Slipknot spielen 2020 erstmalig in Wacken!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 01. November 2019.

  1. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1.521
    Ohne metallische relevanz ist gewagt, ohne persönliche relevanz akzeptier ich
     
  2. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.728
    Zustimmungen:
    3.044
    Definiert an Besuchern auf der eigenen Tour :)
     
  3. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    37.095
    Zustimmungen:
    2.054
    Und das interessiert wen?
     
    SAVA gefällt das.
  4. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    20.728
    Zustimmungen:
    3.044
    Leider sehr sehr viele ;)
     
  5. Friesländer

    Friesländer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    226
    Bei der Betrachtung der einfachen Formel

    Erfolgreich + "gefällt mir nicht" = gehypet

    sollte man nicht außer Acht lassen, dass die Fallzahl (n=1) für eine Verallgemeinerung viel zu gering ist.

    Zeugt eher von einem sehr begrenzten, Ich-bezogenen Horizont.
     
  6. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.145
    Zustimmungen:
    1.686
    Und Slipknot brauchen heute genauso wenig noch als Vorband für Metallica auftreten.

    Das dich das nicht reizt, ist jetzt keine Überraschung. Mich reizt es allein wegen vieler Jugenderinnerungen.

    Erklär mir bitte, wodurch und wie Slipknot gehypt sind?

    Und wie dann eigentlich der drölfzigste trve Metal-Aufguss dagegen irgendwas an metallischer Relevanz haben kann?
     
    triple_papa_666, Stalker und Dr.Gonzo gefällt das.
  7. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    11.414
    Zustimmungen:
    2.841
    Hatte man mit Machine Head doch schon vor Jahren :o
     
  8. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1.521
    Und mit kvelertak und mit ghost :o
     
  9. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    11.414
    Zustimmungen:
    2.841
    Wenn wir eine Band auf Wacken wollen, müssen wir also einfach dafür sorgen, dass sie Vorband von Metallica wird :o
     
    triple_papa_666 und alicekubbi gefällt das.
  10. HydePark

    HydePark W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. August 2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    21
    Wer sagt gehypt ??? ist einfach ignorant ( mann kann doch einfach sagen nicht mein Ding und OK) ! Ich finde diese Formel egal welche Musikrichtung man hört , Es ist erfolgreich es hören viele Leute also kann es nicht gut sein wie unlogisch!!! Wenn viele eine Band hören müssen sie Schon etwas richtig machen:cheers::D
     
    triple_papa_666 gefällt das.
  11. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    305
    Metallica waren auch mal die Vorband von Venom. Die sind nächstes Jahr auch in Wacken. Damit schließt sich der Kreis. :o
     
    Hirnschlacht gefällt das.
  12. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.145
    Zustimmungen:
    1.686
    Das würde ich nicht mal unbedingt sagen. Es gibt viele viele Beispiele, wo auch grauenhafte Musik von vielen gefeiert wird. Ich befürchte das ist sogar mehr Regel als Ausnahme.

    Bei Slipknot sehe ich aber keinen Hype. Die waren im Gegenteil von Anfang an als Kiddieband verschrien und haben sich einen festen Platz und breite Akzeptanz und Anerkennung in der Szene auch lange erspielen müssen. Das die eine große metallische Relevanz haben, steht auch außer Frage. Diese Band war wohl für viele viele Menschen zu der Zeit ein Einstieg in die Szene. Dazu war das ein völlig neuer Sound und Art zu spielen, die eine moderne Spielvariante des Metals mitgeprägt hat.

    Aber es ist natürlich viel relevanter das x-te mal wie Priest zu klingen! :o
     
    Beckz, Benethor, triple_papa_666 und 5 anderen gefällt das.
  13. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    41
    Das sagen glaube ich auch viele Leute, wenn sie nach Wacken gucken :p

    Aber zu Slipknot: Ich fand sie "daaaammaaals" (scheiße komme ich mir alt vor!) nicht so gut. Habe sie mir am Wochenende mal ein wenig angehört und muss sagen: ja, kann man hören. Werde auf Wacken auf jeden Fall hin gehen.

    Und zu Metallica: vor 3-4 Jahren hätte ich noch gesagt, dass ich sie unbedingt mal sehen will. Heute würde ich sagen: Als Einstiegsdroge waren sie gut. Müssen sie nach Wacken? Nicht unbedingt. Angucken würde ich sie dann schon, wäre aber nicht traurig wenn sie nur einen 90-Minuten-Slot bekommen (denn schon bei Sabaton war es nach etwas mehr als einer Stunde... kann ich sagen langweilig?).

    Den Ankündigungsstream fand ich aber ehrlich etwas Mau. Bin extra länger auf geblieben (schön die Konzerte auf Magenta nochmal gehört) und dann kam eine Ankündigung, die etwa 20 Sekunden lang war. Da hätte man auch gerne noch ein Musikvideo hinter klemmen können, und ein "See you on the Acker!" oder sowas.
     
  14. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    195
    Bin gespannt wieviele Leute auch nach dieser Ankündigung nach "noch mehr/richtigen Headlinern" schreien... Mit Slipknot bin ich noch nie warm geworden, zur Tour wäre ich nur für Behemoth gegangen - aber bei den Preisen warte ich lieber bis Behemoth auf eine neue Tour gehen.
     
  15. triple_papa_666

    triple_papa_666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Juli 2016
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    794
    Slipknot ist doch eh nur Support für Behemoth!!! :ugly:
     

Diese Seite empfehlen