Wacken....der Verfall

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von DarkSoul666, 27. Dezember 2006.

  1. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    93.740
    Zustimmungen:
    1.574
    Meiner Meinung nach sagt er dat auch nicht. Es ist ein Fakt dass die Nazis seit dem Onkelz-Auftritt sichtbarer sind. Damit ist nicht gesagt dass jeder ein Nazi-Anhänger ist, weil er nur kurze Haare hat oder weiss ich wat-nog-meer!

    Ich hab auf jeden Fall nach 9 Wacken niemals Ärger mit Nazis gehabt. Ist vlt. auch besser für sie.
     
  2. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Nun, angeblich war Wacken war ein kleines Festival, bis '96 oder '97 die onkelz kamen (habe mal ein bild gesehen, da haben die Onkelz bei dem auftritt gar nicht auf einer "richtigen" Bühne gespielt, da war ein Bretterboden auf nen Hügel mit Dach drüber). Nach deiner Theorie hätten danach doch unglaublich viele der damals noch viel eher "rechten" Anhänger der Onkelz (das man von denen Fan sein kann, ist mir sowieso ein Rätsel bei der schlicht strukturierten Bierzeltmusik ;) ;) ) da sein müssen. Bin seit ´99 da, aber mir ist nix aufgefallen, achte ich aber auch nicht bewusst drauf. Das man mit irgendjemand auch in Wacken Ärger kriegen kann, ist klar. Das muss aber nicht zwangsläufig ein Nazi sein, kann auch nur ein "gesinnungsloser" Spinner sein.:)

    Bestimmt gibt es viele "rechts-" orientierte Menschen in Wacken, was mir durchaus nicht gefällt. Andererseits ist es halt nur ein Spiegel der Gesellschaft, in der wir Leben.

    Fazit: Vermutungen aufstellen, daraus den Verfall ableiten. Hmm. Jeder wie er mag. Wems zu verfallen ist, bleibt weg. Aber das dann noch zu verkünden, ich weiß ja nicht..... Ich gehe übrigens nicht zum nächsten Shakira-Konzert, denn ich mag das nicht. Ist aber meine Privatsache, über die wir nicht diskutieren brauchen :rolleyes:
     
  3. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    wenn leute auf dem camping-platz ununterbrochen landser hören und mir betrunkene leute entgegensteuern und mich nach dem weg zum "nazi-bootcamp" fragen, dann ist mein radar schon an. ärger hatte ich mit denen zum glück keinen.
     
  4. Hamburg-Fan

    Hamburg-Fan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    DU MAGST SHAKIRA NICHT????*diskutier* :p

    hast ja recht..;)
     
  5. Hamburg-Fan

    Hamburg-Fan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0

    Landser?
    Waren aber net zufällig son paar nazipunks, die mit nem minivan aufm CG standen und selbigen sowie sich gegenseitig mit paintballs beworfen haben, oder?
     
  6. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich noch nicht, hätte aber mein Radar denn dann auch aktiviert.
    Obwohl das IMHO orientierungslose Spacken sind. Gefährlich sind die Nazis, die man nicht erkennt und die einen das auf den 1. Blick plausibel verkaufen.
     
  7. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    73.242
    Zustimmungen:
    991
    Landser stinken und sind scheisse, genauso wie die Böhse Onkelz Penner die 2006 gegenüber ständig ihren Scheiss gehört haben. Und das war auch nich alles im rechtsfreien Raum. :mad: :mad: :mad:
     
  8. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    93.740
    Zustimmungen:
    1.574
    Das soll dann 96 gewesen sein, denn in 97 war ich da (mit u.a. Rockbitch die aufhören musste) und Motörhead usw.

    Bin seitdem jedes Jahr gegangen (ausser 98) und ich hab nur das Festival wachsen gesehen. Da sind bestimmt auch Nazis dazwischen, kann man nicht "ontkennen", das heisst aber nicht dass die Wachsung der Besucher alle "Rechtser" sind. Hab ich auch nie gesagt.

    Die Besucher sind eine Abspiegelung der Bevölkerung. Dat is 'n Fakt. Und da gibt es "Linksen" und "Rechtsen". Ohne Zweifel. Aber von den meisten kann ich nicht sagen welche politische Überzeugung sie haben. (ist auch gut so)
     
  9. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Ich finde es klasse, dass die Onkelz hier von einigen immernoch mit Nazis gleichgesetzt werden.

    Ich bin auch kein Onkelz-Fan, aber dass diese Band sich schon seit sehr vielen Jahren aus dem rechten Spektrum verabschiedet und von ihrer damaligen Musik (und so viel war das auch nicht) distanziert hat und die Fangemeinde sich der Band zu bestimmt 99% aus nicht-Rechten rekrutiert, muss man doch mal festhalten!
    Außerdem finde ich die Erklärung lächerlich, Nazis wären erst in Wacken seit dem Onkelz-Auftritt 2004... Typen mit "Support your local Einsatzkommando"- Shirts von Burzum gab es auch die Jahre davor schon!

    Ich denke, dass diese These nicht haltbar ist. Die Besucher des Wacken spiegeln sicher nicht repräsentativ die Bevölkerung wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. Januar 2007
  10. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Das ist leider eine weit verbreitete Krankheit in Deutschland. Bei unserer linken Gesellschaft wundert mich das aber auch nicht.
     
  11. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    73.242
    Zustimmungen:
    991
    *zeigefinger*

    Ich habe übrigens nich gesagt, dass die Onkelz noch rechts sind, sondern die Fans, die aufm Wacken waren, die waren es definitiv. :o
     
  12. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    ZUmindest waren viele von denen sehr aggressiv und haben rumgepöbelt.... unschön sowas! :o
     
  13. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    73.242
    Zustimmungen:
    991
    da fällt mir auch grade ein, dass ichs natööörlich total verpennt hab am Freitach anzurufen oder zu melden. Asche über mein mickriges, elendes, stinkendes Haupt. :o
     
  14. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    [Satan-mode]
    ÖN DEN SCHTAUP!:o :mad:
    [/satan-mode]
     
  15. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    73.242
    Zustimmungen:
    991
    *winsel*
    *kriech*

    :D
     

Diese Seite empfehlen