Eure Top-Alben 2020

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Captain Morgan, 03. August 2020.

  1. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    1.359
    Her mit deiner Liste :D
     
  2. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    23.184
    Zustimmungen:
    4.652
    Erst noch Iron Savior ;)

    Mich wundert es sehr das niemand Ambush mit in der Liste hat :confused:
     
  3. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    1.359
    War nie ein großer Fan der Band.
    Das neue Album hat da nichts dran geändert.
     
  4. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    8.569
    So, hier auch mal meine Top 10 des Jahres:

    1. Alestorm - Curse of the Crystal Coconut
    2. Orbit Culture - Nija
    3. Megaton Sword - Blood Hails Steel, Steel Hails Fire
    4. Eskimo Callboy - MMXX
    5. Dead Lord - Surrender
    6. Rabbit Junk - Xenospheres
    7. Ruadh - The Rock of the Clyde
    8. The Night Flight Orchestra - Aeromantics
    9. Zeal & Ardor - Wake of a Nation
    10. Heaven Shall Burn - Of Truth and Sacrifice

    Honorable mentions: Dark Forest, Aether Realm, Crippled Black Phoenix, Ensiferum, Finntroll, AC/DC, Armored Saint, Demons & Wizards, Ironflame, Ironsword, HGich.T, Skyforest, Solstafir, Midnight
     
    BreitPaulner gefällt das.
  5. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    23.184
    Zustimmungen:
    4.652
    Das Erscheinungsdatum ist die Reihenfolge :

    - Kvelertak - Splid
    - The Night Flight Orchestra - Aeromantic
    - Ambush - Infidel
    - In Extremo - Kompass zur Sonne
    - Alestorm - Curse Of The Crystal Coconut
    - Falconer - From a Dying Ember
    - Eskimo Callboy - MMXX
    - Saltatio Mortis - Für immer Frei
    - Fates Warning - Long Day Good Night
    - AC/DC - Power Up
     
    BreitPaulner, Doc Rock und The_Demon gefällt das.
  6. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.825
    Zustimmungen:
    3.310
    Ich hab's schon schwierig mit 35 Lieder ALLER ZEITEN ein zu ordnen, wat soll ich dann noch mit 10 Alben aus 2020?
     
  7. VaultBoyAsHimself

    VaultBoyAsHimself W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Mai 2020
    Beiträge:
    6.387
    Zustimmungen:
    8.002
    Das spricht nicht für dein Hörverhalten! :o
     
    Doc Rock gefällt das.
  8. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    8.569
    Puh, die neue Iron Savior drängt sich aber nach ausgiebigen Hören auch stark in Richtung Jahres-Top-10...
     
  9. Wacken_Spider

    Wacken_Spider Member

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    7
    Am meisten gehört habe ich dieses Jahr wohl die "Saint Asonia - Flawed Design". Aber die ist glaube ich noch aus 2019.

    Ansonsten hier meine Top 10:
    - Primal Fear - Metal Commando
    - Megaton Sword - Blood Hails Steel, Steel Hails Fire
    - AC/DC - Power Up
    - Trivium - What The Dead Men Say
    - Iron Savior - Skycrest
    - In Extremo - Kompass zur Sonne
    - Fates Warning - Long Day Good Night
    - Pyogenesis - A Silent Soul Screams Loud
    - Alestorm - Curse Of The Crystal Coconut
    - Heaven Shall Burn - Of Truth & Sacrifice
     
    BreitPaulner und The_Demon gefällt das.
  10. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    1.359
    Ich glaube, ich habe meine Liste zu früh rausgehauen :D.
    Megaton Sword und Dark Tranquility laufen hier ziemlich oft. Von D.T. mochte ich bisher noch nie etwas.
     
  11. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    3.041
    Genau deshalb warte ich mit meiner Veröffentlichung. Man weiß nie was sich im letzten Monat noch ändert :o
     
  12. Beckz

    Beckz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    6.241
    Zustimmungen:
    8.306
    So jetzt gegen Ende nochmal mein ausführlicher Rückblick auf die Releases 2020. Mit Top 10 und erwähnenswerten Alben:

    1. Black Curse - Endless Wound
    Wenn man hört dass Mitglieder der Bands Khemmis, Blood Incantation und Spectral Voice eine neue Band gegründet haben dann verspricht das schonmal interessant zu werden.
    Mit Endless Wound ist definitiv die Überraschung des Jahres gelungen.
    Tiefschwarze und Böse Black/Deathmetal Mischung mit kreischenden Vocals die einem das Mark in den Knochen gefrieren lässt.
    Das ist einfach Musik die dich anekeln und verprügeln will. Das Album ist extrem Laut und lässt einem keine Verschnaufpause.
    Der Sound ist richtig schön dreckig, so wie es sein muss. 11/10.

    2. Almrkvi/The Ruins of Beverast - Split
    Die Split ist im "Weltraum" Black Metal angesiedelt, heißt die Atmosphäre des leeren und kalten Raums will eingefangen werden.
    Almyrkvi beschäftigen sich seit jeher mit diesem Thema und bringen das auch sehr gut rüber.
    Was mich an der Almykvi Seite des Albums aber richtig abgeholt hat ist die Mischung aus Atmosphärischem und verdammt guten und groovigen Drumparts, bei denen richtig Bass hinter ist. Phänomenal.
    Auf der The Ruins of Beverast Seite sind zwei songs zu finden die sehr unterschiedlich sind. Der erste geht den Weg des "Exuvia" Albums weiter und baut eine Wand aus atmosphärischen Klängen und tranceartigen Melodien.
    Einer der Stärksten TROB Songs bis dato.
    Der Zweite bedient dann wieder mehr den Black Metal Bereich, eine unbarmherzige Black/Doom Mischung.

    3. Anaal Nathrakh - Endarkenment

    Kompromissloses Gekloppe und fesselnde Cleanvocals, eine Kombi wie es sie nur selten gibt und die Anaal Nathrakh über die Jahre perfektioniert haben.
    Auch mit diesem Werk hatte ich wieder meine Freude und es die Refrains haben sich mal wieder in mein Hirn gebrannt. Wer totalen Abriss sucht findet hier die beste Deathgrind Band derzeit.

    4. Fluisteraars - Bloem
    5. Nekrovault - Totenzug
    6. Turia - Degen van licht
    7. Ultha - Floors of heaven
    8. Paysage d`hiver - Im Wald
    9. Afsky - Ofte jeg drommer mig dod
    10. Eremit - Desert of Ghouls

    Honourable Mentions:

    Uada - Djinn
    Megaton Sword - Blood Hails Steel, Steel hails Fire
    Lik - Misanthropic Breed
    Blackevil - Forever Baptised in Eternal fire
    Nocte Obducta - Irrlicht
    Molchat Doma - Monument
    Naxen - Toward the tomb of times

    Enttäuschung des Jahres:

    Urfaust - Teufelsgeist
    Der Vorgänger ist bis dato eins meiner liebsten Ambient Alben und ich weiß einfach nicht was sich bei Teufelsgeist gedacht wurde. Ich finde es richtig schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2020
  13. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    215.860
    Zustimmungen:
    31.043
    Ich mag Ihre Top Alben Liste! Jawohl. :o:cool:
     
    Beckz gefällt das.
  14. VaultBoyAsHimself

    VaultBoyAsHimself W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Mai 2020
    Beiträge:
    6.387
    Zustimmungen:
    8.002
    [​IMG]

    Lik sind Dismember in nochmal besser und die Krönung des sägenden Elchtods! [9,5/10]! Ich bin mir sicher, da geht noch mehr!




    Und da ich dieses Jahr echt kein Bock auf Listen habe, das Jahr für mich aber auch verdammt stark war mit vielen 8/10 und besser Veröffentlichungen hier noch zehn weitere Langrillen, die mich begeistern konnten.


    Nekrovault - Totenzug: Festering Peregrination [9/10]
    The Night Flight Orchestra - Aeromantic [9/10]
    Lustre - The Ashes Of Light [9/10]
    Fluisteraars - Bloem [9/10]
    Machine Gun Kelly - Tickets To My Downfall [8,5/10]
    Disrupted - Pure Death [8,5/10]
    Scalpture - Eisenzeit [8,5/10]
    Smoulder - Dream Quest Ends [8,5/10]
    Sorcerer - Lamenting Of The Innocent [8/10]
    Vampire - Rex [8/10]

    Bonus:
    Dark Tranquillity - Moment [8/10]
    Lebanon Hanover - Sci-Fi [Sky 8/10]
     
    BreitPaulner, Deuce, Beckz und 2 anderen gefällt das.
  15. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    14.993
    Zustimmungen:
    22.981
    Die neue Night Flight Orchestra mit so einer hohen Bewertung? Ich fand die irgendwie schwach im Gegensatz zu den Vorgängern.
     

Diese Seite empfehlen