Tour de Wacken

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von wind_of_death, 10. Januar 2011.

  1. eklof

    eklof W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Oktober 2008
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    0
    Ich wohne in der Nähe von Göttingen und würde euch aufnehmen, wenn es zeitlich passt. Ich kann jetzt noch keine feste Zusage machen, da ich noch nicht weiß wie mein Juli verplant wird.;) Wenn ihr genauere Ideen habt meldet euch einfach mal.:)
     
  2. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.283
    Zustimmungen:
    970
    Nach deine Idylle wollen sie sicher nie wieder weg.:o:o:D
     
  3. Nordlicht

    Nordlicht W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Na Respekt wenn ihr das durchzieht !

    Mir wäre das zu weit :D
     
  4. FlauschiHasi

    FlauschiHasi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    0
    Kann sehr wahrscheinlich nicht mit wegen Prüfungen im Sommersemester aber was mich echt interessieren würde:
    Wie macht ihr das mit dem Gepäck? Festival-tauglich beladen ist so ein Trip doch Selbstmord?
     
  5. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht alles in Wacken kaufen? oder so? keine Ahnung. Also wenn man Zelt + Schlafsack +Rucksack dabei hat reicht das ja, alles andere muss man halt dann nach bedarf kaufen...
     
  6. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    Wird aber verdammt hart oder? das sind ja mehr als 20 km am Tag :eek:
     
  7. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28.268
    Zustimmungen:
    102
    Weiß ja nicht :confused:
    Da bist ja schon kaputt wenn man da ist :confused: Dazu dann noch 5 Tage Festival oder so? :confused:
    Also ich bin ja eh meist schon nach dem ersten Tag "eigendlich" tot :confused:
    Kurzum: Finde es ziemlich lächerlich ...
     
  8. eklof

    eklof W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Oktober 2008
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt aber mal nicht so viel. 4 Stunden, wenn man nicht zu doll trödelt.
     
  9. mannimamut

    mannimamut W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    12.981
    Zustimmungen:
    2
    na ja,..wenn man von 1000km ausgeht,....und 30tage unterwegs ist,...
    dann sind es immerhin so 33-34km am tag,...
    das müßte eigentlich gut zu schafen sein...
    aber da bleibt immer noch die frage des gepäck,..;)
     
  10. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    ich war von 800 ausgegangen. Und bin mir sicher das ich nicht mehrere Tage hinter einander 30 km laufen könnte, das ist ja fast Marathon :eek:... und da klappen doch shcon einige zusammen? Oder ist gehen so viel weniger anstrengend? und wieviele Paar schuhe soll man da verbrauchen und wo krieg ich danach neue Füsse her?! Ich bin ja am ersten Mai wenn ich mal einen Tag 15 km lauf oder so schon total fertig.
     
  11. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28.268
    Zustimmungen:
    102
    Und dann noch mindestens 4 Tage Festival und den Rückweg der auch noch irgendwie zu überstehen ist ...
     
  12. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    nix für mich. Eindeutig.
    Könnte mir aber ne mehrtätige Fahrradtour von hier aus Münster bis Wacken vorstellen, aber dann auch nur mit nem Gutem Fahrrad und fahrradanhänger.

    10 Tage jeweils lockere 40 km fahren dürfte kein Problem sein mit nem Guten Fahrrad, dann ist man auch noch fit wenn man ankommt, aber wohin dann mit dem Fahrrad? Eindeutig keine gute Idee.
     
  13. Steff TheRipper

    Steff TheRipper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Februar 2003
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    0
    Entweder sie lassen andere Leute, die eben per Auto fahren, ihr Gepäck mitnehmen, oder sie kommen ohne zentnerschwere Beladung beim Festival an und müssen da so überleben. Irgendwie amüsant, wie sich hier einige Leute Gedanken darum machen, wie man das jetzt genau schaffen soll, oder sogar von einer lächerlichen Aktion sprechen. Lächerlich ist dabei doch eher, dass ihr euch so eine Aktion selber nicht zutrauen würdet. Lasst ihnen den Spaß und wenn sie das ordentlich angehen und planen, wird das auch was werden.
     
  14. mannimamut

    mannimamut W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    12.981
    Zustimmungen:
    2
    mann,..so viele fragen auf einmal,.....:D
    geh mal von 5-7std. am tag aus,..
    strammes gehen sind etwa 7km/std.,...das macht ca, 35km/tag
    joggen oder leichter dauerlauf sind etwa 10km/std macht ca. 60km/tag
    marathon tempo werden sie nicht laufen,...denke ich..;)
    wenn wir jetzt beide arten zusammen legen, dann können wir von einem schnitt von ca. gut 40km/tag aus gehen....:rolleyes:
     
  15. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich denke schon das man das schaffen kann, wäre aber nix für mich, weil ich am festival keinen Spass hätte. Eindeutig nur was für Sportfanatiker. Ist mir zu anstrengend. An sich find ich aber solche Aktionen ganz gut, weil man Grenzerfahrungen macht. Mein Problem wäre das ich zu viel saufen wollen würde und dementsprechend 3 Monate einplanen müsste für den Weg.

    @mannimammut:

    Aber es ist und bleibt dann doch ne anstrengende Sache? Ich bin noch nie 5 Stunden am Stück gelaufen, hatte auch nie vor das zu tun, kann man das einfach so? :D
     

Diese Seite empfehlen