SUMMER BREEZE Open Air 2009

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Tiara, 19. September 2008.

  1. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.505
    Zustimmungen:
    1.257
    Was war den das?
     
  2. -=|Fallen Angel|=-

    -=|Fallen Angel|=- W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    0
    ficken is son schnaps.. super lecker... :)
     
  3. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.505
    Zustimmungen:
    1.257
    Ahso.

    In Abtsgmünd,hatte mal ein Mädel Popoficki-Pils mit.:D
    Hatte ich auch noch nie gesehen.
     
  4. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.461
    Zustimmungen:
    8.387
    Oh, scheiße. Gute Besserung!
     
  5. arcane

    arcane W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    13.131
    Zustimmungen:
    2
    ich will wieder sofas! :o
     
  6. -=|Fallen Angel|=-

    -=|Fallen Angel|=- W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    0
    stimmt - die haben gefehlt... aber naja, dann is man wenigstens nicht drin versackt :p
     
  7. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.461
    Zustimmungen:
    8.387
    Also ich fands so im Großen und Ganzen n tolles Festival. Waren zwar n paar Idioten da, aber das hat man auf jedem Festival.
    Anfahrt auch total unproblematisch, waren so ca. 1,5km vor Villersbronn das erste Mal gestanden und etwa ne Stunde später standen unsere Zelte schon.
    Was mich genervt hat war dieser Wellenbrecher (?) oder was auch immer das sein sollte. Musste man immer ewig außen rum laufen. Lasst das nächstes Jahr wieder weg :o
    Nur die Rückfahrt war etwas "konfus" weil die Straße wegen ner Baustelle gesperrt war und nicht wirklich ne Umleitung beschildert war :o Aber ich hab mich halt einfach so der Nase nach durchgeschlagen :D
     
  8. syltpower

    syltpower W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    17.098
    Zustimmungen:
    9
    Was für zwei Vollpfosten,da bekommt gleich nen dicken Hals.


    Wünsche gute Besserrung.
     
  9. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    Was dieser Wellenbrecher sollte frag ich mich auch. Und das viele den Schotter vor der Hauptbühne nicht lustig fanden, ist mir auch klar (Alex hat n lustiges Gesicht mit den Steinen gelegt... :D ).

    Sag mal, wo bist Du denn langgefahren???
     
  10. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Das war sehr geil wenn man was zu trinken folgendermaßen angeboten bekommt: "Ficken?".:D Und es hat auch recht gut geschmeckt.
    FICKEN STATT JÄGERMEISTER!


    Einfach herrlich... :D:D:D
     
  11. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.461
    Zustimmungen:
    8.387
    Wegen dem Schotter gabs auch schon Diskussionen im Forum.

    Ich bin quer durch Richtung Ansbach. Die St2220 halt. Und die war zwischen Witzmannsmühle und Burk gesperrt.
     
  12. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Zurecht! Mit tut immernoch die Hand weh weil ich bei Opeth langgemacht hab weil 2 Vollidioten dachten es wäre ne pralle Idee sich mitten in der Menge hinzusetzen... NACHTS, WENN ES STOCKFINSTER IST! Deppen...
    Naja, jedenfalls war die Main Stage Bodentechnisch eine wesendlich würdigere "Pain" Stage. Das wäre auch neben dem Klassiker "Wasser neben Dixies" der einzige Kritikpunkt am Festival.
     
  13. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0
    14 Uhr war also Forumstreffen; da irrte ich noch wo ganz anders herum... :rolleyes::rolleyes:

    Beim nächsten SBFT geb ich mal ne Runde aus :D:D

    Festival war vom Feinsten, ein paar Sachen haben aber dennoch gestört:

    - unser brennender Pavillion, verursacht durch mich (böser Suff!!! :o)
    - das leckere Thai-Essen, was mich jedoch am nächsten Tag lange beschäftigt hat... -.-
    - der Wellenbrecher!!!! (bis ich gerafft habe, dass das EIN Wellenbrecher war, leck mich fett...) vor der Bühne war immer schön Platz und hinter dem Wellenbrecher hat es sich teilweise übelst gequetscht. War nicht so prall
    - Der Sound teilweise war unterirdisch, Gitarren kaum zu hören.
    - der Technik-Ausfall bei Opeth hat einiges an Atmosphäre zerstört, die Akerfeldt und Co. versucht haben aufzubauen. Schade!
    - Es gab kein Internet-Zugang, obwohl vorher angegeben.
    - Drei Autobatterien sind innerhalb von nur 24 Stunden verreckt und beim einen lief nur Radio :mad:
    - die Eintracht spielt nur unentschieden gegen Nürnberg :p
    - ich mache von Dienstag auf Mittwoch durch und breche um 9 Uhr abends ein, verpasse dadurch God Dethroned. Macht aber nichts, schließlich tauschten GD mit Cataract und spielten somit früher. Also hätte ich sie eh verpasst :D

    Insgesamt ne runde Sache, so darfs das nächste Jahr bitte auch wieder sein (vielleicht nicht sooo warm^^)
     
  14. Ricune

    Ricune W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    0
    So, geduscht, leicht ausgeschlafen und vollgestopft möchte ich mich auch mal zu Wort melden. Also dieses Jahr war mein erstes Summer-Breeze.
    Da ich aus Hamburg komme, ein nicht ganz so einfacher Weg (besonders die Kassler Berge mit einem 45 PS Auto zu bewältigen ist nicht lustig...).
    Wie dem auch sei, die Anreise verlief wunderbar. Das mit den Glasflaschenkontrollen war ich durch das Legacy Fest gewohnt. Also war die Wartezeit dort auch nicht wirklich schlimm.
    Die Ordner waren teils ziehmlich planlos hatte ich so das Gefühl. Die wollten unsere 7-Mann Truppe auf einen Platz lotsen, auf dem mit Müh' und Not vielleicht 4 hingepasst hätten. Im Endeffekt hat alles geklappt.
    Wir hatten sehr nette Nachbarn.
    Was ich negativ fand, war, dass es wohl sehr viele gewaltbereite dort gab. Da es mein erstes Jahr dort war, sag ich einfach mal, ich bin an die falschen Leute geraten. Wenn man um 22 Uhr "Summer-Breeze" gerufen hat, kam aus hunderten Zelten: "Schnauze, ich will schlafen" oder "Halt die Klappe".
    Das Frühstückszelt hat mir sehr gut gefallen. Ok, einige Preise waren sehr überzogen, aber die meisten dennoch gerechtfertigt.
    Mir hat jede einzelne Band gefallen, die ich mir angeschaut habe, darunter waren Katatonia, Cynic, Amon Amarth, Opeth, The Haunted, Amorphis und so weiter.
    Die Soundprobleme bei Opeth fand ich persönlich nicht sonderlich schlimm. Ich habe sie in HH und in Wacken gesehen und muss sagen, dass der Wackenauftritt nicht so toll war, wie der SB Auftritt.
    Alles in allem hat mir das Summer-Breeze sehr gefallen und ich spiele mit dem Gedanken, nächstes Jahr wieder hinzufahren. :)
     

Diese Seite empfehlen