Dixi-Brand - Stellungname um Tatsachen richtig zu stellen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Erdbeermund, 05. August 2008.

Schlagworte:
  1. Stefan19222

    Stefan19222 Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    1. is eine versicherung die Vandalismus einschließt sehr teuer das lohnt isch net.
    2. hab ich dieses Jahr gemerkt das es weniger an den Straßen liegt sondern an den Besuchern die einem Krankenwagen keinen Platz machen und wenn man dann drängelt muss man sich anhören: HEy Ihr Arschlöcher die haben schonmal einen überfahren. toll gell und die tritte gegen das Auto im Vorbeifahren ;)
    Hallo wir helfen Leuten also rafft euch mal wir fahren da net zum Spaß rum und macht mal Platz! So Wunderst dich nun warum wir fast 20Min zum Campground U gebraucht haben o_O mehr als 10Km/H war net drin
     
  2. BulletsBreath

    BulletsBreath Newbie

    Registriert seit:
    09. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ich würde der feuerwehr in dem Falle gerne vorschlagen:

    Hochdruckmartinshorn (oder wie auch immer man das Ding genau nennt) an solange bis alle weg sind. DAS macht Platz.
     
  3. Pvanderloewen

    Pvanderloewen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Also ein Sanitäter ist immer schnell vor Ort, die fahren ja auf ihren lustigen Quads durch die Gegend. Der kann einen Verletzten normalerweise schon ganz gut versorgen, bis dann der Krankenwagen da ist.
     
  4. Ded0r

    Ded0r Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    So,
    nachdem ich mir jetzt wirklich alles durchgelesen hab, will ich auch mal meinen Senf dazu geben.

    Erstmal zu der Sache mit Feuerwehr und Sani. Wurde ja schon von Vorgängern gesagt, es ist einfach scheisse wenn der "kleine" Weg neben dem Festival Gelände von FW oder Sani durchfahren werden muss wenn dort grad, ich sag mal 1000 Besucher, langlaufen. Natürlich gibts noch solche Hochintelligenten Vollpfosten die gegen Autos treten oder keinen Platz machen, find ich traurig und schockierend. Ich mein wenn sie in der Lage wären und Hilfe benötigen, wollen sie doch auch schnelle Hilfe und nehmen auch keine Rücksicht auf die tollen Metaler die da jetzt besoffn lang torkeln und zu faul sind 2 schritte nach links zu machen.

    Als 2. sorry wenn ichs so sag, soll kein vorwurf an die Camper sein, aber neben Dixis zu Campen... niemals, als Camper würde ich mich dort alleine schon nicht hinstellen und als Veranstalter sollten sie sorgen das die i-wo stehn wo keiner zeltet, nicht nur wegen dem Brand sondern auch wegen der Entleerung ist das auf jedenfall angenehmer(war auf K ungefähr 25m vom Dixi entfernt, also weiß ich UNGEFÄHR wie´s iss daneben zu campen).
    Allein die Vorstellung, das du im Zelt pennst und du dabei draufgehn kannst, nur weil es i-welche Kellerkinder gibt die denken das Feuer cool ist, ist für mich erschreckend. Ich bin zwar erst 17 und war das 2. mal auf Wacken, aber Leute, egal ob Wacken kommerz wird oder sonstiges, das iss die heutige Gesellschaft. Ihr findet Nachbarn die euch Strom geben, einigermaßen auf euer Zeug aufpassen oder mal mit euchn paar Bierchen zischen und labern, es gibt aber auch welche die Zünden dinge an, schmeissen ihren müll bei euch oder drehn nachts um halb 3 die anlage auf das ihr senkrecht im zelt steht. Das ist wohl heute so wie vor 15 Jahren, nur damals wars net in der Dimension... bei 1000 Besuchern warn 2 davon solche deppen.... bei 100000 sinds dann schon mehr als 200(nur als Beispiel).

    An die Betroffenen, mein herzliches Beileid und Glückwunsch... Glückwunsch das ihrn verdammt guten Schutzengel hattet und Beileid, das euch bei so einem Festival soviel scheisse passiert. Aber denkt dran, es hätte schlimmer ausgehn können und ein paar Zelte und nen Auto sind weniger Wert als vll. das Leben einer eurer Kameraden oder eures.

    Bei Youtube gibts nen Vid vonwegen Feuer und so, und in den Comments steht das einer nur paar meter weiter auf ner bank gesessen hat und gesehn hat wie da i-wer was angezündet hat und angeblich was draufgekippt hat, aber wie der zufalls will, er war besoffen, also kannst da wohl vergessen nen Zeugen zu finden, da die meisten wohl eh als unzurechnungsfähig wegen dem Alkohol gewertet werden(falls die sich überhaupt an was erinnern würden).


    Zum Schluss aber noch an meine Landsleute(Saarländer), die wie ihr sagt doch eifrig gesammelt haben. Hoffe ihr werdet wegen so einem scheiss nicht die Laune am Wacken verlieren und kommt nochmal nächstes Jahr, dann sehn wa uns und belächeln vll. das ganze...!

    Rain or Shine
     
  5. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.027
    Zustimmungen:
    103
    ich glaube druckluftmartinshorn
     
  6. Prowler

    Prowler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Nutzt nichts, ich kenn da alleine schon 40 Metaller, die anfangen würden zu bangen;)
     
  7. Erdbeermund

    Erdbeermund Newbie

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    na ja. ich meine, es ist schon klar das ein platz direkt neben dixis nicht so prall ist.
    aber wenn du mit so einer großen gruppe von leuten unterwegs bist und vom ordner direkt dort eingewiesen wirst, dann hast du denk ich nicht so die wahl, zumal die dixis auch nicht wirklich gerochen haben (war echt in ordnung).
    trotzdem ist das für mich kein argument.
    schließlich sollte man auch neben dixis sicher zelten können.
    oder soll ich mir jetzt auch noch gedanken darum machen, dass ich sogar abbrennen kann, wenn ich aufm dixi bin?

    dann sollten die betreiber schon freiflächen neben den dixis einkalkulieren.
     
  8. Ded0r

    Ded0r Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0

    genau das mein ich ja...wär wohl sinnvoll...

    aber natürlich haste auch recht, man sollte sich egal wo sicher fühlen... will net wissen wies wäre wenn man aufm dixi sitzt und des ding fängt an zu brennen 0o mags auch nie erfahren...

    hoffe man findet die schweine... wär ja dann für die altbewährte folterbank ;-)
     
  9. Calamita

    Calamita Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Aber wie willste das machen? Extra Polizisten einstellen, die sich neben und in den Dixis postieren? o_O
     
  10. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Die Bullen, die dort rumgurken, sind eigentlich ganz nett... wenn dann noch ein paar mehr regelmäßig da langfahren - UND AUCH SOFORT HART DURCHGREIFEN WENN NÖTIG, - auch und grade nachts, wäre es sicherlich insgesamt sicherer..... ;)

    - extreme Müllhaufen: weg damit, notfalls eben Bändchen ab. :o
    - Vandalismus: wer erwischt wird, Anzeige und Bändchen ab! Und zwar egal wie klein der Schaden ist... mutwillige Zerstörungen auf dem Gelände sind undudlbar und scheiße! Punkt!
     
  11. Thalamus Grondak

    Thalamus Grondak W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Jo, diese Meinung vertrittst Du solange bis du mal anderer Meinung über einen Sachverhalt bist, als der Secu/Polizist, der dir das Bändchen abschneidet.
    Wenns auf´m Campground Blockwarts gibt, das wäre das Ende vom Wacken.
     
  12. Imoen

    Imoen Newbie

    Registriert seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das ist aber keine Entschuldigung, die Betroffenen haben sicherlich den Brand geschildert als sie die Feuerwehr gerufen haben, der Feuerwehr hätte klar sein müssen, dass der Tank möglicherweise nicht reicht und hätte zumindest ein zweites Löschfahrzeug mitbringen oder anfordern können.
    Zumal sicherlich alle umliegenden Feuerwehrstellen wissen, dass es aufm WOA-Gelände keine Löschwasserversorgung gibt.
     
  13. Calamita

    Calamita Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0

    Naja, die können ja auch nicht überall sein. Ein unbeobachteter Moment.. Schwupp
     
  14. master.tomsn

    master.tomsn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    solange man keinen scheiß macht hat man keine probleme mit secu/polizist
     
  15. Thalamus Grondak

    Thalamus Grondak W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, was Scheisse machen ist, liegt immer noch im Auge des Betrachters.
    Auch Secu/polizisten sind nur Menschen und könnten durchaus pinibel auf Dinge reagieren die eigentlich ganz Wackenlike sind. Oder ihnen passt halt deine Nase nicht, und deshalb ist deine Anlage nunmal 2 Dezibel zu Laut.

    Ich versteh ja, das es Scheisse ist, wenn einem auf einem Festival Scheisse passiert, aber sobald man der Meinung ist, man bräuchte eine Executive auf Wacken um sich dort noch wohlzufühlen, sollte man lieber wegbleiben.

    Ich geh ja auch nicht zum Bürgermeister von New York und verlange eine Leibgarde, weil ich so gerne Nachts durch die Bronx spazieren gehe.
     

Diese Seite empfehlen