Lob & Kritik Allgemein

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Wacken-Jasper, 07. August 2018.

  1. nerdsatwork

    nerdsatwork Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    15
    Naja sagen wir es mal so, es gehört sich nicht neben Zelte zu pinkeln. Aber beid er Verteilung der Toiletten auf den Campingplätzen ist es durchaus mal sinvoll das kleine Geschäft an einer Hecke zu erledigen! Auf Camp Y waren die Dixies direkt neben den normalen Spültoiletten. Das kann schon ein sehr langer Weg sein wenn man am anderen Ende des Platzes ist. Bei steigendem Alkoholkosum ist die Anzahl an Toilettengängen auch erhöht. Von daher kann ich es voll verstehen. Gar nicht OK ist es zwischen die Camps oder an Zelte zu pinkeln.
     
    Metalhead_vonne_Wupper gefällt das.
  2. cadian

    cadian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Oktober 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    39
    Es wäre schön wenn an jedem Duschcamp wieder ein Supermarkt wäre. Von V aus war das eine ziemlich Strecke...
    Die Anzahl der Spültoiletten an den Duschcamp zwischen V+S war dieses Jahr um 1 Reihe reduziert. Hat sich mir nicht genau erschlossen warum man das macht. Die Schlangen waren enorm.
     
  3. Dr-Nonsense

    Dr-Nonsense Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Generell fand ich dieses jahr wieder alles super.
    Kleiner Kritikpunkt: Die Sauberkeit der Toiletten in den "Dusch-und Toilettencamps". Da wurde dieses Jahr m.E. an Personal gespart. So fand ich die Toiletten nicht so sauber, wie in der vorangegangenen "Schlamm Jahren".
    Da waren ständig Leute zum putzen da.
     
  4. Jariah

    Jariah Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    10
    Von meiner Seite aus ein großes Lob an die Einweiser! Nachdem wir gefühlt dreimal um den gesamten Campground geschickt wurden (das System der Campgroundbefüllung möchte ich mal verstehen :D ), kamen wir irgendwann an die Stelle, wo gerade eingewiesen wurde. Wir waren eine recht große Gruppe im Konvoi und nachdem wir den Ordnern das gesagt hatten, haben sie uns auf eine andere Fläche geschickt, da an der eigentlichen nur noch für kleine Gruppen Platz war. Letztlich standen wir etwas abseits, hatten aber mehr Platz als erwartet und konnten später sogar noch ein paar Nachzügler nachholen.
     
    Spartaner032 gefällt das.
  5. Mugwump

    Mugwump Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    4
    Also wir hatten nicht so das glück mit den Einweisern am Montag. Nachdem unser Leitfahrzeug dem Einweiser erzählte wieviele Wagen wir sind und das wir auch noch ein paar Nachzügler haben, meinte er er habe einen guten Platz für uns. Er lief dann vorweg und wir sollten hinterherfahren, an einer freien Fläche angekommen gabs dann nur noch die Worte "hier könnt ihr euch aufbauen", danach verschwand er. Wir wurden nicht eingewiesen wie wir parken sollen und es wurden auch keine Tickets kontrolliert.
    Nachdem wir dann ne Stunde Zelte aufgebaut haben und grad das Vorzelt vom Wohnwagen einziehen wollten, kam einer auf nem Quad vorbei. Der uns dann erzählte das die Fläche noch nicht bewässert und freigegeben wurde, die Kameras haben uns schon gesichtet und wir sollten wieder abbauen! Da gab es dann auch nichts groß zu diskutieren, also mussten wir wieder abbauen...
    Jedenfalls hat uns dann der Quadfahrer wieder zu der zu der Schlange geleitet die grad eingewiesen wurden auf J.
    Leider hat sich von dem Einweiser in aller vorfreude auch keine Nummer oder so gemerkt. :(
    Der ganze Bums hat uns 2,5 std Zeit und einige Liter Wasser in der prallen Sonne gekostet, das war allerdings auch soweit der einzige negative Kritikpunkt den wir vom W:O:A 2018 mitgenommen haben.
     
  6. Nordgriller

    Nordgriller Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    14
    Bisher hatte wir auch immer Glück mit der Parkeinweisung. In diesem Jahr konnten wir erstmals nicht alle zusammen campen. Der größte Teil unserer Gruppe reist ja bereits am Montag an und nimmt auch bereits das Gepäck der Nachzügler mit. So können wir alle Zelte usw. bereits aufbauen. Wir brauchen dann nur noch Platz für ein paar Fahrzeuge. Wir erzählten den beiden Einweisern, dass am Dienstag und Mittwoch noch ein paar Leute nachkommen. Als Antwort hieß es dann: "Der Campground ist groß genug, die finden schon Parkplätze." So war unser Campingplatz dann leider viel zu klein für alle. Hoffentlich klapp das nächstes Jahr wieder etwas besser, ansonsten war die 29. Ausgabe des Festivals mal wieder erstklassig!
     
  7. Ponny

    Ponny Newbie

    Registriert seit:
    17. Juli 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen!

    So, nach ein paar Tagen Entspannung und häuslichem weiterschwitzen noch ein paar +/- Punkte von mir (und meiner Truppe- wir haben uns entschlossen alles mal zusammenzufassen)

    Positiv:

    - Anreise Dienstag früh um 2.00 Uhr super entspannt für uns- die Einweiser schienen allerdings recht gestresst
    - Stimmung tadellos- vom Personal und den Besuchern
    - Dixies zwischen D und V waren OK, teilweise 10 min Wartezeit was in Ordnung geht
    - Merch gefiel uns Allen gut dieses Jahr
    - Security im Vergleich zu den letzten beiden Jahren sehr höflich und entspannt (Der Secu am Tor zwischen Monsterstand und Jägermeisterhirsch hat erstmal n Sixer Wasserflaschen geholt als ein paar Leute mittleren Alters sich neben ihm über die langen Schlangen an den Wasserstellen beschwert haben- Klasse!)
    - Wasserstellen waren super, haben immer die zw. Plaza und Wackinger genutzt (kaum anstehen)
    - Essensauswahl war gut
    - Bandauswahl war für uns super in Ordnung
    - gute Lösung mit den Zäunen vor dem Bullhead
    - Wartezeiten am Bierstand- kaum vorhanden, super!
    - neue Sitzgelegenheiten aus Europaletten- gerne 2-3 Gruppen mehr davon, vlt mit nem Sonnensegel drüber wären toll!
    - Cashlesss Payment hat super funktioniert
    - Sound: prinzipiell SEHR viel besser als letztes Jahr! Das Problem mit der Faster und Louder wurde ja zur Genüge angesprochen

    Negativ: (da mussten wir echt überlegen)

    - überlaufende Pisspilze an den Wegen zum Infield (vlt an den Stellen mal 2-3 hinstellen?)
    - Mittwoch Abend, Dixies im Wackinger neben dem Woodcarvinggelände- da lief aus ALLEN unten schon die Suppe raus (Secu informiert und der hat sich netterweise drum gekümmert)
    - Bitte jemanden an den Duschen positionieren der da n büschn für Ordnung sorgt (reinlassen zBsp. es standen teilweise so viel wartende Leute im Duschzelt das man kaum Platz hatte sich anzuziehen- und auf so ne Pimmelparade hat auch glaub ich nicht jeder Lust!


    Ansonsten möchten wir uns gerne bei Allen bedanken die uns so ein geiles Fest ermöglicht haben! See you in Wacken 2019
     
  8. Ditzy

    Ditzy Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd auch mal meinen senf dazu geben:
    ich fand 2018 richtig gut ABER

    es gab zu wenig wasserstände
    Die cash automaten sollte man um 180 grad drehen, denn man hat in der sonne NICHTS gesehen. (das predige ich jetzt schon seit es die dinger gibt)
    Ich bin selber in der ESL gewesen (zu CoD4 promod zeiten) aber die ESL hat mmn nichts auf wacken zu suchen!
    die einweiser (zumindest bei uns auf j) waren extrem unfreundlich
    es wird wharscheinlich nicht mehr geändert, aber ich fand die namen True Black und Party Stage besser
    die soundcrew bei otto war anscheinend taub denn das gesammte publikum hat mehrmals gerufen das es zu leise war!
     
  9. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    105
    Von der ESL hat man doch überhaupt nichts mitbekommen, es sei denn man ist ins Zelt gegangen. Auch ist die ESL Sponsor , kein Cent aus den Eintrittsgeldern fliesst dort hinein .

    Wasserstände gab es eigentlich genug, nur hat man es völlig versäumt Hinweis Schilder oder Banner aufzuhängen. Und leider sind diese auch nicht so positioniert das man ständig an ihnen vorbei läuft .
     
    Wackentom gefällt das.
  10. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    23.049
    Zustimmungen:
    4.575
    1.) Wasserstellen zu wenige
    2.) Becherhalter als Wurfgeschosse. Ein Mädel neben mir hat so ein Teil fast ins Auge bekommen. Man mag sich überhaupt nicht vorstellen was da alles passieren kann.

    Sonst war es das schönste W:O:A das ich je erlebt habe (vielleicht war das erste noch etwas emotionaler ;))
     
    Yiki und Doc Rock gefällt das.
  11. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Das Problem was die leute mit dem ESL Zelt haben, ist einfach, dass es Besucher anlockt, die mit Metal wenig zu tun haben.
     
    Sokraz gefällt das.
  12. SchwarzerKaffee

    SchwarzerKaffee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2018
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    110
    Du meinst also, dass jemand mehrere hundert Euro ausgibt, um ins ESL-Zelt zu kommen? Das kann ich mir kaum vorstellen - und wenn doch, dann ein verschwindend geringer Anteil..
     
    Yiki und sg-lecram gefällt das.
  13. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Jein, sondern dass es eher Menschen anlockt die unentschlossen sind zu kommen, da kann dies das Zünglein an der Waage sei.
    Leute die sich denken, "Metal ist eigentlich nicht soooooo meins, aber hey ich hab eine ESL Zelt wo ich mir im Zweifel die zeit vertreiben kann"
     
  14. SchwarzerKaffee

    SchwarzerKaffee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2018
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    110
    Hmm, ja möglich.
     
  15. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Kann, muss aber nicht.
    Leider bin ich in Wacken zu betrunken um eine empirische Untersuchung dazu anzustellen :D
     
    SchwarzerKaffee gefällt das.

Diese Seite empfehlen