Metallica Tour 2019

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Deuce, 24. September 2018.

  1. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.309
    Ich glaube zumindest, dass ich jetzt verstehe wie du es meinst!
    Aber ich bin echt mal auf die Preise gespannt! :D
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    59.822
    Zustimmungen:
    32.876
    Metallica hatten schon 1996 eine Bühne in der Mitte. So neu ist das also nicht...;)
     
    Quark gefällt das.
  3. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.309
    Vielleicht weil sie wirklich keinen großen Unterschied machen? Ich bin halt auch schon auf Konzerten mit Wellenbrechern halb zerquetscht worden...

    Du brauchst dafür letztendlich nur ein paar tausend Menschen...

    Der Platz den die Dinger weg nehmen, bringt denen am Ende sogar mehr. Und du hast keine Todesfallen mitten in der Menge rumstehen, wenn wirklich mal ne Panik ausbricht!
     
  4. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    557
    Bis mal was passiert, dann ist das Geschreie groß. :o :ugly:

    In einem anderen Bundesland wäre das wahrscheinlich nicht möglich.

    Oder Belgien: das Graspop ist ja vom Bühnenaufbau ähnlich wie Wacken (große Doppelbühne auf weitem Feld), da ist aber sogar ein Graben zwischen den Bühnen.
     
  5. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.309
    Dann ist sie halt nur cool! Ändert nichts an der Aussage!
     
    Wackzilla gefällt das.
  6. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    15.136
    Zustimmungen:
    8.254
    Naja, das ist jetzt aber auch ein bischen Unterstellung. Und die Bühne in der Mitte haben Metallica seit Mitte der 90er. Daran ist 25 Jahre später nichts mehr neu. Ne Standardbühne wäre mit Sicherheit kostengünstiger als dieses ziemlich amtliche Spezialdesign mit den ganzen Hängemonitoren von der letzten Tour. Also diese Fanpakete und Telekom-Frühbuchung finde ich auch lächerlich, aber ganz fanunfreundlich sind Metallica auch nicht. Dass man z.B. mit jedem Ticket den ganzen Gig kostenlos als MP3 herunterladen kann, ist schon was besonderes (http://www.livemetallica.com/).

    Aber ja, so fannahe Momente wie mit Gloryhammer, Alestorm oder Ski King sind da 1000x größer!

    EDIT: Sava war z.T. schneller.
     
  7. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    557
    War ja auch kein Standardpreis für ein Standardkonzert. Für 120 Ocken erwarte ich schon Hängemonitore und verdammte Glühwürmchen-Drohnen. :ugly:
     
  8. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    1.290
    Ich geh davon aus, dass die zusätzlichen Kontrolldurchgänge zum Infield hin und die taktische Positionierung von den Bierständen auch schon der Sicherheit dienlich sind. Zudem verteilt sich die Masse schön in die Breite, dank der zwei Bühnen.

    Aber, ob das die richtige Aussage ist, müsste @Wacken-Jasper sagen :ugly:
     
  9. Deuce

    Deuce W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    10.526
    Nö stimmt so nicht. Gerade bei dem früh da sein für FOS sieht man oft das die Leute sich das Bändchen Stempel holen und dann erst viel später wieder in den FOS-Bereich gehen. Es bleiben die wenigsten dann direkkt da stehen ausser vlt die ersten beiden Reihen.
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.309
    Das mag eine Unterstellung sein, aber wir reden hier immerhin von der Band, die unbedingt auf allen 7 Kontinenten der Welt gespielt hat:
    https://www.universal-music.de/meta...iges-konzert-in-der-antarktis-gespielt-225986

    Ich würde mich auch an dieser Stelle so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, die haben das Konzert nicht für die vielen antarktischen Fans gespielt... :o

    Dann reden wir auch noch über die Band, die ungebrauchte Riffs verkauft hat und die sonst auch mal vor Gericht geht, wenn Songs umsonst gestreamt werden. Also jaa...ich mag nicht neutral sein, aber so ganz haltlos ist der Verdacht, dass sowas vor allen Dingen kalkuliertes Marketing ist, auch nicht...
     
    Wackzilla gefällt das.
  11. Torrence

    Torrence W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    10
    Genauso mache ich das. Ich finde es recht angenehm, dass man da problemlos rein und rausgehen kann, um was zu trinken oder essen zu holen oder auch aufs Klo zu können.
     
  12. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.309
    Das die Bierstände möglichst wirtschaftlich aufgestellt werden, ist ja klar! :D

    Die zweite Kontrolle bringt jetzt aber keinen ersichtlichen wirtschaftlichen Mehrwert. Welchen auch? Die ist halt wirklich dazu da um halt besser kontrollieren zu können was letztendlich im Infield passiert.

    Früher da müssen die ja trotzdem sein. Die werden dann ja wohl kaum nochmal nach Hause fahren. Oder worauf willst du damit hinaus?
     
  13. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    557
    Du sprichst jetzt aber von kostenlosem Zugang in den FOS-Bereich mit Wiedereinlass durch Stempel, oder? In dem Fall muss man früh da sein, um überhaupt in den FOS zu kommen. Und im Falle von FOS gegen Aufpreis sollte man früh da sein, um den entsprechenden Mehrwert für sein Geld zu bekommen.
     
  14. Torrence

    Torrence W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    10
    Barcelona 65 - 125 Euro
    Amsterdam 89 - 140 Euro
    Prag 60 - 120 Euro
    Brüssel 78 - 140 Euro

    Wenn das teuerste Ticket in Belgien und Niederlande 140 Euro kostet, dann kann man wohl davon ausgehen, dass in Deutschland der Preis für das teuerste Ticket bei 150 - 160 Euro liegt.
     
  15. Friesländer

    Friesländer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    302
    Also in der Barclycard-Arena kam man dieses Jahr mit ner Standard-Innenraumkarte jederzeit direkt an die Bühne. Natürlich ist die Show eine komplett andere, als zum Beispiel Exodus im Logo diesen Sommer - vor ein paar hundert Leuten in fast intimer Atmosphäre.
    Ich fand beides sehr geil, auch wenn´s von den Umständen her - wie geschrieben - unterschiedlicher kaum geht.
     
    Slay3r und Doc Rock gefällt das.

Diese Seite empfehlen