahren mit Iron Maiden. Spätestens seitdem sind wir nie in Gesprächen mit Metallica soweit gekommen, dass wir auch nur eine erste Summe hätten vorschlagen oder ablehnen können, es ist einfach schon an den Terminplänen der Band gescheitert.

    Das steht dir natürlich frei zu glauben oder auch nicht, aber so sind die Fakten.

    Den Brief hat Lars übrigens wirklich bekommen, das Video war kein Gag.
     
  14. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    23.108
    Zustimmungen:
    4.611
    Bester Rausschmeißer aller Zeiten ;)
     
  15. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Damals, als ich JBO noch gut fand, waren die auch ein exzellenter Rausscmeißer. :D
     

Diese Seite empfehlen