Cashless Payment

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
6.600
14.024
128
29
Delmenhorst
Finde es jetzt ehrlich gesagt nur wieder halb so praktisch weil man ja, wenns das dieses mal überhaupt gibt, dieses Jahr wieder irgendwo ne Karte holen muss die vor Ort aufladen muss etc. Fand das letztes Jahr einfach mega praktisch, dass man die Karte das Ticket und die cashless Karte war. Vorher aufladen, automatische Rückgabe des Restbetrags einstellen. Fertig!
 
  • Like
Reaktionen: Spartaner032

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
98.970
3.361
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Finde es jetzt ehrlich gesagt nur wieder halb so praktisch weil man ja, wenns das dieses mal überhaupt gibt, dieses Jahr wieder irgendwo ne Karte holen muss die vor Ort aufladen muss etc. Fand das letztes Jahr einfach mega praktisch, dass man die Karte das Ticket und die cashless Karte war. Vorher aufladen, automatische Rückgabe des Restbetrags einstellen. Fertig!
Die Abzocker dachten sich das gleiche! Voll praktisch, unkontrollierbar usw.
Froh, dass das nicht mehr so geht!
 

acryd

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2016
149
84
43
43
HH
Finde es jetzt ehrlich gesagt nur wieder halb so praktisch weil man ja, wenns das dieses mal überhaupt gibt, dieses Jahr wieder irgendwo ne Karte holen muss die vor Ort aufladen muss etc. Fand das letztes Jahr einfach mega praktisch, dass man die Karte das Ticket und die cashless Karte war. Vorher aufladen, automatische Rückgabe des Restbetrags einstellen. Fertig!

Die Karte holst du nicht kompliziert "irgendwo" sondern einfach an eine der Cashless Boxen. Dort ne Karte abholen, und direkt z.b. per EC oder Kreditkarte Kohle auf die Karte tanken lassen, daneben die neue Karte einmal an die Sync Säule halten und fertig!
Dann kannste noch eben die Karte in der SmatphoneApp mit deinem Konto vom letzten Jahr verknüpfen und dort auch das Rückbuchen aktivieren und fertig ist der Fuchs.

Klingt für mich nun nicht sonderlich kompliziert. Und btw mind ein Cashless Point ist in direkter SIchtentfernung zur Bandausgabe. Also kannst den auch kaum verfehlen!
 

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
6.600
14.024
128
29
Delmenhorst
Die Karte holst du nicht kompliziert "irgendwo" sondern einfach an eine der Cashless Boxen. Dort ne Karte abholen, und direkt z.b. per EC oder Kreditkarte Kohle auf die Karte tanken lassen, daneben die neue Karte einmal an die Sync Säule halten und fertig!
Dann kannste noch eben die Karte in der SmatphoneApp mit deinem Konto vom letzten Jahr verknüpfen und dort auch das Rückbuchen aktivieren und fertig ist der Fuchs.

Klingt für mich nun nicht sonderlich kompliziert. Und btw mind ein Cashless Point ist in direkter SIchtentfernung zur Bandausgabe. Also kannst den auch kaum verfehlen!

Wo habe ich denn das Wort kompliziert benutzt? Ändert trotzdem nix daran, dass es beim letzen mal praktischer war.

Die Abzocker dachten sich das gleiche! Voll praktisch, unkontrollierbar usw.

War das letztes Jahr echt so schlimm mit Abzockern? Dann ist das natürlich auch verständlich warum man es dieses mal wieder anders macht.
 

acryd

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2016
149
84
43
43
HH
Wo habe ich denn das Wort kompliziert benutzt? Ändert trotzdem nix daran, dass es beim letzen mal praktischer war.

Das kompliziert hab ich jetzt mal interpretiert weil du es letztes Jahr einfacher Fandest. Du brauchst nun 5 min mehr, zur Sync Säule musste ja eh, letztes Jahr auch schon.
Ich weiß garnicht ob du theoretisch nicht deine Karte vom letzten Jahr wieder nutzen kannst.

Guck doch mal bei Simply X logg dich ins Konto vom letzten Jahr ein und versuch deine Karte ggf zu reaktiveren.
 

BUM74

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2017
193
85
43
Geuensee
Vor 2 Jahren gab es das Cashless auch schon und man konnte im Vorfeld die Karte per Überweisung aufladen. Die Karte konnte man dann (wenn ich mich recht erinnere) neben der Bandausgabe abholen und direkt mit dem vorher überwiesenen Betrag aufladen. Ging fix und war einfach (bzw. die netten Mädels dort haben einem geholfen).
 
D

Deleted member 225512

Guest
Dann kannste noch eben die Karte in der SmatphoneApp mit deinem Konto vom letzten Jahr verknüpfen und dort auch das Rückbuchen aktivieren und fertig ist der Fuchs.
Und wie geht das mit dem Rückbuchen aktivieren ohne Schmartfohn?

Also ich fand die Version vom letzten Jahr ebenfallsgut... und "beschissen" wurde ich, wenn überhaupt, nur in einem sehr geringen Maße ... also unter 10 Euronen (wbei ich nicht mal glaube, dass überhaupt was zu viel abgebucht wurde!)... und das (also die 10 €) wäre weniger als das, was ich an Trinkgeld gegeben hatte ...
Also bei 4 Tagen Kartennutzung (eigentlich 5 Tage) läuft das doch eher unter "atmosphärisches Rauschen"
 

acryd

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2016
149
84
43
43
HH
Und wie geht das mit dem Rückbuchen aktivieren ohne Schmartfohn?

Also ich fand die Version vom letzten Jahr ebenfallsgut... und "beschissen" wurde ich, wenn überhaupt, nur in einem sehr geringen Maße ... also unter 10 Euronen (wbei ich nicht mal glaube, dass überhaupt was zu viel abgebucht wurde!)... und das (also die 10 €) wäre weniger als das, was ich an Trinkgeld gegeben hatte ...
Also bei 4 Tagen Kartennutzung (eigentlich 5 Tage) läuft das doch eher unter "atmosphärisches Rauschen"

Wenn du selbst kein Smartphone hast, joah, dann beten das einer deiner Camp Kollegen eins hat, irgendeinen tot musste immer sterben wenn man aktuelle Technologien nutzen möchte ;)
 

jackomo

Newbie
23 Mai 2016
16
1
48
Und wie geht das mit dem Rückbuchen aktivieren ohne Schmartfohn?

Also ich fand die Version vom letzten Jahr ebenfallsgut... und "beschissen" wurde ich, wenn überhaupt, nur in einem sehr geringen Maße ... also unter 10 Euronen (wbei ich nicht mal glaube, dass überhaupt was zu viel abgebucht wurde!)... und das (also die 10 €) wäre weniger als das, was ich an Trinkgeld gegeben hatte ...
Also bei 4 Tagen Kartennutzung (eigentlich 5 Tage) läuft das doch eher unter "atmosphärisches Rauschen"
nochmalnachobenschieb.
gibt es denn neuer erkenntisse?
ich fände es auch gut wenn man nicht so viel bargeld mitschleppen müsste.