Welche CDs, die in diesem Jahr (!) veröffentlicht wurden, konnten euch begeistern?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Warhellhammer, 18. April 2013.

  1. Squirrel

    Squirrel Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Die am 15.07.2017 veröffentlichte EP "Proud To Be Dinosaurs" von TARCHON FIST hat klasse Grooves, singende Gitarrenduette und Ohrwurm-Charakter!
    Der exzentrische, rockig-durchgeknallte Gesangsstil von Mirco Ramondo ist auch diesmal wieder umwerfend!
    Es gibt leider keinen Vertrieb, aber in Deutschland ist die EP über Groovetemple.de erhältlich:

    http://www.groovetemple.de/de/tarchon-fist-proud-to-be-dinosaurs-signed-ep

    [​IMG]

    Oder man geht zu einer der raren Shows der Heavy Metal-Tornados TARCHON FIST aus Italien, die in Deutschland stattfinden und holt sich die EP dort.

    Am 23.09.2017 auf dem AUTUMN ASSAULT FESTIVAL, 96161 Gerach, Laimbachtalhalle, mit FREEDOM CALL.

    Am 10.11.2017 im ResonanzWerk, 46047 Oberhausen mit der IRON MAIDEN Tribute Band HARRIS und den True Metallern METAL LAW.

    Am 11.11.2017 als Co-Headliner auf dem 8. BREMER METAL FESTIVAL im "Meisenfrei" Blues Club.

    Am 09.12.2017 mit dem Headliner BLACKENED HALO und der Band PRIOR THE END in der Legends Lounge in 82410 (Heavy Sleigh Ride).
     
  2. Exot

    Exot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    767
    Pinky Pinky heißt die neue Platte
    [​IMG]
     
  3. Philbee

    Philbee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    176
    Tengger Cavalry - Die on my ride!

    Zuerst auf dem diesjährigen Wecken gesehen, habe ich direkt die aktuelle Scheibe mir zugelegt und ich persönlich bin begeistert!
     
  4. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    21.797
    Zustimmungen:
    1.600
    [​IMG]

    Eintrackdigitaldemo der Norweger. Angefangen als Blackthrashrumpler, ne EP als Speedkapelle aufgenommen, machen sie jetzt satanischen 70er Rock. Irgendwo zwischen Steely Dan, Ghost, und ein bisschen Arthur Brown. Der Song lässt mich echt nicht mehr los!
     
  5. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    3.961
    Wem sagt denn Steely Dan was und kennt jemand mehr als Fire vom Arthur?:D
     
  6. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    21.797
    Zustimmungen:
    1.600
    Ok. Ähm, dann eben "des is so olle Rockmusik mit komischem Gesang und Satanstexten". Besser? :D
     
    BreitPaulner gefällt das.
  7. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    892
    Aber hallo :D.
     
  8. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    3.961
    Muß ich da was nachholen?:D
     
  9. Strawman

    Strawman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    40.862
    Zustimmungen:
    7.222
    Ok, von Arthur kenne ich glaube ich, wirklich nur Fire. Weiß aber, dass der Gitarrist, Vincent Crane, Atomic Rooster gegründet hat, die ich ziemlich gut finde.
    Aber Steely Dan sollte man kennen, ok, ist wohl mehr West Coast, aber 2 Top-Hits haben sie gehabt: "Do it again" und vor allem "Rikki don't lose that number".
     
  10. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    3.961
    Das Do it again kenne ich tatsächlich, den Namen ja auch. Aber als Referenz für eine Band aus dem Heavy-Sektor sind mir die noch nie untergekommen:D
     
  11. Strawman

    Strawman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    40.862
    Zustimmungen:
    7.222
    Das funktioniert wohl wirklich nur bei der Retro-Schiene:D
     
  12. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    52.096
    Zustimmungen:
    4.702
    Pagan Altar - The Room of Shadows

    [​IMG]

    2 Jahre nach dem Tod des Sängers (R.I.P. :() kommt doch tatsächlich nochmal eine neue Scheibe von Pagan Altar heraus.
    Coole Sache! :cool:
    Musikalisch ist natürlich alles wie gehabt: erstklassiger, kauziger Heavy- / Doom Metal mit dem gewohnt nasalen Gesang des leider verstorbenen Terry Jones. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2017
    Markuskiller6666 gefällt das.
  13. Strawman

    Strawman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    40.862
    Zustimmungen:
    7.222
    Accept - The rise of chaos
    [​IMG]

    Wo Accept drauff steht, ist auch Accept drin. Punkt! :cool:
    Finde die Scheibe wieder zugänglicher als "Blind Rage".
    Hört sich blöd und klischeeehaft an, aber: klasse Teutonen-Stahl! :cool:

    Anspieltipps: Die by the sword (Opener), The rise of chaos, Koolaid, Analog man, Race to extinction

    Gefällt mir sehr gut, mittlerweile 3mal durchgehört
     
  14. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    49.257
    Zustimmungen:
    6.234
    [​IMG]


    Mindestens so stark wie erwartet und wird mit der Zeit auch nur noch besser! :):cool: Martyrs ist ne totale Übernummer!! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2017
  15. Exot

    Exot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    767

Diese Seite empfehlen