Kein Überheadliner 2009

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

leyney

Member
5 März 2009
40
0
51
wäre wirklich langsam Zeit!!:mad:

ich will gar keine großen Namen wie ACDC, Metallica und sonstwen. aber trotz alldem ist das gesamte Lineup noch echt nicht mein Fall.
Dass ein paar miese Bands dabei sind, find ich zwar garnicht so schlecht (auf ein Festival, bei dem ich fast alles gerne sehen würde, hätt ich ja kaum Zeit zum Feiern). Aber es fehlen definitiv noch ein paar Publikumslieblinge wie Slayer, Priest, Saxon, Down....
 
Zuletzt bearbeitet:

casino3:16

Banned
2 Jan. 2009
361
0
61
eppertshausen hessen
also das mit der veröffentlichungspolitik halt ich für quatsch...andere festivals bestätigen doch auch am laufendem band bands und die bekommen es nicht vorgeschrieben??? glaub ich kaum.

aber DANKE das du gemailt hast!!! :cool:
 

Guallamalla

W:O:A Metalhead
19 Aug. 2008
564
0
61
Cheydinhal
Da ihr jetzt genau so enttäuscht seid, wie ich es bin möchte wahrscheinlich keiner meine Karte kaufen...?

Doch, ich kann noch vielleicht eine Karte für einen Freund gebrauchen. Der ist noch unschlüssig wegen Familienurlaub.
Ich werde noch ein wenig bei ihm quängeln und dann melde ich mich normal wegen dem Ticket bei dir. Aber maximal 130€.
 

bier_baron

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2008
15.147
0
81
Und 2003 hatte man ja Slayer. Meiner Meinung nach kommt keine Band im momentanen Lineup an Slayer ran, auch nicht Heaven and Hell, die ja an ein paar Festivals spielen. Ob nun H&H teurer ist als Slayer weiss ich nicht, aber das kümmert mich ehrlich gesagt nicht. Das einzige was wir wollen ist ein gutes Festival zu einem starken Preis/Leistungsverhältnis. Wie die Orga das anstellt ist mir persönlich egal, aber im Moment stimmts einfach nicht.

mhh, ich würd schon sagen, das heaven&hell nen großen batzen mehr gekostet haben als es slayer tun würde!
und ich würd schon sagen das sie über slayer stehn, als "gründerväter" etc...
 

Seatiger

W:O:A Metalmaster
1 Dez. 2008
6.840
0
81
Ich hab dem Menschen nochmal geschrieben und dem mehr oder weniger freundlich um die Ohren gehauen, dass er uns die Scheiße so nich verkaufen kann.


Ey mal ehrlich, wer glaubt denn bitte, dass Schandmaul und Subway das jedem Arsch erzählen, dass sie kommen und die Orga muss die Schnauze halten? Und die Unkosten sind so hammer gestiegen...3 Millionen an Einnahmen mehr, höchstwahrscheinlich billigeres Line-Up, ewig steigende Preise auf dem Festivalgelände (Futter, Merchandise-Krams und so weiter) und die decken nur ihre Unkosten. Haaaaaaaast ma mit Kumpel! Waren die Japsen-Emo-Bands etwa so teuer? Hat der Tontechniker ne Gehaltserhöhunge gefordert? Fruit of the Loom nimmt neuerdings Chinesische Seide? Und die Infrastruktur!!! Ich kann mich jedes Jahr gar nich retten vor den vielen Umleitungen, Autobahnen, befestigten Parkplätzen und so weiter...hiargl.
 

bier_baron

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2008
15.147
0
81
Ich hab dem Menschen nochmal geschrieben und dem mehr oder weniger freundlich um die Ohren gehauen, dass er uns die Scheiße so nich verkaufen kann.


Ey mal ehrlich, wer glaubt denn bitte, dass Schandmaul und Subway das jedem Arsch erzählen, dass sie kommen und die Orga muss die Schnauze halten? Und die Unkosten sind so hammer gestiegen...3 Millionen an Einnahmen mehr, höchstwahrscheinlich billigeres Line-Up, ewig steigende Preise auf dem Festivalgelände (Futter, Merchandise-Krams und so weiter) und die decken nur ihre Unkosten. Haaaaaaaast ma mit Kumpel! Waren die Japsen-Emo-Bands etwa so teuer? Hat der Tontechniker ne Gehaltserhöhunge gefordert? Fruit of the Loom nimmt neuerdings Chinesische Seide? Und die Infrastruktur!!! Ich kann mich jedes Jahr gar nich retten vor den vielen Umleitungen, Autobahnen, befestigten Parkplätzen und so weiter...hiargl.

seh ich auch so, zumindest die bands, die es eh herausposaunen könnten doch mal bestätigt werden...
mehr oder weniger freundlich???
kopie bitte:D
 
Nun ja man braucht in Wacken wenn man auf jede große Bühne (Das Zelt lass ich da mal aussen vor) 2 Headliner im Schnitt pro Tag stellen will: 6 am Tag und in den 3 Tagen Festival insgesamt 18. Die sollen sich wenn es nach den Fans geht bitte nicht alle 2 Jahre wiederholen. Also sagen wir mal das jeder Headliner frühestens im 3 Jahr wiederkommt so braucht man diesen 3 Jahren 54 sogenannte Headliner.

So jetzt dürft ihr mal 54 Headliner nennen die auch die Bezeichnung Headliner verdienen. Und dazu bitte keine Namen wie AC DC oder Metallica oder sonstige Übergrößen die eh noch nie da waren.

Da wird das Feld doch langsam eng.
 

Seatiger

W:O:A Metalmaster
1 Dez. 2008
6.840
0
81
Was hast du denn gedacht ;) Aber ich wollts euch gleich mit Antwort reinsetzen:


NEU
-das ist quatsch, denn auch andere festivals heben ihre preise an! oftmals
sogar versteckt!
-und wenn du den service, welcher auf dem W:O:A geboten wird OBJEKTIV mit
den anderen festivals vergleichen würdest, dann würdest du feststellen, dass
z.B. der reinigungszustand der mobiltoiletten wesendlich besser ist, als bei
den meisten anderen festivals? sowas sieht man vielleicht als
selbstverständlich an, aber sowas kostet geld! bei uns gibt es nahezu keine
unbrauchbaren toiletten!
dieses ist nur ein beispiel.
-Line-Up kosten sinken??? -> NEIN, und bis es zu einer bestätigung
unsererseits kommt, müssen erstmal beide seiten die konditionen absegnen!
nicht nur der künstler, der mal ein angebot abgegeben hat und auf unsere
rückmeldung wartet.
-wo gibt es solch ein großes rahmenprogramm, wie auf dem WOA???
-das die infrastruktur nicht verändert wurde ist auch FALSCH! es wurden z.b.
unsummen in die festivalarea gesteckt, um sie witterungsunabhängig zu
machen!
im jahre 2009 wird es zudem einen völlig neugeschaffenen festivalvorplatz
mit bandausgabe und mittelaltermarkt geben.
-nur so als tipp: das forum hat nicht ganz unrecht mit manchen vermutungen
zwecks bestätigungen!
-und JA, wir lesen das forum und kritik, solange sie konstruktiv bleibt!

und das uns eure meinungen NICHT egal sind, solltest du an der
ausführlichkeit meiner email merken. auch fühle ich mich nicht angegriffen.
warum auch!?


Besten Gruß,
Kai

NEU
1)alles schön und gut, aber warum gibt es dann diesen extremen
> Preis-Anstieg nur beim W:O:A und warum sinken gleichzeitig die Kosten für
> das Line-Up? (Reine Vermutung...aber wenn weniger "große" Bands
> beschäftigt werden, kostet es ja wohl auch weniger?)
> Außerdem können sich andere Festivals immer noch große Headliner und
> durchweg gut besetzte Line-Ups leisten ohne die Preise anzuheben...?
> Außerdem: Warum sollten eure Anbieter die Preise aheben, weil dort die
> Infrastruktur fehlt? Und warum erst jetzt?
> 2)Die Infrastruktur ist meines Wissens noch nie verändert worden, und
> selbst wenn kann das nicht so sehr zu Buche schlagen. Andere Festivals
> bieten diesen "Service" ebenfalls, Wacken dadurch hervorzuheben ist meiner
> Meinung nach schlüssig.
> 3)Veröffentlichungspolitik der Bands? Die Community hat bereits
> Selbstbestätigungen der Bands gefunden
>
> -im EMP (Doro
> -im Rockhard
> -in anderen Fachzeitschriften
> -auf Webseiten (Siehe beispielsweise vor kurzem Gamma Ray)
> -in Interviews (Youtube, etc)
> -auf Konzerten (Subway to Sally)
> -in Foren (Schandmaul)
>
> Was spricht denn nun noch dagegen sie zu bestätigen, wenn sie es selbst
> schon tun? Das verstehe ich wirklich nicht.
>
> 4)Ist es nicht wichtiger, was die Fans finden als das, was ihr findet?
>
> Auf den Überheadliner haben wohl wirklich viele gehofft, aber das ihr ihn
> diesmal weglasst ist sicher eine gute Idee. Bei Iron Maiden habt ihr
> leider auch unfairerweise trotz eurer Bemühungen Probleme bekommen, in
> diesem Fall also auch großes Lob an euch. Aber ich finde das steht nicht
> in logischer Relation zum Preisanstieg...?
>
>
> Leider hast du mir meine indirekte Frage gar nicht beantwortet, deshalb
> stelle ich sie noch einmal direkt: Lest ihr denn das Forum?
>
>
> Fühl dich bitte nicht angegriffen, aber die Frustration lastet ziemlich
> auf den Schultern der Fans. Nichts von allem geht persönlich gegen dich ;)
>
>
> Lieben Gruß

ALT
>> Hi Sebastian,
>>
>> versuchen wir das mal zu erläutern:
>> 1) keine ahnung, ob es dir schon aufgefallen ist, aber ALLES wird teurer
>> und
>> ALLE unsere dienstleister haben ihre preise angehoben. soll heißen:
>> strom,
>> müll, wasser, abwasser, container, bühnen, GAGEN der bands etc. etc.
>> wird
>> teurer. somit müssen wir den preis anpassen. bitte beachten: ANPASSEN,
>> nicht
>> anheben!
>> In wacken gibt es KEINE vorhanden infrastruktur, die wir nutzen können,
>> sondern es sind felder und wiesen! dieses wissen auch unsere anbieter und
>> diese bestimmen die preise! nicht wir!
>> 2)neben den auftritten bietet das W:O:A wesendlich mehr service und
>> variationen der angebote neben den auftritten der künstler. siehe dazu
>> auch
>> wieder die infrastruktur
>> 3) veröffentlichungspolitik der bands! diese benutzen das WOA für ihren
>> promoplan.viele bands schreiben uns vor, wann wir sie veröffentlichen
>> dürfen.
>> 4) sehen wir anders! wie immer ein gewohnter mix aus allen richtungen.
>> wird
>> auch noch einiges passieren! ABER KEIN ÜBERHEADLINER!!!
>>
>> - Es gibt KEIN problem bei der Organisation!
>>
>> Beste Grüße, Best regards,
>>
>> Kai Michelmann

ALT
>> > Hi,
>> >
>> > ich weiß nicht, ob ihr euer Forum selber lest, aber wenn ihr es länger
>> > nicht getan habt, rate ich euch es mal zu tun: Die Fangemeinde ist das
>> > Warten wirklich leid. Zurecht! Es sind noch ca.60 Bands zu bestätigen,
>> > wenn ich von den letzten beiden Jahren ausgehe. Und bei 130€
>> Ticket-Preis
>> > liegen die Erwartungen verständlicherweise extrem hoch.
>> >
>> > Selbst wenn es nicht geht Bands zu bestätigen, solltet ihr eine
>> > Stellungnahme dazu abgeben, denn eine Fangemeinde hat meiner Meinung
>> nach
>> > ein Recht darauf, zu erfahren, warum
>> >
>> > 1.)das Festival so viel teurer geworden ist.
>> > 2.)das Festival teurer ist als alle anderen bekannten Festivals.
>> > 3.)warum so wenig Bands bekannt gegeben werden.
>> > 4.)warum das Line-Up mehr als untypisch für das einmal beste und
>> größte
>> > Metal-Festival in der ganzen Welt ist.
>> > etc.!
>> >
>> > Selbst wenn es Probleme mit der Organisation gibt, solltet ihr das
>> besser
>> > offen legen als verschweigen, denn alle, die ihre Karte wie immer aus
>> > Vertrauen und auf blauen Dunst gekauft haben sind mittlerweile
>> enttäuscht
>> > und sauer.
>> >
>> > Sehr viele überlegen mittlerweile, Wacken sausen zu lassen und nie
>> wieder
>> > zu kommen. Gerade diese Fans erster Stunde solltet ihr euch bewahren
>> > und
>> > sie jetzt nicht enttäuschen - noch ist es nicht zu spät. Noch.
>> >
>> >
>> > Mit freundlichen Grüßen,
>> >
>> >
>> > S.S.
 

bier_baron

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2008
15.147
0
81
ok, das kann man so stehen lassen...;)
mhh, ok, antwort geht in ordnung, bei den scheisshäusern muss ich sogar zustimmen...
neuer Thread: welche forumsvermutungen bei den bands stimmen denn?:D
 

Da_Wishmaster

W:O:A Metalmaster
12 Okt. 2008
12.773
0
81
29
Schweiz
www.mindpatrol.ch
Allerdings muss ich auch sagen, dass ich lieber ein paar Euro mehr für ein Festival zahle, und es auch geniessen kann und nicht in die nächste Stadt laufen muss um richtig kacken zu können :D
 

bier_baron

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2008
15.147
0
81
also die scheisshäuser warn bei uns echt wunderbar!
auch wenn im dorf für nen euro fliessend wasser gab, den hab ich gerne inverstiert:D