Der COVID-19-Quarantäne-Laber-Thread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Irdeto

W:O:A Metalhead
15 Aug. 2017
612
265
58
Zwischenbericht Tag 2 nach der Biontech Erstimpfung am Donnerstagmorgen:

- gestern abend tat der Arm nochmal etwas weh. Das Taubheitsgefühl war aber weg.

- gestern abend war ich nochmal hundemüde und echt platt. Um etwa 18:30 habe ich ein ~3 Stunden Schläfchen auf dem Sofa einlegen müssen.

- heute ist alles Ok. Wenn ich auf den Arm drücke, dann merke ich es noch, ansonsten aber keine Impferscheinungen mehr.


Die BMI >30 Aktion ist hier übrigens schon wieder vorbei. Augenblicklich werden entsprechende Personen nicht mehr angenommen.
 

VaultBoyAsHimself

W:O:A Metalmaster
13 Mai 2020
7.291
9.063
98
32
Zwischenbericht Tag 2 nach der Biontech Erstimpfung am Donnerstagmorgen:

- gestern abend tat der Arm nochmal etwas weh. Das Taubheitsgefühl war aber weg.

- gestern abend war ich nochmal hundemüde und echt platt. Um etwa 18:30 habe ich ein ~3 Stunden Schläfchen auf dem Sofa einlegen müssen.

- heute ist alles Ok. Wenn ich auf den Arm drücke, dann merke ich es noch, ansonsten aber keine Impferscheinungen mehr.


Die BMI >30 Aktion ist hier übrigens schon wieder vorbei. Augenblicklich werden entsprechende Personen nicht mehr angenommen.

Ich habe gestern scchon fast gar nichts mehr im Arm gespürt, dafür kam aber auch gegen Abend eine starke, wenn auch kurze Phase der Müdigkeit. Heute ist gar nix mehr.
 

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
7.037
15.023
128
29
Delmenhorst
Ich habe gestern scchon fast gar nichts mehr im Arm gespürt, dafür kam aber auch gegen Abend eine starke, wenn auch kurze Phase der Müdigkeit. Heute ist gar nix mehr.

Die Armschmerzen sind wohl so ziemlich die häufigste Nebenwirkung wenn ich das so höre. Das sagt irgendwie jeder. Hatte das auch.
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.799
1.570
98
Gestern ging alles sehr schnell, ich bin jetzt auch mit Biontech geimpft! Mir ist ein echter Stein vom Herzen gefallen. Es geht voran!

Hab übrigens auch Muskelschmerzen am Oberarm, sonst nix.

hast du nicht vor kurzem noch gefragt, woher die jungen Leute hier schon alle einen Termin haben? :ugly:

Aber freut mich für jeden, der seine Ladung kriegt :)
 

Alkrocker

W:O:A Metalhead
19 Juli 2019
731
494
68
38
666
Das stimmt nicht ganz. Die Zulassung gibt bei allen Impfstoffen ein Intervall her, in dem die Zweitimpfung gegeben werden kann. Studien zeigen aber klar, dass bei einem längeren Intervall zwischen den ersten beiden Impfen die Stärke und die Dauer des Impfschutzes danach besser ist. Es ist richtig, dass so oder so der volle Impfschutz erst etwa 14 Tage nach der zweiten Impfe einsetzt und wir alle wahrscheinlich irgendwann eine 3. Impfe benötigen werden (wann genau kann noch niemand wirklich sagen). Aber jetzt für so kurzsichtige Ziele wie einen Urlaub das Impfintervall auf Teufel komm raus zu verkürzen ist langfristig für den Einzelnen wie auch die Allgemeinheit einfach nur nachteilig.

Für Biontech oder Moderna ist das nicht korrekt, hier gilt es wenn dann eher andersrum. Hier soll der Schutz bei einem kürzeren Intervall etwas höher sein.
Auch gibt es eine weitere Studie über Astra, die der aus England widerspricht und bei jedem Intervall zwischen vier und zwölf Wochen einen Schutz von 76% zeigt.

es ist ja jedem selbst überlassen wie er damit umgehen will, aber es ist sinnvoll durch diese Maßnahme die Akzeptanz von Astra zu steigern und dadurch schneller mehr Leute zu schützen.
 
  • Like
Reaktionen: ps0674

Irdeto

W:O:A Metalhead
15 Aug. 2017
612
265
58
Ein Kumpel wurde heute mit Astra geimpft. Er hat in 4 Wochen seine 2te Impfung.
Den Termin durfte er im Rahmen der Möglichkeiten (4-12 Wochen) selber entscheiden.

Das macht Astra natürlich schon interessant.
Man ist damit, wenn man es möchte und die schnellstmögliche Variante wählt (mit Wirkungsabstrichen), schnell durch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
40.081
3.618
98
Wildwestallgäu
Ich habe gestern scchon fast gar nichts mehr im Arm gespürt, dafür kam aber auch gegen Abend eine starke, wenn auch kurze Phase der Müdigkeit. Heute ist gar nix mehr.

Die Armschmerzen sind wohl so ziemlich die häufigste Nebenwirkung wenn ich das so höre. Das sagt irgendwie jeder. Hatte das auch.

Gestern ging alles sehr schnell, ich bin jetzt auch mit Biontech geimpft! Mir ist ein echter Stein vom Herzen gefallen. Es geht voran!

Hab übrigens auch Muskelschmerzen am Oberarm, sonst nix.

So war es bei mir auch. Die Muskelschmerzen nach der ersten Impfe waren geringer, als nach der zweiten. Aber auch nur vom ersten bis dritten Tag und die Müdigkeit war nicht erheblich.

Was ich aber in den letzten Tagen mitbekommen habe ist, dass die Jüngeren geimpften die Auswirkungen, bzw Nebenwirkungen stärker gespürt haben, als die älteren.
 
  • Like
Reaktionen: VaultBoyAsHimself