BULLHEAD CITY WRESTLING @ W:O:A 2009

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Das Vi

W:O:A Metalhead
12 Apr. 2009
862
0
61
Kiel
Der wäre aber auch berechtigt.. stellenweise..

Dafür, dass er nur zitiert hat, dass ich gesagt habe, dass ich schon denke, dass wir berücksichtigt werden, ist er nicht berechtigt, oder hab ich was wichtiges verpasst?

Und mit dem Rest hat Bull ja nix zu tun, sondern die Orga...
 

Perfect-Dark

W:O:A Metalmaster
27 Nov. 2001
20.594
449
118
37
Hameln
Ich erkläre es jetzt noch einmal. Ich stehe mit Holger jeden Tag in Kontakt, bei ICS sitzt noch jemand, der sich das Forum von den Inhalten her regelmäßig durchschaut und die Knackpunkte beim ICS Meeting anspricht...

:mad:

Das diese Punkte angesprochen werden, ist ja schön und gut. Was dann aber weiter mit der Kritik in dem Meeting passiert weißt du nicht zufällig, oder?
 

Skraeling

W:O:A Metalhead
15 Aug. 2005
177
0
61
Mainhatten
Man kanns auch übertreiben :rolleyes:

Ich kann es eigentlich nur unterschreiben. Wollte grad eine ähnliche Nummer schreiben - ist aber alles gesagt. Außer:

Liebe Wacken - Orga,

eure Ideen in allen Ehren, ich kann mir vorstellen, dass es schwer fällt nach 20 Jahren noch einen draufzusetzen. Den Einsatz weiß ich sehr zu schätzen. Manchmal muss man aber einen Schritt zurück gehen, um vorwärts zu kommen. Ich persönlich möchte lieber ein Metal - Festival als das Gehopse von halbnackten Kerlen in Strumpfhosen. Dafür müsst ihr kein Geld investieren, das machen viele von ganz allein und gratis nach ein paar Bier - Schlammcatchen gibt es ohnehin bei entsprechender Wetterlage.

Spaßeshalber hier eine Umfrage:

Wollt ihr

w) Cannibal Corpse oder
b) Catcher?

Wollt ihr ein

l) Piratenschiff oder
a) Primal Fear

Wollt ihr ne

s) Stuntshow oder
c) Slayer?

Wollt ihr ne

f) Kochshow oder
k) Kreator?

Wollt ihr

ö) Slayer (an zwei Tagen) oder eine
r) Satansiche Messe

Wollt ihr

ö) Children of Bodom oder
ö) Clitoridus Invaginatus?

Wollt ihr

ö) Beatallica oder
z) Ball spielen?

Wollt ihr

p) eine Leinwand mit Aktienkursen oder
n) Equilibrium?
 

Wacken-Bull

Super Moderator
Wie darf ich das denn jetzt verstehen? Bilde ich mir den Sarkastischen Unterton nur ein, oder ist der wirklich vorhanden?

Nein! Ich hätte einfach einen neuen Absatz machen sollen!

Also in letzter Zeit habe ich den Eindruck gewonnen, dass schon in gewisser Weise auf uns eingegangen wird (siehe RO, Stellungnahmen, Supermods)

Da habe ich mich wirklich für bedankt! :)

Der zweite Satz war auf denjenigen bezogen, der das Gegenteil meinte. :)
 

METALPOPE667

W:O:A Metalmaster
19 Mai 2002
47.624
18
83
Website besuchen
Ja zu freundlich! Ist sehr motivierend, sowas zu lesen:



Ich erkläre es jetzt noch einmal. Ich stehe mit Holger jeden Tag in Kontakt, bei ICS sitzt noch jemand, der sich das Forum von den Inhalten her regelmäßig durchschaut und die Knackpunkte beim ICS Meeting anspricht...

:mad:

warum tut sich dann nix ??? es wird immer mehr zeug angeboten das keiner braucht ... an den WIRKLICHEN knackpunkten (festivalgelände zu klein , zelt zu klein , fraßpreisen im verhältniss zur menge/leistung zu teuer um mal einige zu nennen , mal ganz abgesehen von den menschenmassen ... ) wird nicht gearbeitet ...
daran sollte gearbeitet werden um das WOA attraktiver zu machen , nicht an humbug wie Wackinger, mittelaltermarkt oder wrestling ...

nix für ungut ... du (wacken-bull) kannst nix dafür ...
 

Das Vi

W:O:A Metalhead
12 Apr. 2009
862
0
61
Kiel
Ich kann es eigentlich nur unterschreiben. Wollte grad eine ähnliche Nummer schreiben - ist aber alles gesagt. Außer:

Liebe Wacken - Orga,

eure Ideen in allen Ehren, ich kann mir vorstellen, dass es schwer fällt nach 20 Jahren noch einen draufzusetzen. Den Einsatz weiß ich sehr zu schätzen. Manchmal muss man aber einen Schritt zurück gehen, um vorwärts zu kommen. Ich persönlich möchte lieber ein Metal - Festival als das Gehopse von halbnackten Kerlen in Strumpfhosen. Dafür müsst ihr kein Geld investieren, das machen viele von ganz allein und gratis nach ein paar Bier - Schlammcatchen gibt es ohnehin bei entsprechender Wetterlage.
/SIGN
Spaßeshalber hier eine Umfrage:

Wollt ihr

w) Cannibal Corpse oder
b) Catcher?

Wollt ihr ein

l) Piratenschiff oder
a) Primal Fear

Wollt ihr ne

s) Stuntshow oder
c) Slayer?

Wollt ihr ne

f) Kochshow oder
k) Kreator?

Wollt ihr

ö) Slayer (an zwei Tagen) oder eine
r) Satansiche Messe

Wollt ihr

ö) Children of Bodom oder
ö) Clitoridus Invaginatus?

Wollt ihr

ö) Beatallica oder
z) Ball spielen?

Wollt ihr

p) eine Leinwand mit Aktienkursen oder
n) Equilibrium?

Antwort: W - A - C - K - R - Ö - Z - P ;)
Ich meine natürlich WACKÖÖÖN!!!!!!!

Nein! Ich hätte einfach einen neuen Absatz machen sollen!

Da habe ich mich wirklich für bedankt!
Alles klar^^ dieses "Zu freundlich" klang irgendwie ein wenig zynisch, deswegen hab ich da wohl einen Unterton reininterpretiert, der nicht vorhanden war ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Wacken-Bull

Super Moderator
warum tut sich dann nix ??? es wird immer mehr zeug angeboten das keiner braucht ... an den WIRKLICHEN knackpunkten (festivalgelände zu klein , zelt zu klein , fraßpreisen im verhältniss zur menge/leistung zu teuer um mal einige zu nennen , mal ganz abgesehen von den menschenmassen ... ) wird nicht gearbeitet ...
daran sollte gearbeitet werden um das WOA attraktiver zu machen , nicht an humbug wie Wackinger, mittelaltermarkt oder wrestling ...

nix für ungut ... du (wacken-bull) kannst nix dafür ...

Mal ehrlich, es ist doch dann ein bisschen blauäugig, wenn man dann hofft, dass innerhalb von 3 Wochen sich alles umkrempelt.

Das geht nicht von heute auf morgen. Wie schon gesagt, ich würde es klasse finden, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Holger weiss darüber Bescheid, was hier Sache ist und er lässt sich die Sachen durch den Kopf gehen. Wir gehen auf Ende Mai erst zu und da ist wirklich noch genug Zeit, um Änderungen vorzunehmen, auch was das Festivalgelände betrifft.

Sag mal ihr Orgas... wie tief wollt ihr nich sinken ?
Schmeißt das Geld für so nen Scheiß raus.. ja ne is kla...
Spart es euch einfach. Es wird immer nur noch lächerlicher...

Wenn ich allerdings sowas lese... Ich habe es bisher öfter erlebt, dass ein Frustrierter eine WOA Karte zum Verkauf angeboten hat und fünf Leute gleichzeitig geschrien haben, weil sie die Karte haben wollten. Mich würde auch mal interessieren, wer von den Ultimomeckerköppen hier wirklich eine Wackenkarte hat und noch mehr würde mich interessieren, wer dann von diesen Ultimomeckerköppen man nächstes Jahr wieder antrifft.

:mad:
 

Das Vi

W:O:A Metalhead
12 Apr. 2009
862
0
61
Kiel
Mich würde auch mal interessieren, wer von den Ultimomeckerköppen hier wirklich eine Wackenkarte hat und noch mehr würde mich interessieren, wer dann von diesen Ultimomeckerköppen man nächstes Jahr wieder antrifft.

:mad:

Hier ist jemand, der wirklich eine Karte hat und den man wahrscheinlich nächstes Jahr nicht wieder antreffen wird...
 

METALPOPE667

W:O:A Metalmaster
19 Mai 2002
47.624
18
83
Website besuchen
Mal ehrlich, es ist doch dann ein bisschen blauäugig, wenn man dann hofft, dass innerhalb von 3 Wochen sich alles umkrempelt.

Das geht nicht von heute auf morgen. Wie schon gesagt, ich würde es klasse finden, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Holger weiss darüber Bescheid, was hier Sache ist und er lässt sich die Sachen durch den Kopf gehen. Wir gehen auf Ende Mai erst zu und da ist wirklich noch genug Zeit, um Änderungen vorzunehmen, auch was das Festivalgelände betrifft.

wie gesagt : es ist nicht gegen dich persönlich...:)
 
Ich kann es eigentlich nur unterschreiben. Wollte grad eine ähnliche Nummer schreiben - ist aber alles gesagt. Außer:

Liebe Wacken - Orga,

eure Ideen in allen Ehren, ich kann mir vorstellen, dass es schwer fällt nach 20 Jahren noch einen draufzusetzen. Den Einsatz weiß ich sehr zu schätzen. Manchmal muss man aber einen Schritt zurück gehen, um vorwärts zu kommen. Ich persönlich möchte lieber ein Metal - Festival als das Gehopse von halbnackten Kerlen in Strumpfhosen. Dafür müsst ihr kein Geld investieren, das machen viele von ganz allein und gratis nach ein paar Bier - Schlammcatchen gibt es ohnehin bei entsprechender Wetterlage.

Spaßeshalber hier eine Umfrage:

Wollt ihr

w) Cannibal Corpse oder
b) Catcher?

Wollt ihr ein

l) Piratenschiff oder
a) Primal Fear

Wollt ihr ne

s) Stuntshow oder
c) Slayer?

Wollt ihr ne

f) Kochshow oder
k) Kreator?

Wollt ihr

ö) Slayer (an zwei Tagen) oder eine
r) Satansiche Messe

Wollt ihr

ö) Children of Bodom oder
ö) Clitoridus Invaginatus?

Wollt ihr

ö) Beatallica oder
z) Ball spielen?

Wollt ihr

p) eine Leinwand mit Aktienkursen oder
n) Equilibrium?

Was ist ein wlckrözn? :)

Nun aber mal Spaß beiseite. Ich kann Skraeling nur voll und ganz zustimmen. Es ist ja schön und gut, wenn ihr versucht, was mächtig Großes auf die Beine zu stellen. Aber ich für meinen Teil und alle meine Freunde, die ich kenne und die auch gerne zum WOA kommen, sind da eher Puristen. Wir brauchen den ganzen Schnickschnack nicht.
Das WOA ist ausverkauft, also werdet ihr durch Wrestling etc nicht mehr Zuschauer anziehen. Gefühlten 99% der Metalheads würden ihr einen großen Gefallen tun, wenn ihr das Geld, das euch zu locker sitzt, nicht in solche Events, sondern lieber tatsächlich in die Infrastruktur stecken würdet. Und damit meine ich nicht immer mehr und immer größere Leinwände etc, sondern z.B. ein größeres Festivalgelände.
Wacken wird immer voller, und es kommt uns zumindest so vor, als wäre immer weniger Platz pro Person da.
Ein bißchen Show nebenher ist ja schön und gut - werd ich aber nicht viel in Anspruch nehmen, weil ich persönlich mit dem Billing gut bedient bin. Aber es gibt nunmal kritische Stimmen (jaja, ich weiß - die gibt es immer), die sich noch die ein oder andere Band wünschen. Und bei denen kommt natürlich - ob nun zu Recht oder zu Unrecht - das Gefühl auf: "Die Orga steckt das Geld lieber in Rambazamba und Jahrmarktgedöns, als in die Musik". Die Leute werden sauer weil sie glauben, mit ihrem Eintrittsgeld wird alles mögliche angestellt; nur nicht das, worum es beim WOA eigentlich geht. Denn eigentlich geht es um Metal, Alkohol, eine riesengroße Zeltplatzparty und gute Laune.
Und das Argument, daß sicherlich viele Leute zu diesen Events gehen werden, zählt in meinen Augen nicht wirklich. Auch eine Zwergkaninchenausstellung würden sich viele Leute angucken, wenn sie grad zufällig in der Nähe sind und auf den Bühnen nichts für sie läuft - und wenn sie zudem im Hinterkopf haben, daß sie ja dafür bereits gezahlt haben.

Lange Rede, gar kein Sinn:
Ich glaube euch, daß das alles gut gemeint ist. Aber ich glaube nicht, daß auch nur 5% der Besucher etwas vermissen würden, wenn dieser ganze Schnickschnack NICHT stattfinden würde. Aber 99% würden es SEHR begrüßen, wenn bei den Bühnen mehr Platz wäre oder der Ticketpreis nicht ganz so hoch ausgefallen wäre.

P.S.: Kommt jetzt bitte nicht auf die Idee, eine Zwergkaninchenausstellung zu organisieren!!!!! ;)