Coronavirus und die Folgen/Vorbereitungen/consequences and preparations

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von seefahrer, 09. März 2020.

  1. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    regionale Begrenzung Norddeutschland und Begrenzung viell. bis dahin 1000 mit neuem Kartenvorverkauf über regionale Clubs - jedenfalls keine Großveranstaltung - viell - auch erst dann im September
     
  2. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Solange es keinen Impfstoff dagegen gibt ist eine Großveranstaltung wie russisches Roulette
     
  3. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    1.023
    Nicht unbedingt. Die Dunkelziffer der Infizierten ist noch komplett unklar, das kann über einen in der Breite durchgeführten Antikörpertest verifiziert werden - obald der ausreichend verfügbar ist. Je nach Immunitätslage der Bevölkerung kann es sein, dass auch Großveranstaltungen wieder möglich sind. Dann gibt es Modelle, nach denen die Risikopatienten weiter in der sozialen Isolation bleiben, aber der Rest wieder relativ normal leben kann. Fragt sich natürlich, ab wann, und ob das gemacht wird. Und ob das auch ein Festival beinhaltet, müssen die Epidemiologen sagen.

    Also: Abwarten.
     
  4. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Internationale Großveranstaltungen sind auf jeden Fall dieses Jahr tabu sieh EM, Olympia (Zeitgleich Wacken) etc. ist sicher.
    Deshalb kann es auch kein Internationales WOA geben. Regional könnte aber bis dahin wieder etwas laufen.
    Deshalb ist der Vorschlag von Quark durchaus denkbar die Karten auf 2021 zu übertragen (Wacken 2020 in 2021).
    Alternativ könnte viell. ein regionales stattfinden. Falls bis dahin möglich.
     
  5. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Solche Massentests müssen zuerst mal vorbereitet und verfügbar sein. Das ist eine enorme logistische Herausforderung.
    Priorität ist gegenwärtig die Ausbreitung zu verlangsamen und solidarisch die Erkrankten zu versorgen.
     
  6. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    1.023
    Auch wenn du das noch so oft wiederholst, definitiv aus offizieller Quelle wissen wir das alle nicht.
     
    sazann gefällt das.
  7. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    23.447
    Zustimmungen:
    9.321
    Ähm .... und wer von den 75.000 Leuten freiwillig daheim bleibt, kriegt'n Ei?
    :ugly:
     
    Klaus McKlausen gefällt das.
  8. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Olympia (sollte Zeitgleich mit WOA stattfinden) abgesagt ist - seit letzter Woche amtlich - sollte inzwischen jeder erfahren haben.
    Ist eine - oder sollen alle Besucher anschliessend 14 Tage in Qurantäne geschickt werden??
     
  9. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.884
    Zustimmungen:
    3.325
    Hier huet ener Problême mat Lesen. :uff:
    Ass da néicht 2x d'Gleeche gesagt gjn???
     
  10. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    23.447
    Zustimmungen:
    9.321
    Erklär mal was Du mit 'Festival begrenzen' meinst. Soll dann nur die Hälfte derer kommen dürfen, die Tickets haben?
    Und dann erklär mal noch, wie das WOA dann finanziert werden soll. Der anderen Hälfte muss man das Geld ja zurückzahlen oder die Tix für '21 gültig lassen. Also nächstes Jahr wieder dasselbe Problem.

    Erstmal denken, dann schreiben.
     
  11. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.884
    Zustimmungen:
    3.325
    Olymia = Japan.
    Wacken = Deutschland.

    Anderes Land, andere Kuchen.
     
  12. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall ist ein regionale Ersatzveranstaltung zu dieser Zeit sicherer als eine Internationale Großveranstaltung, bei der man sich anschliessend in Quarantäne begeben muss oder unter Umständen, jeder sich selbst, Andere oder gefährdete Personen anstecken kann.
     
  13. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Das Virus reist internationl unbemerkt mit
     
  14. metalfan11

    metalfan11 Member

    Registriert seit:
    30. März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wacken ist seit mehreren Jahren auch international geworden
     
  15. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.884
    Zustimmungen:
    3.325
    Schéin.

    Ech huen Freunde im Norden Deutschlands. Déi koofen mer eng Kaart, ech faahren hei, u keener den mer wat maacht. Denn ech huen eng Kaart aus der Regioun. Problème résolu.
     

Diese Seite empfehlen