Weniger als 25.000 Tickets sind noch verfügbar!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 06. August 2018.

  1. Biernutzername

    Biernutzername W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    5
    Bitte nicht. Für das Geld könnte man 7 andere große Bands einkaufen :ugly: Ich brauch die nicht und wer sie braucht soll halt aufn Konzert von ihnen oder zu RAR.
     
  2. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    8
    Also an der Bühne liegt es bei Metallica sicherlich nicht, hab die aufm Festival auf Schalke auch schon gesehen. Ist aber auch kein Muss finde ich und Rammstein schon gar nicht, die haben ja nun seit Jahren nichts mehr wirklich auf die Kante bekommen. Wenn es ein in der Breite ausgeglichenes Gesamtpaket gibt, dann wäre ich völlig zufrieden. DEN absoluten Überheadliner, der anlässlich des 30jährigen sicher diskutiert wird, gibt es eh nicht. Metallica ist zwar schon ein bisschen in die Jahre gekommen, da sie auf deutschen Bühnen mittlerweile sehr rar sind, wäre es natürlich schon ne Ansage. Vielleicht könnt ihr aber ja Black Sabbath nochmal zu einem allerletzten Auftritt Auftritt überreden, the real final end oder so ;)
     
  3. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    69.592
    Zustimmungen:
    2.100
    ach, das woa wird volljährig. kein wunder wenn die tickets schon fast alle weg sind. :D
     
  4. cadian

    cadian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Oktober 2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    36
    Nur noch 25000 Tickets? ...man muss aber auch sagen...dieses Jahr lief es einfach rund!
     
    Stalker, Doc Rock und cortez gefällt das.
  5. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.594
    Zustimmungen:
    1.881
    Und dat wird wahrscheinlich wieder am Termin spalten.
     
  6. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    9
    Bis märz sind sie in den Staaten. Danach gibt es noch keine Infos... Chance besteht also
     
  7. Molli13

    Molli13 Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    21
    Leute - seid doch mal ehrlich: rund, nicht rund, mega-mega-mega Bands oder einfach nur 20-Min-Gigs von einer Metal Battle No Name Band, mud or dust - wem Wacken gefällt, der bucht einfach!
    Wer bei einem line-up von 150 + nichts findet, was ihm neben Metallica, Rammstein & Co. sonst noch gefällt, ist selber schuld.
    Bin leider erst 2015 dazu gestossen, will´s seit dem aber nicht mehr missen! Ich zieh´ mir dann aber auch regelmässig ca. 30+ Gigs rein. Und jedem Organisator von jedem Festival wünsche ich einen 24h sold-out!
     
    kecks, Sorrownator, Hellbeard und 2 anderen gefällt das.
  8. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.328
    Genau. Der ist dann auch weniger ein Metal Fan sondern eben "nur" ein Metallica oder Rammstein Fan. (was auch okay ist aber der ist dann auf nem Einzelkonzert besser aufgehoben)

    Über Maiden oder Rammstein würde ich mich natürlich tierisch freuen aber ich finde es gut wenn um ein Jubiläum kein fettes trara macht sondern einfach das abliefert was man seit Jahren schätzen gelernt hat. Auch so wird es wieder viele gute Bands geben. Neuentdeckungen für mich und einfach eine Woche lang eine schöne große Fete rund um die schönste Musik der Welt. :D
     
    Molli13 gefällt das.
  9. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    4.041
    Jo, dann werden wir uns zur Not über die Ticketbörse Karten holen, denn die kann ich nämlich erst kaufen wenn ich sicher bin das ich da auch Urlaub bekomme.
    Und das ist dann spätestens Mitte Dezember, Anfang Januar soweit.
     
  10. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    27
    Und das endet dann so wie 2013, wo gefühlt die ersten 10000 Leute nach Rammstein schon abgereist sind. Das muss echt nicht sein, die Tickets wären da besser bei Leuten aufgehoben, die eben wirklich wegen des Festivals und der Musik hinfahren, nicht wegen EINER Band.
    Hatten damals auch 2 Leute im Camp, die nur für Rammstein mitgekommen sind, Wacken-Tickets waren ja günstig. Danach sind sie dann abgehauen, weil "sie ja sonst nix interessiert".
    Daher finde ich persönlich das auch echt gut, dass Wacken mehr das Mittelfeld bedient.
     
    Molli13 gefällt das.
  11. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    4.041
    Ja mit den Rammstein Fans ist das so eine Sache, nur bei uns haben se letztes Jahr erst am Sonntag gespielt, so das ihnen nix anderes übrig geblieben ist als bis dahin dort zu bleiben, oder sich n Tagesticket zu holen.:ugly: Aber die Show war generell einfach nur geil!!!:cool:
    Ich denke mal nächstes Jahr gibt es maximal einen großen Headliner (tippe da mal auf KISS) und der Rest wie immer, aber da das Wacken ja immer recht gut aufgestellt ist, macht das nix.
    Dafür seh ich nächstes Jahr halt bei RiP/RaR neben den Ärzten halt Metallica und Volbeat als wahrscheinliche Headliner.:D
     
  12. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    8
    Da hast du in der Regel recht, bin nun schon etwas länger dabei, aber lediglich 2016 war das Billing für mich derartig uninteressant, dass ich die Tickets wieder verkauft habe. Und oft sind es wirklich die kleineren Bands, die richtig Eindruck machen. Die "Headliner" in diesem Jahr habe ich mit Ausnahme von Priest ignoriert und dafür mit Arkona mein persönliches Highlight gehabt. Also 7 Mio für Metallica muss ich wirklich nicht haben, hab die in ihren guten Zeiten oft genug gesehen, lieber 3 tolle kleine Bands im Zelt, als den angeblichen Überheadliner.
     
  13. Kira89

    Kira89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    Ganz genau das, ich fand 2013 schrecklich wegen der ganzen, sich völlig daneben benehmenden Rammstein-Fans. Und die Campgrounds wurden immer leerer, wer will das denn bitte noch einmal? Ich will weder Rammstein noch Metallica nächstes Jahr. Wacken braucht nicht den einen großen Headliner. Es wird doch seit Jahren gesagt, dass es keinen Headliner gibt, bzw das Festival selber der Headliner ist. Und genau so sollte es auch bleiben. 2014 gab es auch nicht DEN Überflieger und es war ein tolles Festival und auch Jubiläum!
    Mich nervt es ja schon, dass Sabaton mal wieder meinen, sie würden Wacken headlinen...ja, Jungs, stellt euch mal hinten an. :rolleyes:
     
    Slay3r gefällt das.
  14. Beckz

    Beckz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    3.109
    Mal gucken ob ich mir n Ticket gönne. Zu diesem Zeitpunkt sicherlich nicht, es steht nicht ein Headliner fest. Nur weils der 30te ist muss man sich ja nicht gleich ins Hemd machen leutchens ^^
     
  15. Beckz

    Beckz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    3.109
    Ob die sich da selber wohl ernst nehmen? ^^ Ich glaub fast nicht :D
     

Diese Seite empfehlen