Sammelklage gegen Full-Metal-Bag-Abzocke

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Jörg62, 04. August 2006.

  1. Undumiel

    Undumiel Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind am Dienstag mit vier Autos angekommen. Drei Autos haben diese Pfandmarken bekommen, nur mein Freund und ich im vierten Auto nicht. Wir wussten noch nicht mal von diesen Marken, haben aber trotzdem brav gezahlt, in dem Glauben, dass wir unser Geld ja wieder bekommen.
    Nachdem unser Camp dann stand, sind wir zu viert noch zum Einkaufen gegangen. Unsere Tickets hatten wir dabei, damit wir auch wieder reinkommen. Nach dem Einkaufen standen wir also vor dem Fußgängereingang, zeigten unsere Tickets vor, und die Security meinte, dass wir die gegen Bändchen eintauschen müssen. Das war ja noch in Ordnung, obwohl die Security teilweise auch recht pampig wurde. Die haben uns jedenfalls gesagt, wo wir die Bändchen bekommen und wir sind da hinmarschiert. Bei der Bändchenausgabe wollten die dann erstmal wieder 15€ von uns, was wir natürlich nicht bezahlen wollten. Die haben uns dann nach unseren Pfandmarken gefragt, woraufhin ich aus allen Wolken gefallen bin. Ein einziger von uns vieren hatte sie dabei und gleich sein Bändchen bekommen, wir anderen standen alle da und konnten nur dumm schauen. Die meinte dann zu uns, dass wir doch zum Autoeingang gehen sollen, und uns die Marken besorgen sollen. Wir sind also dahin gegangen, wollten gerade in die Straße einbiegen, da pfeift uns einer von der Security zurück. Fußgänger dürfen da nicht entlang. Die anderen Typen waren 25m entfernt, und ich durfte nicht hingehen um mir meine Pfandmarke zu holen! Der Security hat dann zwar mal sein Funkgerät gezückt, aber gekommen ist trotzdem keiner. Irgendwann kam dann die Info, dass wir zurück zur Bändchenausgabe sollen, dort wird uns dann geholfen. Da war dann anscheinend eine Verantwortliche, die hat dann auch erst ewig mit uns diskutiert, bis sie uns schließlich eingelassen haben. Nachdem wir sicher 45 min dort rumdiskutiert haben, und fast nicht mehr aufs Gelände gekommen wären. Und ich noch nicht mal etwas von diesen doofen Pfandmarken wusste!
    Unseren Müll haben wir dann auch gar nicht erst weggebracht. Das war doch wirklich nur reine Abzocke, das haben selbst die Leute an der Bändchenausgabe gesagt. Und für die 5€ dürfen die auch gerne meinen Müll wegräumen. So eine Frechheit habe ich echt noch nie erlebt.
     
  2. Olsch

    Olsch Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    so, Anreise am Donnerstag... Parkplatz auf R1... ich habe meine 15 Euro noch... keiner wollte sie haben...

    Also dieses MetalBag verdient eine glatte 6-...

    weniger Müll mag dadurch übriggeblieben sein...aber es sind dafür mehr Leute mit ihren Autos angereist, die wiederrum auch mehr "Müll" mitgebracht ham... ich meine wer ned so viel Schleppen muß, packt doch alles ein... ich glaube im nächsten Jahr muß ich mal mein Kühlschrank, meine Sofas und mein altes Regal loswerden... ;) für 15 Euro doch ein SchnääpschÖn^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. August 2006
  3. Jörg62

    Jörg62 Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    supi...das mit der Unterstellung die Müllsäcke zu fälschen finde ich einfach köstlich.

    Allerdings frage ich mich bei Einigen, ob sie immer noch benebelt sind um den Sinn hier zu verstehen oder ob sie einfach immer Speichellecker sind. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. August 2006
  4. Großmeister

    Großmeister Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Gejammer wegen 10 EUR. Klar war das keine optimale Lösung, aber die Welt ist davon nicht untergegangen und deswegen gleich von rechtlichen Schritten zu faseln ist doch etwas krank. Sinnvoller wäre es gewesen, die 10 EUR auf die Karte aufzuschlagen, denn bezahlen musste die eh jeder und dann gäbe es dieses Gejaule nicht.
     
  5. Jörg62

    Jörg62 Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt...das wäre sinnvoller und auch legitim gewesen...aber dem war ja nicht so.
    und in den 15 WOAs zuvor habe ich diesen Betrag nie zahlen müssen.
    So wie das dieses Jahr gehandhabt wurde, wär die milde Umschreibung "Abzocke"
    Mir würde noch ein anderes Wort dazu einfallen, aber das möchte ich hier vorsichtshalber nicht nennen :(
     
  6. Hagrim

    Hagrim Member

    Registriert seit:
    04. August 2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    lol uns wurde an der auto kasse gesagt solange ihr kein band habt müst ihr die pfand marken da bei haben wenn ihr das gelände verlasst

    ich will auch gar net wissen was die müll entsorgung kostet.

    zu dem thema kontainer aufstellen glaubt ihr wirklich das das ws hilft , ich net.
    wenn ich mich recht entsinne war es 03 so das es kontainer gab (oder müllsammel stellen) wo man den müll freiwillig abgeben konnte und denn ne cd bekommen hat , hat soweit ich weiß nicht so gefunzt.

    ich zahle den betrag und damit hat´s sich ich bin gerne da oben es hat außerdem keinen sinn sich darüber auf zu regen , auf anderen festivals ist es noch schlimmer mit den neben kosten
     
  7. Talinsein

    Talinsein Member

    Registriert seit:
    07. Januar 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    ich seh da jetzt nicht so das problem drin in den 10 €, da kauft man sich nen bier oder ne pizza weniger und hat das doch fast wieder raus :). Ich mein alles wird teurer, glaubt mal nicht das die kosten die die Veranstalter haben seit Jahren konstant sind.
     
  8. *Fee

    *Fee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    38.537
    Zustimmungen:
    0

    Ich kann dich total verstehen! Ich war neulich einkaufen und an der Kasse wollte man mir meine Ware nicht mitgeben! Grund: Ich hatte mein Portemonnaie vergessen. Absolute Sauerei! Ich hab dann den Einkaufswagen im Laden ausgekippt und draufgepinkelt. DIE werden sich noch wundern!!!!! :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. August 2006
  9. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    112.700
    Zustimmungen:
    8.667
    Ging mir heute auch so! :mad:
     
  10. Alex

    Alex Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche immer noch den Burger King Gutschein.
     
  11. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Was wollt ihr eigentlich alle mit dem BK-Gutschein...da gibt´s doch weit und breit keinen BK...Mal eben nach Itzehoe oder Heide latschen??? *kopfkratz*

    :D
     
  12. Cheldar

    Cheldar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    dabei war bei den gutscheinen auf der rückseite das woa eingezeichnet.

    wo konnte man jetz also den gutschein am gelände einlösen?
     
  13. MrCrowley666

    MrCrowley666 Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jörg,

    recht haste mit deiner Verärgerung über die FULL-METAL-BAG;
    es geht natürlich nicht um 15 Euro (lächerlich!!) :D ,
    auch ne Klage ist völlig überzogen ...
    sondern es geht darum wie unterschiedlich die Handhabe mit der FMB war ...

    ein Beifahrer, der keine Karte hatte, musste MI Abend 100 Euro zahlen
    für 3 Tage plus 15 Euro, für die es keine FMB mehr gab ....
    auf Rückfrage an der Autokasse hiess es, dass die FMB nur die bekommen,
    die im Vorverkauf ihr Ticket bezogen haben, dies soll ein Anreiz sein,
    künftig immer das Ticket im Vorverkauf zu beziehen, damit der Veranstalter
    besser planen kann ....
    AHA ... :rolleyes:

    ein Freund, der am DO mit seinem VAN kam, zahlte keine 15 Euro,
    auf Rückfrage hiess es, dass man das wohl vergessen hätte zuu kassieren,
    ... AUCH SCHÖN :p

    ein weiterer Freund, der am FR mit Motorrad anreiste zahlte 5 Euro ohne FMB,
    WIEDER WAS NEUES ...

    die letzten 3 Kumpels, die SA Mittag kamen, zahlten NIX,
    weder Müllpfand noch für die FMB, die es ja ab DO schon nicht
    mehr vorrätig gab .... WUNDERBAR!! :cool:

    ALLE FESTIVALBESUCHER SIND GLEICH,
    ABER EINIGE SIND GLEICHER :D

    nimmt man dann noch die Tatsache, dass die FMB wohl eigentlich
    zur Müllfinanzierung mit beitragen sollte, aber inhaltlich überwiegend
    selbst neuen Müll produziert, dann muss man zu dem Schluss kommen,
    das die FMB die versteckte Preiserhöhung war was sonst :confused:

    also entweder gleich 90 Euro für das Ticket im VVK
    oder wieder die 20 Euro pro Wagen am Anreisetag ....
    alles Andere ist mega-unfair :mad:
     
  14. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    6
    *hüstel*
    ich denke mal du stellst dich einfach nur so dumm, aber ich erklärs dir trotdem mal: das WOA war eingezeichnet um zu sehen wie die nächsten BKs dazu liegen :rolleyes: ähnlich dem roten "DU BIST HIER" - Punkt auf sämtlichen plänen auf fähren, in gebäuden etc... jetzt anstelle des WOAs ein punkt mit der aufschrift "du bist hier" gewesen wäre, hättest du dann versuch bei diesem punkt einen gutschein für burgerking einzulösen :confused:
     
  15. Metalla666

    Metalla666 Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es ist immer wieder geil das die WOA-Verantwortlichen immer wieder die schuld bei den anderen suchen,von uns ist ein Teil mittwoch auf den Platz gekommen und der Rest Donnerstag und einer Freitag,nur am Mittwoch gab es FMBs und das ist Abzocke vom feinsten!
    Billing und Bands waren Top,Orga und Preise für den Arsch!
    Entweder alle oder keiner!
    Verbesserung:
    FMB für alle,10Eus,fünf Eus Müllpfand!
    Toilettennutzung allgemein Kostenlos,duschpreis ist okay!
    Anreise wirklich mal überdenken,das hat noch nie gefunzt und wie man auf die Idee kommt das es schnell geht wenn man aus einer Fahrspur 10 macht,schnell die Kohle zusammenrafft und dann wieder auf eine Spur zusammen führt bleibt mir ein Rätsel,für die Idee verlangt es auf jeden Fall nach einem RIESEN Arschtritt!

    Ich war jetzt das 16. mal da und wenn die Veranstalter nicht vorab aus dem Arsch kommen werde ich fern bleiben,denke nicht das ich der einzige bin!
     

Diese Seite empfehlen