Verseuchtes Trinkwasser !!!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Fallen.dream, 02. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fallen.dream

    Fallen.dream Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gab es denn Leute, die auch noch davon betroffen waren???
     
  2. HapHap

    HapHap Member

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Heftig, heftig.
    Ich hatte Kanister mit Trinkwasser vorher mit, diese 5l Dinger die man in jedem REAL usw findet.
    Haben keinen Pfand und kosten gerade mal 99c. Nur für die ohne Auto etwas schwer.
     
  3. firstcalla

    firstcalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. August 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Wir waren auf Camp V - haben am Mittwochnachmittag Wasser geholt ( nur 10 Liter - wir hatten noch Wasser dabei!) - das ist bis Sonntag immer noch klar gewesen . :) Zum Trinken hatten wir unser eigenes Wasser benutzt!
    Das Campwasser wurde mal zum Kochen( warme Würstchen, Süppchen) benutzt und zum Waschen bzw. Campingklo auffüllen.
    Es hat keiner von uns irgendwelche Krankheiten davon. :confused:
     
  4. Nebelherr

    Nebelherr Member

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    55
    Ich habe mit meinen Leuten auch auf Area P gezeltet. Wir sind Dienstag morgen angekommen und am selben Abend hats mich mit Erbrechen auf die Bretter geschickt. Auch mehrere Andere aus meinem Camp hatten irgendwie Magenprobleme. Ob das nun aber an dem Trinkwasser liegt, kann ich mir allerdings schwer vostellen....
     
  5. Fallen.dream

    Fallen.dream Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    die Sanis waren anfangs auch verwundert darüber, warum so viele von P betroffen waren.
    BIs dann die idee mit dem Trinkwasser kam.
    Seitdem hat keiner mehr davon getrunken und es hatte auch keiner mehr bekommen....
    Bin mal gespannt was die Wasserprobe ergibt.
    Hast du vor dich zu beschweren oder sonstiges?

    grüße
     
  6. Nebelherr

    Nebelherr Member

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    55
    beschweren werd ich mich vorerst nicht. mir ist ja so gesehen kein materieller oder (langfristiger) körperlicher schaden entstanden. allerdings wäre ich an dem ergebnis der wasserprobe durchaus interessiert, und falls diese schlecht für die betreiber des festivals ausfallen sollte, auch an deren reaktion
     
  7. jenno

    jenno Newbie

    Registriert seit:
    09. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    sollte das Trinkwasser schuld an der Sache sein, würde ich, wenn ich begtroffen wäre, eine Anzeige gegen Sani aufgrund fahrlässiger Körperverletzung erstatten und ein Schmerzensgeld verlangen, daß deutlich über dem Wert einer Wackenkarte liegt! :cool:

    Aber wir hatten ja zum Glück genug eigenes Wasser dabei.....so 4000l oder so :D
     
  8. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Wie doof gehts noch? Das Wasser in der Umgebung ist nun mal eisenhaltig. Und das hat mit Rost erstmal gar nichts zu tun...Und es schadet auch nicht.
     
  9. HeckMc

    HeckMc Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also natürlich kann sich nicht jeder der nur mit einem Minizelt und Rucksack anreist die Wasserration für eine Woche unter die Arme klemmen. Trotzdem sollte gesunder Menschenverstand ausreichen, um zu erkennen, dass das Wasser aus den Trinkwassertanks nun - sagen wir es mal freundlich - nicht keimfrei ist.

    Wenn ich schon die Aufstellung zwischen den Dixies sehe bekomme ich nen Brechreiz und würde NIE auf die Idee kommen auch nur einen Schluck von dem Zeug zu trinken.

    Da hilft dann in der eingangs geschilderten Situation nur der Gang zum nächsten EDEKA und der Kauf von frischem Trinkwasser (btw. zuhause muss ich mein Wasser aus der Leitung auch bezahlen). Die zweite Alternative ist entsprechendes Trinkwasser mitzubringen.

    Aber warum wunder ich mich darüber, wenn normale Zierpflanzen inzwischen mit dem Hinweis: "Nicht zum Verzehr geeignet" oder ein Kaffeepot mit "Vorsicht Heiß" gekennzeichnet sind....

    Trotz allem DARF so etwas wie verseuchtes Trinkwasser nicht vorkommen und muss Konsequenzen haben.
     
  10. Biomüll

    Biomüll Newbie

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal das nicht generell das Wasser verunreinigt war sondern eher der Tank. Die anderen Tanks auf den anderen Plätzen werden ja alle mit dem gleichen Wasser gefüllt (bei uns fuhr mehrmals son Tracktor mit großem Tank hinten dran rum). Aber wenn der Tank bei euch nicht sauber war und die Wasserprobe ergibt das der Brechdurchfall daher kommt sollte die Wacken Leute doch mal ein ernstes Wörtchen mit dem Betreiber der Tanks reden. Sowas geht gar nicht, da hätten ja auch sonstwas für Bakterien drin sein können.
    Aber von oben in die Tanks reinpissen geht bei den Tanks denke ich nicht, da die durch einen Einfüllstutzen unten irgendwo befüllt wurden.
     
  11. hatetfw

    hatetfw W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    du glaubst nich wie kreativ leute in solchen situationen sein könn :D:D:D
     
  12. Jacklalanne

    Jacklalanne W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Januar 2009
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    0
    Ach du Kacke. Na da bin ich mal froh, dass wir das Wasser in Kanistern nur zum Beschweren des Zeltes benutzt und nicht gesoffen haben. Waren auch auf P in der Nähe besagten Containers.
     
  13. speedkillhate

    speedkillhate Newbie

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jeden Tag 2-3 Litter Wasser aus den Dingern von Platz P gesoffen. Dazu habe ich damit auch noch Nudeln gekocht und alles andere wofür man Wasser brauchte.

    Ich hab weder Scheißerei noch Kotzerei bekommen.

    Alle anderen aus meinem Camp haben auch nichts bekommen...
     
  14. WillScarlett

    WillScarlett Newbie

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich auf einen Behölter draufschreibe, dass das enthaltene Wasser explizit nur zum trinken da ist und für nix anderes, dann sollte das enthaltene Wasser auch zum Trinken geeignet sein.
    Das Argument "vorher kaufen" zieht hier nur bedingt, denn schließlich kann man unvorhergesehen in die Situation kommen, dass man plötzlich viel Trinkwasser braucht, womit man vorher nicht rechnen konnte (zum Beispiel bei Durchfallerkrankungen - sorry für den Sarkasmus, Sonnenstich ist ein besseres Argument). Noch dazu gibt es viele Leute, die mit dem Bus ankommen oder getrampt sind, wie sollen die an einen Kanister Wasser kommen? Und manchmal verrechnet man sich nunmal eben mit den Finanzen oder verliert sein Hab und gut auf irgendeine Weise. Soll man sich dann auf dem Festival mit Almosen "über Wasser" halten?
    Wir haben das Wasser auch getrunken, waren aber auf O und nicht auf P. Unser Wasser war übrigens nicht im entferntesten braun, wodurch die "Das Wasser in der Region ist nunmal so"-These wohl weniger glaubwürdig wird...

    Auf Rock am Ring gab es übrigens (zumindest '06) große, gesondert aufgestellte Trinkwassertankanlagen (immer 10 Nebeneinander oder so), die unabhängig von der Toilettenreinigung befüllt wurden. Vielleicht wäre das mal eine Idee fürs Wacken.
    Ansonsten habe ich den Eindruck gewonnen, dass die Firma SANI überall ganz schön gespart hat. Zu wenig Personal, zu wenige Sanitäranlagen. Nur die Idee mit den freiluft pissoirs, die war super!

    Ich hoffe ihr bekommt euer Schmerzensgeld, wenn es wirklich das Wasser war!
     
  15. Biomüll

    Biomüll Newbie

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    habt ihr das wasser nur zum kochen gebraucht oder auch so getrunken?
    wenns Bakterien in dem Wasser waren die die Leute krank gemacht haben wurden die durchs Kochen platt gemacht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen