Wacken 2011 so schlecht das wir Freitag angereist sind

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Lexchen, 05. August 2011.

Schlagworte:
  1. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    @ HugoVanBoss

    Ich versuch' mal es dir auf Basis des von mir subjektiv erlebten zu beschreiben...


    Auf meinem Weg vom Zeltplatz zum Infield stolperte ich über eine Gruppe Freiwild-Supporter, die an einer verkehrsgünstigen Position Stellung bezogen hatten um Flyer zu verteilen.
    In Kombination mit dem Hintergrund dieser Band empfand ich das Auftreten dieser Leute schon irgendwie als recht eindeutige Stellungnahme. Aber unabhängig davon mag ich die Mukke ohnehin nicht.
    Mit den Worten "Lass mich mit dem Scheiss in Ruhe" lehnte ich den mir angebotenen Flyer ab. Erfreulicherweise konnte der Knabe anscheinend recht gut mit Ablehnung umgehen, denn er antwortete nur mit einem Grinsen, und liess mich in Ruhe.

    Zwanzig Meter weiter riss mir einer dieser sch*** Sec's ohne Vorwarnung oder Kommentar meinen Sonnenrad-Anhänger vom Hals. Der entsprach noch nicht einmal dem Bodenornament in der Wewelsburg, meiner hatte nur acht Speichen.
    Bevor ich dazu auch nur ein Wort sagen konnte wurde mir von zwei weiteren herbeigeeilten Sec's "geraten" mal schön die Fresse zu halten und flink weiter zu gehen, sonst wäre als nächstes das Bändchen dran.
    Ich hab den Anhänger nicht einmal nach dem Festival wieder bekommen.

    So ein Ding mittels Lost-Wachs-Casting aus Silber zu giessen ist nicht so ganz einfach, und auch nicht so ganz preiswert. Dementsprechend bin ich wenig amüsiert, und habe keinerlei Verständniss dafür mit welcher Doppelmoral dieses Thema da gehandhabt wird.
     
  2. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.651
    Zustimmungen:
    3.660
    Ohne Vorwarnung ist natürlich nicht okay, aber die schwarze Sonne hat in Wacken nichts verloren.
     
  3. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    Bequemerweise steht es dem Veranstalter natürlich zu relativ willkürlich auszulegen was man als diese-oder-jene Symbolik wertet. ;)
    Das Teil einzubehalten überschreitet jedoch die Kompetenzen.
     
  4. jau....und auf dem Metal-Markt wird diese Gürtelschnalle verkauft.:D
     
  5. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.651
    Zustimmungen:
    3.660
    Die Symbolik des Sonnenrades ist absolut eindeutig, abgesehen von den Nazis in der Wewelsburg wurde dieses Symbol nirgendwo genutzt. Wer es nun wegen der Ästhetik trägt sollte sich des Hintergrundes bewusst sein und mit der Abnahme rechnen.

    Zur Einbehaltung - hast du denn versucht es wieder zubekommen am Ende?
    Und für die Zukunft: Wenn dich ein Security in deinen Augen falsch behandelt - oder auch ein anderer Mitarbeiter - notiere/merke dir seine Nummer und melde dich damit im Büro.
    Wir können natürlich nicht jeden Artikel im Metal-Markt kontrollieren, zumal die Kriegsflagge des Kaiserreiches eben eine andere Vergangenheit hat als die schwarze Sonne.
    Befürworten tue ich den Verkauf aber definitiv nicht. Weißt du vielleicht welcher Stand die Schnalle verkauft?
     
  6. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    So eindeutig ist das eig. garnicht.
    Das Teil ist da nur auf dem Boden gelandet weil Himmler überzeugter Esoteriker war. Mit Nationalsozialismus an sich hat das nichts zu tun. Und der hat sich das Ding auch nicht selber ausgedacht. Vergleichbare, auf ca. 400 n.Chr. datierte, Fundstücke wurden bsp. irgendwo in der Gegend von Insbruck ausgebuddelt.

    Aber wie gesagt,
    der Veranstalter hat das Recht dass so auszulegen wie's ihm beliebt. Das haben wir alle beim Erwerb des Tickets akzeptiert.

    Selbstverständlich.
    Das war allerdings "schon" Samstag Nacht, bei unserer Abreise. Also nicht wirklich "am Ende".
    Wurde mit dem Verweis auf Wikipedia abgelehnt. :D
     
  7. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.651
    Zustimmungen:
    3.660
    Also mein Job ist es ja nicht über historische Details zu streiten im Forum, aber bekannt ist das Rad nunmal als Erkennungszeichen der rechten Szene und welche Bedeutung es sonst mal hatte kann keiner genau sagen.
    Das einfachste ist es in der Tat sich darauf einzustellen und strittige Klamotten oder Accessoires einfach nicht mitzunehmen nach Wacken.
    Okay. Also wie da rechtlich aussieht weiß ich nicht. Aber inzwischen ist es ja eh zu spät um noch etwas zu ändern.
     
  8. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Ach sind wir wieder auf der Schiene angekommen, Pfeiffer? Ich dachte letztes Jahr hätte Dir gereicht. Man sollte meinen dass man sich mit jemandem der so viele geistreiche Kommentare wie Du abfeuert auf einer etwas höheren Ebene unterhalten kann, aber ich werde wieder bitter enttäuscht. Dann google mal weiter Deine Fachbegriffe und schlag im StGB nach wie es Dir passt. Deinen Platz 1 auf der Armseligkeitsliste hast Du bei mir immer sicher! Mahlzeit!
     
  9. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    "Wie man in den Wald hineinruft..."

    Stell 'ne anständige Frage, dann bekommst du auch eine entsprechende Antwort. (Ja, "sogar" du. ^^ Schau bsp. mal im Glasflaschen-Thread.)
    Aber wenn du nur auf unterstem Niveau pampig wirst kannst du, wenn überhaupt, auch nur eine entsprechend tief angesetzte Erwiderung erwarten.

    Und was bitte ist verkehrt daran wenn man sich bei einer "ordentlichen" Quelle informiert ob man sich, wie bei Wikipedia behauptet wird, durch das Tragen eines gewissen Symboles tatsächlich strafbar gemacht hat ?
     
  10. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Anständige Frage: Wann hab ich Dich wie beleidigt um eine Bezeichnung als "Nachgeburt" zu bekommen? Jetzt bin ich mal auf Deine "anständige" Antwort gespannt!
    Aber ich kann mich erinnern dass vor ca. 70 Jahren auch eine Gruppe Menschen vorschnelle Urteile gefällt hat ohne groß darüber nachzudenken. Zum Glück sind diese Leute heute alle tot oder haben ihre gerechte Strafe bekommen... oder, Herr Pfeiffer?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2012
  11. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    /sign


    meine güte hör doch mal auf rumzuheulen, akzeptiere das es KEINER auf´m Wacken sehen will und lass, wie Wacken-Jasper schon sagte, anrüchige Sachen zuhause oder wenns dir halt nicht passt bleibste halt selbst zuhause.
    in deiner wohnung kannste dann tragen was du willst und dich daran freuen.


    das ist nunmal wenn die Argumente ausgehen, dann kommen die Beleidigungen...
     
  12. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    War das vllt. ein Beitrag den man irgendwie hätte ernst nehmen sollen ?
    Oder habe ich da irgend einen Hinweis übersehen der das irgendwie als Scherz kenntlich macht ?
    Mal ehrlich, was hast du denn DARAUF erwartet, alter Mann ?

    Wenn du (subjektiv) ohnehin nur versuchst mich zu provozieren, und ich dummerweise auch noch in der Stimmung bin darauf einzugehen... warum sollte ich dann nicht ebenso tief ansetzen, und nebenbei vllt. noch zurück provozieren indem ich ein wenig persönlich beleidigend werde ?

    Du weisst doch aus "bitterer" Erfahrung ganz genau wie ich auf sowas reagiere. Und ich weiss ganz genau wie dir das schmeckt wenn man dir darauf hin Begriffe wie "Nachgeburt" an den Kopf schmeisst.

    Wir brauchen nicht einer Meinung sein, wir brauchen uns nicht mögen, aber es sollte doch zumindest möglich sein das wird uns so gut es geht irgendwie in Ruhe lassen. Versuch nicht mich zu provozieren oder zu verspotten (oder nutze für letzteres zumindest eine gute Gelegenheit und mach es anständig^^), schon hab ich keinerlei Grund dich zu beleidigen.
     
  13. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    OMG sowas bringt dich dann aus verzweiflung zu persönlichen Beleidigungen ?
    ich empfehle dir mal ein anti Aggressionstraining.....:rolleyes:
     
  14. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Ach man darf hier nur ernste Beiträge schreiben? Das hab ich nicht gewusst. Soll ich meinen Sarkasmus vielleicht in einer bestimmten Farbe schreiben damit DU ihn erkennst, Herr Pfeiffer? Braun, vielleicht?
    Ich denke das gibt ne lockere 6 von 10 auf der Provokationsskala.
    Also man darf sich Deine Posts durchlesen und wenn man anderer Meinung ist kommst Du so lange mit geschichtshistorischen, scheißlangweiligen Anekdoten um die Ecke bis es einem schon wieder egal ist. Wenn man sich allerdings lustig darüber macht, auf welchem Niveau auch immer, wobei ich meinen Post jetzt nicht sooo unterirdisch fand, dann wirste sofort pissig und haust mit Beleidigungen um Dich! Ich bin durchaus ein Freund lustiger Kommentare, vor allem zu einem Thema was ja in diesem Thread schon zu Asche diskutiert wurde (und Du warst der Hauptraucher mit Deinem umgedrehten, verzauberten Sonnendingsda). Nicht umsonst zahle ich 20€ Forumsbeitrag im Monat :D
     
  15. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    @ Wackentom

    "Verzweifelung" ? Nein. :p
    Ich weiss ganz genau auf was er abzielt, und wenn ich gute Laune habe (und die hab ich fast immer^^) gebe ich ihm einfach genau das was er erwartet.

    Der einzige Haken an der Sache ist das sich in der Zwischenzeit der Rest des Forums zu Tode langweilt...
     

Diese Seite empfehlen