Frage & Antwort Thread

Dieses Thema im Forum "W:O:A wills wissen<br>W:O:A wants to know" wurde erstellt von Wacken-Bull, 11. Mai 2009.

  1. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    2
    Es wäre zumindest mal begrüssenswert, wenn Leute, die sich während des Festivals mutwillig eine Strafanzeige einhandeln, ihr Bändchen verlieren würden und eine verfrühte Heimreise antreten müssten.;)
     
  2. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Das wird wohl kaum eintreten.... zumindest glaube ich nicht daran.

    Wünschenswert wäre es auf jeden Fall!;)


    Schild abreißen, Zelte anzünden, Vandalismus, etc. pp. - sofortiger Platzverweis & Bändchen ab, Anzeige, Geldstrafe. Und zwar sofort. Vom Gelände. Auch mitten in der Nacht. Anders ist das nicht zu handhaben. Meine Meinung.

    Aber bei der Masse wird kaum einer inflagranti erwischt.....:rolleyes:
     
  3. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    *sign*

    Auch wenn es nur wenige wären, das würde schon was ausmachen *glaub*.
     
  4. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    2
    Wenn ich an alle mir bekannten Fälle aus eigener Erfahrung und aus Erzählung denke, bei denen der nachweisliche Täter einer Körperverletzung, trotz Polizei vor Ort samt Aufnahme der Zeugenaussagen usw. und so fort, dennoch lustig weiter auf dem Festival sein Unwesen treiben durfte... da hört mein Verständnis nun auch auf. Bei jedem Volksfest oder in jeder Altstadt gibt es da einen Platzverweis... aber naja... ;)
     
  5. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    Frage bezüglich Podcast-Mitteilung -> Shuttle-System

    Hai auch...

    öäöhhhmmm...wie fang ich am besten an :confused::rolleyes:

    also..im interview des neuen podcast wird ja von lord hess gesagt, dass (u.a.) das shuttle-system verbessert worden sei...
    äähmm....wurde da jetz vielleicht sogar ma auf die wünsche der besucher eingegangen, dass die jetz ma wirklich festgelegt abfahrts-stellen haben bzw. vielleicht sogar sowas wie ne schleuse zu den einstiegen??
    oder was genau dürfn wa jetz unter dem begriff "verbesserung" verstehen?
     
  6. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Der Jägermeisterturm fliegt alle direkt zu ihren Plätzen.:):D


    mal sehn, was Bulli so zu erzählen hat, was? Der wird sich freuen, alles nachzulesen...:eek::D
     
  7. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1

    hmmm...ich sag ma so....wenn die leute drum herum ma aufhören würden wegzugucken ( bzw.: die meisten stehen ja noch mit dabei, gucken zu und freuen sich nen keks drüber..aber hinterher heulen se rum) und ma ihren arsch bewegen würden...dann würde es mit sicherheit ganz schnell gehen, dass diese deppen verwiesen werden...
    aber, wie gesagt...reden kann man viel, man sollte aber auch was machen und nich weggucken
     
  8. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    das wär ja ma sehr geil :o
    :D:D:D
     
  9. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Nuja, man muß es erstens sehen, wie es passiert, und zweitens die Möglichkeit haben, die Polizei zu rufen und/oder denjenigen festzuhalten, zeugen haben... und die Secs müssen dann auch noch kommen.... da steht dann oft Aussage gegen Aussage ("ich hab das Schild nich zerrissen, nur das teil aufgehoben, das lag da schon!") usw. usf.:o:rolleyes:

    In den letzten Jahren ist mir kein böser Fall im Gedächtnis, wo ich persönlich etwas inflagranti gesehen habe. Konnte also niemanden rufen/anzeigen, etc.

    Aber in schlimmen Fällen sollte man das wirklich machen... fiese Müllberge, Feuer....


    Ob das was bringt? Vor 3 jahren haben Holländer 500m neben uns ihren Wohnwagen mit Vorschlaghämmern zerkloppt, und später abends angezündet. Das Zerdeppern mag ja schon böse sein, gefährdet aber kaum einen. Doch als Die Feuerwehr und Polizei da waren, wurde zwar alles gelöscht, und aufgenommen, aber sofort verwiesen wurde soweit ich weiß niemand. Hätte man hart durchgreifen MÜSSEN!!!

    Hab das ganze später nur auf Fotos gesehen, war nicht dabei....
     
  10. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1


    naja...die meisten haben ja nu schon son ding, was man durch die gegend schleppen kann...da kannste mit teflonieren, schreiben und auch fotos und videos machen...glaub das nennt sich handy oder so :D

    jupp...son ähnlichen fall hatten wa auch vor 2 jahren...
    so knapp 300m von uns entfernt hat die grupe all ihre zelte und pavillons auf nen haufen geschmissen und angezündet und immer wieder irgednwelche gasflaschen reingeschmissen und so scheiß..waren aufm b, hattens also auch nich weit zu den secs, nen kumpel hat sich dazu gestellt und video von gemacht..und nen paar minütchen später war dann auch schon feuerwehr und polizei da....aber, uns wurde gesagt, dass da nichts gemacht werden kann (hinsichtlichbrandstiftung o.ä. -> platzverweis), weil es alles ihr eigentum war und keine gegenstände, die ihnen nicht gehören oder personen beschädigt wurden...obwohl sie es alles zugegeben haben und so

    find ich ehrlich gesagt ziemlich scheiße..weil, letzten endes is es brandstiftung und somit nen straftat..und jede straftat sollte auch so behandelt werden..

    ich mein, wenn ich mich jetz draußen auffe straße stelle und mein auto anzünde, isses auch ne straftat (weil brandstiftung) und ich muss dafür büßen...is doch nichts anderes, oder seh ich das falsch?! :confused::o
     
  11. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    wär wirklich super, wenn er sich die mühe machen würde...back ihm auchn kuchen :D
     
  12. Dosenbyr

    Dosenbyr W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Frage:

    Es stehen jetzt unterschiedliche Running Orders online.

    Wieviele Slots an Bands sind denn nun wirklich noch unbesetzt?

    Auf der Mittelalterstage wären es laut der letzten RO noch 3, wenn ich mir die im Flash angucke, bin ich mir da aber nicht mehr so sicher das da überhaupt noch was fehlt?

    Meine bisherige Theorie war:

    2 x TBA (eins davon Thin Lizzy Ersatz, also eine der Secret Shows)
    3 x Mittelalter Stage


    Helft mir mal, falls ich was verpasst oder überlesen habe.
     
  13. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Schawich locka. :o
     
  14. SamanthaS-H

    SamanthaS-H Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ui, das wird dann aber ein teures Wacken für mich... Es sei denn du erkennst auch dänisches Slots als Bier an :cool:
     
  15. BarneyGumble666

    BarneyGumble666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Januar 2007
    Beiträge:
    38.373
    Zustimmungen:
    0
    Slots ist kein Bier, wird niemals welches sein und wird auch nicht als solches anerkant! :o:p:D
     

Diese Seite empfehlen