Welche CDs, die in diesem Jahr (!) veröffentlicht wurden, konnten euch begeistern?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Warhellhammer

W:O:A Metalgod
13 Juli 2011
81.228
26.930
168
Also, ich fang' einfach mal an.

CD's aus 2013, die mich bis jetzt mal so richtig begeistern konnten, sind bis jetzt mal folgende:

Darkthrone - The Underground Resistance
Darkthrone-The-Underground-Resistance-300x300.jpg

Hat mit Black Metal zwar nun echt gar nichts mehr zu tun, aber auch nach dem was weiß ich wievielten Stil-Wechsel, schafft es die Band auch dieses Mal wieder, mich zu begeistern. Sehr geil! :cool:

Taake - Gravkamre, Kroner og Troner
1052803-Gravkamre-Kroner-Og-Troner--2cd-.jpg

Gelungene Zusammenstellung aller EP- und Non-Album-Tracks, zzgl. 2 neuen Songs, verteilt auf 2 CD's. Runde Sache! :cool:

Warbeast - Destroy
Warbeast-Destroy.jpg

Sehr geile Thrash-Scheibe! :cool:

Warlord - The holy Empire
ec14438cc9c3606967d8ffda5dbc23fe.jpg

Ich bin eigentlich nicht der größte Warlord-Fan, da ich die Band eigentlich immer etwas seltsam und stellenweise recht albern fand.
Aber genau deshalb ist diese Scheibe für mich die im Jahr 2013 bisher größte Überraschung!
Haut mich echt um! Ganz großes Kino! :cool::cool::cool:


Im Moment wär's das, glaub' ich. Wenn mir noch was einfallen sollte, melde ich mich wieder. :)
 

CalgaryFlames

W:O:A Metalhead
20 Apr. 2009
1.485
72
73
Im Herzen von Europa
Alphabetisch:

Audrey Horne - Youngblood
Avantasia - The Mystery Of Time
Biffy Clyro - Opposites
Bring Me The Horizon - Sempiternal
Device
Dropkick Murphys - Signed And Sealed In Blood
Kaizers Orchestra - Violeta, Violeta Vol. 3
Soilwork - The Living Infinity
Stone Sour - House Of Gold & Bones Pt. 2
Suffocation - Pinnacle Of Bedlam
Volbeat - Outlaw Gentleman & Shady Ladies
Year Of The Goat - Angel's Necropolis
 

Roc

W:O:A Metalmaster
29 Aug. 2008
6.944
0
81
29
Coburg
Also, ich fang' einfach mal an.

CD's aus 2013, die mich bis jetzt mal so richtig begeistern konnten, sind bis jetzt mal folgende:

Darkthrone - The Underground Resistance
Darkthrone-The-Underground-Resistance-300x300.jpg

Hat mit Black Metal zwar nun echt gar nichts mehr zu tun, aber auch nach dem was weiß ich wievielten Stil-Wechsel, schafft es die Band auch dieses Mal wieder, mich zu begeistern. Sehr geil! :cool:

seh ich haargenauso wie du:cool: und Valkyrie ist seit Wochen ein riesiger Ohrwurm^^

ansonsten ist kaum nennenswertes für mich erschienen. Da war letztes Jahr mehr los. Meine 2. Hoffnung nach Darkthrone, Sodom, haben mich sogar ein bisschen enttäuscht, zumindest nach dem ersten reinhören. Liegt wohl drann dass ich zu sehr von der In war and Pieces begeistert war. Vlt zündet sie später noch.
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Warlord - The holy Empire
ec14438cc9c3606967d8ffda5dbc23fe.jpg

Ich bin eigentlich nicht der größte Warlord-Fan, da ich die Band eigentlich immer etwas seltsam und stellenweise recht albern fand.
Aber genau deshalb ist diese Scheibe für mich die im Jahr 2013 bisher größte Überraschung!
Haut mich echt um! Ganz großes Kino! :cool::cool::cool:


Im Moment wär's das, glaub' ich. Wenn mir noch was einfallen sollte, melde ich mich wieder. :)

Die hab ich noch nicht, aber der Trailer war groooooßartig.
Ich seh die Band am Samstag. :cool:
Es wird garantiert episch werden.

Ansonsten dieses Jahr...muss ich noch überlegen.

Screamer war aber durchaus geil.

Screamer-Phoenix-1500.JPG
 

Warhellhammer

W:O:A Metalgod
13 Juli 2011
81.228
26.930
168
seh ich haargenauso wie du:cool: und Valkyrie ist seit Wochen ein riesiger Ohrwurm^^

Ja, sehr geil!
"Leave no Cross unturned" ist mein absoluter Favorit! :cool:

[/QUOTE]ansonsten ist kaum nennenswertes für mich erschienen. Da war letztes Jahr mehr los. [/QUOTE]

Naja, das Jahr ist ja noch relativ jung. Da geht sicher noch was! :)
Ansonsten würde ich dir empfehlen, einfach auch mal in Warbeast reinzuhören! :cool:

Die hab ich noch nicht, aber der Trailer war groooooßartig.
Ich seh die Band am Samstag. :cool:
Es wird garantiert episch werden.

Das glaube ich auch. Mit diesem genialen, neuen Album im Gepäck kann da gar nix schief gehen!

Ansonsten dieses Jahr...muss ich noch überlegen.

Screamer war aber durchaus geil.

Kenn' ich gar nicht. Nie gehört, muss ich mal rein hören.



Ist ja auch kein Wunder, ist ja auch von Ex Slumber, woll?[/COLOR]

Alles andere hätte mich jetzt aber auch echt gewundert, um nicht zu sagen enttäuscht! :D
 

shortyhate

W:O:A Metalmaster
27 Juli 2010
14.980
40
103
33
deathvalley
Wieso denn CDs?
Denn lieber Alben.
Und gleich in den "Musik" Bereich damit.

Top!

Power From Hell / Whipstriker - Brazilian Bestial Attack - Split LP [Vinyl release]

878147_1366047304.jpg



Virtue - We Stand To Fight [Re-Release]
869719_1364304858.jpg



Screamer - Phoenix

845479.jpg



Darkthrone - The Underground Resistance

Darkthrone-The-Underground-Resistance-300x300.jpg



Flop!

Crashdiet - The Savage Playground (Hatte mich auf das Album gefreut. Nur enttäuschend)
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.156
2.495
128
Oumpfgard
Das bisher begeisternste war definitiv "Fresh und Umbenannt" von Huss und Hodn!

Retrogott_Hulk-Hodn.jpg


Die Beats von Hulk Hodn sind wie immer extrem cremig und der Retrogott dabei so fresh und dope wie eh und je!
Eine Punchline nach der nächsten und wie nebenbei noch eine saftige Kritik an der Gesellschaft, dem System und der Musikindustrie. Dazu dermaßen abgedrehte und geniale Gedankengänge, das man es mehrmals hören muss, um es zu verstehen.
Die Metaphern und Wortspielereien sind gewohnt unterhaltsam und amüsant und haben mich persönlich sogar zu Applaus animiert!
Oder um es anders zu sagen:
Das typische HUS Album! Ohne Sinn, ohne Aussage, aber verdammt Fresh, joa!
Bisher das definitiv abgedrehteste und kreativste was ich dieses Jahr hören durfte!

http://www.youtube.com/watch?v=SA-iy_BCLRA&list=PL_bt3GHtAHSvdPVOItpHxyiF5UgWRNVF7
 

El Barto

W:O:A Metalmaster
26 März 2008
34.565
3
83
29
www.lastfm.de
Avantasia - The Mystery Of Time:

Großartige Refrains und Melodien wie man es aus dem Hause Sammet gewohnt ist. Einen absolut perfekter Song für Kiske ist auch dabei. "The Great Mystery" ist aufgrund des Refrains und den "Meat Loaf"-Anleihen mein Favorit. "Sleepwalking" fällt hingegen ein wenig ab.

Volbeat - Outlaw Gentlemen & Shady Ladies

Kein wirklicher Schwachpunkt für mich dabei. Einprägsame Gesangsmelodien, schöner Mix aus dem Volbeat-typischen Sound. Hoffentlich kommt da tourmäßig dieses Jahr noch was.
 

Zachia

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2012
28.393
317
118
Ich kauf im Moment wenig Aktuelles ,weil ich eher Sammlungsluecken fuelle.
Deshalb bisher nur:
Warlord-the Holy Empire
Helloween -Straight Out of Hell
 

Markuskiller6666

W:O:A Metalhead
1 Dez. 2010
1.680
0
61
Schleswig Holstein
Ein wirkliches Mega Knaller Album war bis jetzt noch nicht dabei, aber hier mal ein paar gute Alben (in alphabetischer Reinfolge)

Alpha Tiger- Beneath The Surface
Arroganz-kaos.kult.kreation
Atomwinter- Atomic Death Metal
Audrey Horne- Youngblood
Enforcer- Death By Fire
Hypocrisy- End Of Disclosure
Imperium Dekadenz- Meadows Of Nostalgia
Sacred Steel- The Bloodshed Summoning