Circle Pits und Wall of Death

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Animalcrunch

Newbie
31 Aug. 2010
3
0
46
und wenn da einer z.b. anfängt vorher violent dancing zu machen weil er vllt zu viel kraft hat oder so... dann tritt man einmal zu (halbherzig) und dann hört er meistens auch auf... also ich find es total übertrieben pits zu verbieten...
 

Animalcrunch

Newbie
31 Aug. 2010
3
0
46
wenn man pits verbietet sollte man vd dann auch verbieten, weil er eig. noch gefährlicher ist für die, die vor einem stehen und es nicht sehen...
 
26 Aug. 2010
80
0
51
Wellenbrecher sind auf dem Wacken eine ziemliche Gefahr! Allein der Soundturm und die Bierwägen dienen als "natürliche" Wellenbrecher.
Wenn man da noch ein Ding aufstellt und man noch schlechter nach hinten weg kommt, spricht das nunmal definitiv gegen einen Wellenbrecher, nicht so ein kokolores, vonwegen zu teuer!

Ha? Richtig eingesetzte Wellenbrecher führen dazu, dass die Menschenmenge keinen hohen Druck erzeugen kann und kein ganz dichtes Gedränge entsteht, also kommst du dann einfacher weg. Und wenn du raus mußt ist aus meiner Erfahrung der schnellste Weg zur Seite und nicht nach hinten und da sind die Wellenbrecher ja offen.
Die Dinger werden doch nicht umsonst immer mehr eingesetzt. Du schreibst doch selber dass der Soundturm und die Bierstände als natürliche Wellenbrecher fungieren und das ist auch gut so, aber sie versperren auch die Sicht. Noch eine Unterteilung zwischen den Bühnen und den Bierwägen finde ich sinnvoll und ausreichend. Verdammt, ich will ja nicht die ganze Fläche damit pflastern. :rolleyes: ;)
 

Der Vegi

Newbie
31 Aug. 2010
11
0
46
Langenberg
und wenn da einer z.b. anfängt vorher violent dancing zu machen weil er vllt zu viel kraft hat oder so... dann tritt man einmal zu (halbherzig) und dann hört er meistens auch auf... also ich find es total übertrieben pits zu verbieten...

ich bezweifel das leute aufm wacken violent dancing fabrizieren
violent dancing kommt aus dem hardcore punk meines wissens nach
und wird hauptsächlich bei deathcore,hardcore etc gemacht
da eigentlich nie solche bands da spielen, sind violent dancer ausgeschloßen
 

Hugo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2008
3.096
0
61
ich bezweifel das leute aufm wacken violent dancing fabrizieren
violent dancing kommt aus dem hardcore punk meines wissens nach
und wird hauptsächlich bei deathcore,hardcore etc gemacht
da eigentlich nie solche bands da spielen, sind violent dancer ausgeschloßen

Öhm mit Job for a Cowboy und Despised Icon waren dieses Jahr 2 Deathcorebands da.
 

Der Vegi

Newbie
31 Aug. 2010
11
0
46
Langenberg
ja schon aber ich denke,dass eine person die deathcore hört nur wegen 2 bands nicht nach wacken fährt
weil es auch allein nicht seine subkultur ist
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Ha? Richtig eingesetzte Wellenbrecher führen dazu, dass die Menschenmenge keinen hohen Druck erzeugen kann und kein ganz dichtes Gedränge entsteht, also kommst du dann einfacher weg. Und wenn du raus mußt ist aus meiner Erfahrung der schnellste Weg zur Seite und nicht nach hinten und da sind die Wellenbrecher ja offen.
Die Dinger werden doch nicht umsonst immer mehr eingesetzt. Du schreibst doch selber dass der Soundturm und die Bierstände als natürliche Wellenbrecher fungieren und das ist auch gut so, aber sie versperren auch die Sicht. Noch eine Unterteilung zwischen den Bühnen und den Bierwägen finde ich sinnvoll und ausreichend. Verdammt, ich will ja nicht die ganze Fläche damit pflastern. :rolleyes: ;)

Wellenbrecher sorgen vor allem dafür das der Druck in der Menge aufgeteilt wird, aber auch 5000 Leute können großen Druck erzeugen...
Aber einfacher Weg kommst du definitiv nicht, weil ja trotzdem die gleiche Anzahl an Leuten da steht, nur das die jetzt noch weniger Platz hat und der tolle Plan das alle zur Seite gehen, funktioniert dann nunmal nichtmehr, weil dann alle dahingehen...
 

lou-ann

W:O:A Metalhead
9 Feb. 2009
150
0
61
31
Saarbrücken
ja schon aber ich denke,dass eine person die deathcore hört nur wegen 2 bands nicht nach wacken fährt
weil es auch allein nicht seine subkultur ist

dann bilden wir uns also nur ein das da leute in den pits sind die vd machen?
du hast ja recht das der hardcore-fan an sich nicht umbedingt gerade auf wacken fährt aber anscheinend gibts ja genug dies tun

ich bleibe ber der idee mit dem käfig!
 

Der Vegi

Newbie
31 Aug. 2010
11
0
46
Langenberg
dann bilden wir uns also nur ein das da leute in den pits sind die vd machen?
du hast ja recht das der hardcore-fan an sich nicht umbedingt gerade auf wacken fährt aber anscheinend gibts ja genug dies tun

ich bleibe ber der idee mit dem käfig!


lies richtig nach

und wird hauptsächlich bei deathcore,hardcore etc gemacht

das schrieb ich,hauptsächlich ;)
ich sagte nicht das das auch andere personen machen
 

NymE

W:O:A Metalhead
9 Feb. 2009
1.621
0
61
Im Tal in NRW :)
ich bezweifel das leute aufm wacken violent dancing fabrizieren [...] da eigentlich nie solche bands da spielen, sind violent dancer ausgeschloßen

Dann warst du entweder noch nie auf Wacken, oder immer zur falschen Zeit am falschen Ort. Du hast insofern Recht, dass es eher Einzelfälle sind (und nicht die große Masse, wie bei manchen Hardcorekonzerten) - aber es GIBT Leute, die VD auf dem Wacken fabrizieren.
 

Der Vegi

Newbie
31 Aug. 2010
11
0
46
Langenberg
Dann warst du entweder noch nie auf Wacken, oder immer zur falschen Zeit am falschen Ort. Du hast insofern Recht, dass es eher Einzelfälle sind (und nicht die große Masse, wie bei manchen Hardcorekonzerten) - aber es GIBT Leute, die VD auf dem Wacken fabrizieren.

ja ich gebe zu ich war noch nie da :D

aber genug freunde von mir und sie haben noch nie erzählt das da einer vd macht
 

NymE

W:O:A Metalhead
9 Feb. 2009
1.621
0
61
Im Tal in NRW :)
ich weiß was violent dancing ist,mein großer bruder ist in dieser szene aktiv ;)

Wollte dich damit auch nicht "belehren", sondern eher beweisen, dass wir da nichts mit VD bezeichnen, was in Wirklichkeit was anderes ist ;)

Fakt ist, dass sich manche Leute auf dem Wacken so aufführen. Und im Gegensatz zu CP/WOD, wo die Meinungen durchaus auseinandergehen, scheinen sich beim VD alle Nichtbeteiligten hier sehr einig zu sein. Nämlich dass es auf dem Wacken rein gar nichts zu suchen hat.