Neue Band fürs W:O:A bestätigt: Epica

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 19. November 2008.

  1. XX00

    XX00 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    6.235
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich mir ein anderes Festival suchen :rolleyes:

    Auf dem W:O:A ist nunmal die gesamte Vielfalt des Metals vertreten. Wie wärs wenn du es einfach dabei belässt, dass du die Musik nicht magst und sie dir nicht anschaust?
    Es werden sicher auch noch Bands bestätigt die deinen Geschmack treffen. Solche Kommentare sind einfach nur peinlich :o
     
  2. darkqueen1977

    darkqueen1977 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Na also, es geht doch. Es regt mich halt tierisch auf, dass alles was kein "richtiger" heavy metal ist, erst mal pauschal niedergemacht wird. Es gibt doch in jeder Musikrichtung gute und schlechte Bands. Und ich finde es schade dass viele nur "ihrer" Musikrichtung huldigen und alles andere konsequent ignorieren.
     
  3. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.052
    Zustimmungen:
    707
    *huldich*
    Ich nenne es kleingeistig.Aber sowas liest man hier leider jeden Tag.:(
    Alleine das Geseier,wegen der Coe-Bands.Grauenhaft.Sollnse doch spielen.Wenn mich das nicht interessiert,geh ich woanders hin.Dadurch ist ja nicht der ganze Tag blockiert.
     
  4. Prophecy

    Prophecy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Absolut. Metal ist eben vielfältig von den ganzen Subgenres her. Das es dabei welche gibt die man nicht mag ist völlig normal. Und das ein Festival, welches versucht alle Bereiche abzudecken auch Bands aus den Randbereichen des Metal einlädt ist auch normal. Deswegen so rumzuheulen ist einfach nur kindisch. Erstmal abwarten :) Da kommt schon noch was härteres. ^^
     
  5. Jesterz

    Jesterz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Stimme den Leuten vor mir zu.. nur weil kein Death in der Genrebezeichnung steht muss es nicht pauschal als Dreck abgetan werden. Wird wohl auch vergessen, dass es auch andere Geschmäcker auf diesem Open Air gibt :D
     
  6. Prodigium[AUT]

    Prodigium[AUT] W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Definitiv richtig!
     
  7. Prodigium[AUT]

    Prodigium[AUT] W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    hab sie mir grad auf youtube angehört...so schlecht sind sie nicht

    ach ja und mein gott wacken ist ein riesiges festival und wenn euch eine band nicht interessiert ->scheisst doch drauf ich bin mir sicher das ihr auch auf eure kosten kommen werdet...ihr tut so als ob das das fertige programm wäre...:confused:
     
  8. Igor85

    Igor85 Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Arch Enemy finde ich toll ;)

    Naja ehrlich gesagt kenne ich Epica nur vom Namen. Warscheinlich geht es den meisten Leuten hier eher darum das hier immer "Knaller" Bands bestätigt werden und das im Endeffekt nicht der Fall ist (zumindest nicht für einen Großteil der Leser).

    Ansonsten gehen Klassik und Metal sehr gut.....über Rhapsody (of Fire), Haggard oder Rage mit Orchester wäre ich hocherfreut sage ich mal.
     
  9. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0

    irre ich mich oder darf ich da aus politischen Gründen sehr dagegen sein ?

    Nein, ich irre nicht.

    *Wizzi huldich*

    und

    *mitgacker*
     
  10. defY

    defY W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Dir ist schon bewusst, was es bedeutet, einen eigenen Musikgeschmack zu besitzen? Die Palette der Musik, derer ich mich angeeignet habe, reicht von Symphonischen Metal wie Avantasia, bishin zu Death Metal á la Nile. Anscheinend bin ich tatsächlich sehr kleinkariert. :rolleyes:

    Mal ehrlich, es ist doch jedem selbst überlassen, was er als hörenswürdig einstuft. Und das bei dem jetzigen Billing die Sehnsucht nach den klassischen Metal-Genres entsteht, is doch relativ einleuchtend. Momentan fehlen echte Thrash- und Death-Bands.

    Und außerdem is Epica kein Knaller, Punkt. :o
     
  11. BierBaron666

    BierBaron666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    0
    wow, der thread weicht total von so manch anderen threads ab..
    hier is man ja plötzlich doch tolerant metal subgenres gegenüber die man nich so mag :eek:
    hätt ich hier im forum nich mehr für möglich gehalten
     
  12. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.052
    Zustimmungen:
    707
    Ist ja auch noch früh am Tage.Warte mal ab.:rolleyes::D
     
  13. Balrocky

    Balrocky W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Oktober 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    bah man was ist das für ne scheiße -.-
     
  14. J0llY

    J0llY W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    *schnarrrrch*:eek:

    Epica, also bitte!?:confused:
     
  15. RapZorIzoR

    RapZorIzoR Member

    Registriert seit:
    02. November 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    muassts ja ned fressne :p
     

Diese Seite empfehlen