Neues von der Schildfront Germania

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von beermuda, 20. Januar 2010.

  1. Ararath

    Ararath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    Zu: a und b
    Ich habe nur Verfehlungen der evangelischen, katholischen und evangelikalen (oder auch orthodoxen) Kirche genommen die grade aktuell sind. (Natürlich weiß ich, dass es noch tausend weitere Untergruppen existieren, wobei meine Sympathiskala hier höchst unterschiedlich ist. Es gibt sogar eine christliche Gruppierungen die das "Liber AL vel Legis" als heiliges Buch empfindet, da Crowley auch über Liebe und so geschrieben hat).
    Normalerweise wird nämlich nur die katholische Kirche an den Pranger gestellt, deshalb wollte ich zeigen das schwarze Schafe überall exisitieren.

    Zu c: Nun gut ist ein Scheiß Beispiel... man könnte auch sagen das die evangelische Kirche das Geld der Gläubigen auf dem globalen Markt verspekuliert hat. Dieses war eigentlich für Institutionen gedacht, die Bedürftigen helfen sollten. Hier könnte der Zynismus schön gesteigert werden:
    Nur weil die Kirchenoberen ihr Geld steigern wollte in einem zwiellichten Geschäft was durch die Bankenkriese erst den Leuten bewusst wurde, sterben jetzt noch mehr Kinder in Afrika oder Haiti. Yippie-Ya-Yeah!

    Zu d:
    Als würde es in der Metal-Subkultur keine "Dogmen" geben. Die Einstellung gegen das Christentum und ein übersteigerter Alkohol-Genuss wären beispielsweise zwei Sachen, die man hier gut aufzeigen könnte. Ich habe schon so viele Metaler kennengelernt die meiner Meinung nach ein extremes Alkoholproblem haben, aber der Meinung sind, dass sie dies weiterführen müssen, da dies von der Szene gefordert wird. Ist so wie der unreflektierte Hass gegen das Christentum; und damit meine ich nicht was die Kirche daraus gemacht hat, sondern so wie die Idee davon ca. 35 - 100 n.Chr. existiert hat. Die ganzen Punkte oben haben nämlich mit dem Christentum an sich erst mal nichts zu tun, da dies eher von bekloppten Psychopaten als Ausrede verwendet wurde, um das eigene Gewissen zu beruhigen. Ist jetzt so als würde ein Typ einen Massenmord begehen und sagen Gott/Jesus hätte es ihm befohlen. :D

    zu Edit:
    Ich finde es gut das die Kirchen sich für das Gemeinwohl einsetzen und respektiere das. Ich finde es auch gut, dass viele Leute an Feiertagen frei haben oder am Sonntag nicht arbeiten müssen. Jedoch wird das Geld auch oft für gewisse Aktionen verwendet, die nicht so besonders durchdacht sind. Wobei hier Hilfsorganisationen natürlich nicht ausgenommen sind.

    PS: Auflehnung gegen Traditionen kommt meistens dann cool, wenn man im gleichen Kontext von seinen Ahnen spricht. :D
    Religion als Dorge für die Schwachen habe ich gar nicht mehr so oft gehört. Dachte nach diesen ganzen Tibet-Stories, der Solidarność und deren Unterstützung durch den Papst, usw. wäre dieses Argument schon ein alter Hut.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2010
  2. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    ahja. Also, was du berichtet hast kam mir in letzter Zeit nur noch von der katholischen Kirche zu Ohren-außer die Alkoholfahrt..

    ja, DAS Beispiel wäre um LÄNGEN besser gewesen ;)

    Danke, weiß ich. Aber was ich aufgezählt habe, sind die Begründungen, die eintsprechende Bands geben. Dass das Käse ist, brauchst du mir auch nich erzählen :o

    eben :D

    WAS ? DAS hast du noch nie gehört ? :eek: Natürlich- das Christentum wird abgelehnt, weil Schwache darin halt finden, der "starke" Mensch bräuchte es nicht etc. blablubb
     
  3. Marc11

    Marc11 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Was den Mord von Absurd angeht, hätte es, wie ich es mir wünsche, die Todesstrafe gegeben, hätte es die Band Absurd nie gegeben und diese komische Bollo hätte kein Absurd T-Shirt tragen können.

    Naja, zum Thema "Sind Varg Nazis?" Nein sind sie nicht, nichtmal ansatzweise! Allerdings, wenn man so provozierende Kleidung trägt, darf man sich nicht wundern in die gleiche Schublade gesteckt zu werden.

    Im grunde sind das ganz arme Jungs die mal ein bisschen zeigen wollten wie "hart" sie sind und jetzt weinen se, weil die nicht gedacht hätten, dass man als "Fascho-Sympathisant" so ein schweren Weg zu gehen hat.
     
  4. Freki-Israel

    Freki-Israel Member

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nun lass den armen Freki doch nach nem Vierteljahr Stille im Thread endlich in Ruhe.:(
     
  5. Prinzessin Amok

    Prinzessin Amok W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    0
    Dann halt doch auch mal den Rand. :o
     
  6. Freki-Israel

    Freki-Israel Member

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich sollte mir lieber eine Burg in Polen mieten, in der wir mit Riger, Nasenblut und Minas Morgul kräftig abhitlern können.:cool:
     
  7. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Nicht zu vergessen - der Plan die Herrschft über Polen an sich zu reißen. :o:D
     
  8. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.306
    Zustimmungen:
    473
  9. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    xD
     
  10. Ararath

    Ararath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
  11. BarneyGumble666

    BarneyGumble666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Januar 2007
    Beiträge:
    38.373
    Zustimmungen:
    0
    Mensch Arafat, gibts keine anderen Probleme in der Welt, die du bekämpfen kannst?
     
  12. Carmine

    Carmine W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hm, Arafat...
    ist das ein arabischer Internetname?

    Wenn ja soll er bei dem Problem bleiben...
     
  13. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Arafat?:D
     

Diese Seite empfehlen