Metalheads against Racism?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von chunic, 17. August 2007.

  1. Antagonism

    Antagonism Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab verdammt viele Leute mit Nokturnal Mortum, Kristallnacht oder Totenburg shirts gesehen.
    Also sach ich ma.
    The System Has Failed:rolleyes:
     
  2. chunic

    chunic W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Naja das mit der Nordischen Mythologie ist leider so eine Sache, trage selber Mjöllnir um Hals... Hab aber schon gehört, dass jmd. wegen sowas in einen Club nicht gelassen wurde, weil das ein Kennenungszeichen ist...das finde ich zu hart... Was das mit den Thors Hammer Shirts auf sich hat, weiß ich auch nicht, obwohl ich von mir selbst behaupte, mich recht gut mit den Zeichen der Faschos auszukennen.... Naja, man lernt nie aus=)
    Also was tun? Einfach mal n Schwarzen Block(also den von Militanten Antifas... sonst sind wir ja ein riesiger Schwarzer Block) aufs Gelände lassen?:D
     
  3. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, phobia hat in diesem fall mit thors hammer eine band gemeint, oder lieg ich da falsch?
    an sich ist gegen den mjöllnir nichts einzuwenden. viele leute tragen ihn, v.a. auch mittelalterbegeisterte. und bloß, weil einige leute darin ein nazisymbol sehen, sagt das nicht viel aus. ich kenne genug leute, die ihn tragen, die trotzdem in keiner weise rechtsextrem sind.
     
  4. Phobia-bbg

    Phobia-bbg Member

    Registriert seit:
    07. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    hast recht, damit iss die band gemeint ;) .... da war Rob Darken (Graveland) glaub ich sogar "sänger" ... da muss man sich nur plattencover angucken und man weiß bescheid ... das iss ein extrem rechter, der auch nordische myth. als thema in seiner musik verwendet ... aber bin auch gegen verkauf von burzum-kram ... die musik iss zwar nich nazi, aber mit dem kauf unterstützt man einen ....
     
  5. Puke Dude

    Puke Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Nein danke..
     
  6. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.889
    Zustimmungen:
    29
    Ich hab einen gesehen der hatte die SS Runen mit Kreppband sich an die Schläfen geklebt...
     
  7. Pantoffel

    Pantoffel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Gut das ich solche Leute nicht getroffen habe.
    Lief die ganze Zeit mit ner polnischen Flagge als Umhang herum.
    Unsere ganzen Zeltnachbarn waren alles nur nette Ausländer.
     
  8. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.889
    Zustimmungen:
    29
    Ladbergen ? Hrhr nahe dran ;)

    2004 war cool, da war ne Familie aus Italien neben uns. Mama + Papa, denke beide so um die 40. Da war nen Sohn mit und zwei Kumpels. Konnten alle gut Englisch.

    Oft hört man ja, im Ausland nehmen die das nicht so ernst mit Nazi-Symbolen, wäre jetzt die Frage, ob das überhaupt Deutsche waren.
     
  9. Edelmetaller

    Edelmetaller W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt...
    ich erinnere mich noch gut an einen Italien Urlaub, wo's ein Modellauto mit Hitler und Mussolini zu kaufen gab...
    und morgen fahre ich wieder nach usedom...
    5 Minuten zum Polenmarkt...
    und da bekommt man echt ALLES...
    CDs, Orden, Flaggen, t-shirts...

    soll ich jemandem ein landser shirt mitbringen, für WOA 08??? ;)
     
  10. Pantoffel

    Pantoffel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Wo her denn?

    Wir hatten neben uns Engländer und Braislianer. Und ein Österreicher der mega und seinen Österreichischen Rum andrehen wollte :D

    Jo das die das im Ausland nicht so ernst nehmen stimmt wohl.
    Gibt auch in Polen so viele Hakenkreuze an Wänden oder Leute die einfach mal Hitlergruß machen.
     
  11. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.889
    Zustimmungen:
    29
    Recke
     
  12. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Macht doch nen Test für jeden Händler und jeden Gast, der aufs Gelände will, nen antifaschistischen Gewissenstest.

    Dann verbieten wir neben Burzum noch Slayer u.Ä., weil sie ja auch mit eindeutigen Symbolen "Propaganda betreiben".

    mfG
    Dirk :rolleyes:
     
  13. Puke Dude

    Puke Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs denn gleich mit Schuluniformen auf Wacken,damit ja niemand aus der Reihe tanzt?
     
  14. Bischi

    Bischi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Äh... ist "uniformes Denken" nicht schon faschistisch ???
     
  15. Puke Dude

    Puke Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Also hast du gemerkt worrauf ich anspielen will ;-)
     

Diese Seite empfehlen