Doitschrockbühne

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von Philbee, 09. August 2019.

  1. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.322
    Zustimmungen:
    3.108
    Frans Duyts? *wegren*
     
  2. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    4.374
    NOIN! Das macht Tschönnieh ja schon nächstes Jahr
     
  3. Mauricae

    Mauricae Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    18
    Endlich ein vernünftiger Vorschlag!
     
  4. da spielen dann auch Rammstein mit Heino ? gab es ja schon mal....
     
  5. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    4.374
    Naja die beiden sind ja kein Doitschrock :o
     
  6. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.316
    Garnichts, Thread kann zu.

    Haben schon genug Klamauk-Threads hier im Forum :o
     
  7. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    4.374
    Könnten wir ihr Interesse mit einer Doppelbühnenshow: Slime/Onkelz gewinnen?
     
  8. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.316
    Hätte im Grunde nichts gegen die Onkelz (brauche die zwar nicht auf Wacken), aber eine Deutschrockbühne (Vorsicht, da fallen mehr Bands drunter als Onkelz und FREI.WILD) wäre eine zusätzliche Bühne und der haben wir genug, auch ohne solche wie "Red-Bull-Stage" mitzuzählen :o
     
  9. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    4.374

    Beim Booking muss man dann halt auffallen, dass man sich nicht verbucht und auf einmal Kategorie C das Publikum erheitern
     
  10. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.322
    Zustimmungen:
    3.108
    Doitschrock, bedeutet das Rock aus DEUTSCHLAND? Wenn ja, keen Plaats fiir frei,scheiß. Se sinn vun Italien.
     
  11. EinfachLena

    EinfachLena W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    246
    Red Bull könnte die neue Bühne doch einfach sponsorn :eek:
     
  12. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    4.374
    Eine gar famose Idee. Mit Redebeiträgen von Herrn Mateschitz persönlich :o
     
    Mopedmichi und EinfachLena gefällt das.
  13. thenemo

    thenemo Member

    Registriert seit:
    10. August 2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    29
    Ich sehe schon das nächste Flügel-Großevent:
    "Red Bull Stage Diving 2020"
     
    EinfachLena gefällt das.
  14. Niko191270

    Niko191270 Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    13
    Wenn du diesen Beitrag als Spaß gemeint haben solltest, um das Image von Deutschen im Ausland zu pflegen (von wegen Oktoberfest, Bratwurst und Bier), von mir aus "jein", das könnte einen genauso großen Spaßfaktor haben wie z.B. ein Schlagerzelt. Ansonsten aber, sorry falls das intolerant klingt, ein ganz klares und entschiedenes Nein, Nein und Nein:

    Nein! Ich musste in der Metal-Disco meines Vertrauens ("Rock Bottom" in Kinzenbach) in meiner ausgehenden Jugend erleben, wie ein paar ewig Gestrige zu dem Onkelz-Song "Deutschland" auf der Tanzfläche den Hitlergruß gezeigt haben und hätte nur kotzen können. Ja, die Onkelz haben ihren Sil geändert, aber für mich ist einmal braune Scheiße keine Jugendsünde, sondern immer braune Scheiße.

    Nein! "Deutschrock" finde ich teilweise wirklich nett und hätte auf einem Festival wie Wacken auch nichts gegen einen größeren Anteil (auch wenn es ein internationales Festival ist). Die Idee mit Bratwurst und Sauerkraut finde ich ehrlich gesagt sogar wirklich gut! Mit "Doitschrock" verbinde ich aber besoffene und grölende Oi-Skins, und die will ich weder auf dem Festivalgelände, noch auf dem Campingfeld sehen. Ich reise wie auch manch andere Metalheads mit meiner kompletten Familie an, und für meine dreizehnjährige Tochter wäre das mehr als verstörend.

    Nein! Wacken ist ein Multi-Kulti-Festival, das von Toleranz und Miteinander lebt, auf dem sich Angehörige verschiedenster Nationen treffen, um friedlich vier Tage lang zu feiern. Und ein solches Festival sollte unter keinen Umständen dazu missbraucht werden, eine wie auch immer geartete Plattform für den braunen Sumpf zu bilden.
     
    Quark gefällt das.
  15. Philbee

    Philbee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    4.374
    Könnten wir ihr Interesse gewinnen, wenn die Band "Untergangskommando" auftritt :o
     
    MachineFuckingHead gefällt das.

Diese Seite empfehlen