HEADLINER

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von HC-Tjark, 17. November 2008.

  1. Ænima

    Ænima W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn ich ihre rechte Ader nicht mag, geile Mukke machen sie ja schon. Noch so ein Beispiel wäre Morbid Angel, die sich ja auch nicht wirklich gegen Rechts distanzieren. Trotzdem gehören sie zu meinen Lieblingsbands weil ich Ihre Musik mag und mich Ihre Weltanschauungen recht wenig interessieren.
     
  2. AlMi

    AlMi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2008
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Weiss jetzt nicht ob euch der Name was sagt, aber ich werf einfach mal "SLAYER" hier in den Thread...
     
  3. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    10.066
    Zustimmungen:
    105
    Jaaa, die sin scho extrem links, die Jungs. :D
     
  4. Heartquake Kid

    Heartquake Kid W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juli 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Naja gut, Iced Earth haben ja auch einen Song geschrieben namens "Angel's Holocaust", gell? :p

    Auch wenn der Name "Holocaust Metal" schon ein bisschen unangebracht und dämlich ist, finde ichs jetzt nicht sonderlich verstörend.
    Man redet ja auch (auf N24 zum Beispiel, lmao) von einem "Nuklearen Holocaust" wenn man von der kompletten vernichtung der Menschheit durch Atomwaffen redet. Und das hat wenig mit Nationalsozialismus zu tun.
    Ich bin jetzt wirklich kein großer Anhänger des Black Metals, aber das geht doch schon noch würde ich mal behaupten.

    Burzum anyone? Das dumme ist ja, dass man eben diese Künstler mit eben dieser Weltanschauung unterstützt wenn man sich deren Musik oder Merchandise kauft.
    Von daher würde ich sagen, dass man das nicht so ganz trennen kann.
     
  5. Doomsayer

    Doomsayer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Darkthrone machen ja auch arischen Black Metal :D

    Da gabs doch nenesuper Aufstand und sie haben sich öffentlich entschuldigt..das ist provokation, genauso wie bei Immortal...
     
  6. _Pete_

    _Pete_ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Die Ehre der band "Slayer" ist unantastbar GG § 1 ab.1
     
  7. Stormtrooper

    Stormtrooper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    0
    GG § 1 Abs. 2: Sollte sich die Band "SLAYER" einmal nicht ihrer Ehre entsprechend aufgeführt haben - wende man § 1 Abs.1 an :o
     
  8. Stormtrooper

    Stormtrooper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    0
    Tscha, dat isset halt, man muss immer schauen, wat wollen die Junx damit aussagen. Und die Interpreten sollten wissen auf welcher Gradwanderung sie sich oft befinden. Abba zu diesem Thema hats hier im Forum schon genug Freds gegeben und 'n für alle verbindlichen Abschluss hat's nie gegeben, kanns ja auch nicht.
    somit gehts in diesem Fred denke ich ja auch in erster Linie um den (möglichen) Headliner. Also um

    S L A Y E R ! ! ! ! ! !
     
  9. bier_baron

    bier_baron W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    15.147
    Zustimmungen:
    0
    mhh, also ich bin der meinung, das die wacken orga darum bemüht iss, 2008 (maiden) mit dem head noch zu toppen, und jaa, metallica hätten das recht es zumindest zu versuchen. sie haben mit den ersten 4 alben metal geschichte geschrieben, und ich würd die doch schon seehr gerne in wacken sehen.
    ansonsten wären da black sabbath mit ozzy (nix heaven&hell), rammstein (auch wenn ich sie nich sehen will, die ham in den augen der orga mit sicherheit headlinerstatus, würd ich so vermuten), slayer sowieso, und vll ac/dc, auch wenn ich das eher unwahrscheinlich finde.
    wie siehts denn mit black label society aus? nich unbedingt als head, aber so schön im vorabendprogramm....oder könig dave mit megadeth....
    aber bloß nich judas priest!!!!!
     
  10. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Metallica haben definitiv Geschichte geschrieben und ich denke auch, dass sie in den Augen der Wacken Orga durchaus ein Headliner wären, aber ich hoffe dennoch, dass sie nicht kommen. Hab sie schon live gesehen und der Sound war immer schrecklich (ich vermute mal Mitten zu weit rausgedreht). Vielleicht lag es an der PA, aber ich glaube es nicht, weil die anderen Bands besseren Sound hatten. Die Jungs können ihre schönen Mesa/Boogie Kisten scheinbar nicht bedienen.

    Schade, denn die Setlists waren echt top. Aber wenn der Sound nich optimal is, kommt halt leider keine Stimmung auf.

    Außerdem .. Motörhead sind schon bestätigt und dann kann Metallica einfach nicht DER Headliner des Wochenendes sein, allein schon aus Altersgründen. Motörhead sind viel kultiger/legendärer. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2009
  11. _Pete_

    _Pete_ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    ihr verliert doch alle das wesentliche aus den augen!
    SLAYER müssen einfach DER headliner sein :D
    und ich WILL dass esbei raining blood schweinsblut auf die bühne regnet !
    das wäre eine würdige night to remember^^
     
  12. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28.290
    Zustimmungen:
    141
    Was für ein Blödsinn :D
    Soviel Blödsinn habe ich noch nirgendwo gesehen :D
    Schon mal so ein paar Bilder gesehen mit was sich Lemmy ablichten lässt ? Ist er deswegen auch aufeinmal rechts ? :eek:
    Das wäre ja ein Skandal :rolleyes:
     
  13. TheDigger

    TheDigger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Wenn die Orga den Headliner von 2008 toppen will, dann gibt es eigentlich nur eine Antwort: AC/DC! Ob das aber wirklich sein muss? Maiden war von den Zuschauermassen schon nicht mehr lustig gewesen. Was soll dann erst bei AC/DC passieren?

    Es muss nicht immer ein Über-Headliner da sein.
     
  14. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.889
    Zustimmungen:
    29
    Was war damit auch gemeint :confused:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust_(Begriff)

    Der ursprüngliche Begriff hat nix mit Nazis zu tun und viele ausserhalb von Deutschland/Polen haben da auch nen anderen Bezug zu. Siehe besoffene Ausländer mit SS-Runen auf der Stirn etc...

    So blöde "Scherze" würde hier kaum wer machen.
     
  15. DeNiro89

    DeNiro89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Iron Maiden könnte die Orga meiner Meinung nach nur mit Metallica und AC/DC toppen.
    AC/DC halte ich für extrem unwahrscheinlich. Klar all ihre Konzerte sind ausverkauft, ebenso die Open-Airs. Aber ich glaube, dass sie eher eigene Zusatzkonzerte geben werden.

    Die Orga sollte sich lieber darauf konzentrieren noch mehr Bands vom Motörhead-Kaliber zu holen. Eben Slayer, Immortal und solche Geschichten. Das sind zwar alles sehr große und geile Bands, dennoch nicht so groß wie Maiden - und das ist auch gut so.
     

Diese Seite empfehlen