Bescheuerte Träume !!!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
L

Lord Soth

Guest
Ich hab neulich geträumt, daß ständig Massen an Schlamm vom Himmel gefallen sind, und sich alle (wir standen mit tausenden Leuten auf einer Wiese am See) Kaffeefilter über die Köpfe gestülpt haben, um dem zu entgehen. :confused:


War wohl eine Art Wacken 2005 Traumabewältigung?! :D :confused: :p
 

villeman

W:O:A Metalmaster
25 Nov. 2001
34.282
297
118
38
Rethem Moor
www.facebook.com
ich habe einen trip hinter mir:

ich fand mich heute nacht auf einmal im flensburger hallenbad wieder.
ich hatte gerade eine sehr seltsame droge überlebt (ich war voller schlamm, und soeben wiedergeboren im jahr 1968).
im schwimmbad war alles voller hippis und es war nur ein bisschen dreckiges wasser im becken (der nichtschwimmerbereich lag trocken).
es war wohl desswegen, weil an dem abend ein theater stück aufgeführt wurde (von hippis für hippis).
ich traf vorher nen alten kumpel (mit dem ich viele jahr in der schule befreundet war) der auch eine ähnliche zeitreise mitgemacht hatte aber schon etwas länger als ich in den 68ern war, er erklärte mir n bisschen über die zeit.
bei dem theaterstück (wir waren gerade auf dem weg zu unsweren plätzen) war eine lange schlange von winzigen menschen, die waren vieleicht maximal 5cm groß (häääääääää????).
das theaterstück begann, viele leute laberten dazwische, das stück war scheiße, weil alle schauspieler high waren, ich blieb trotzdem.
nach der ausdünnung des publikums sah ich den zweiten bekannten, es war nobody ausm forum. er hatte aber keine zeitreise gemacht sonern war wirklich da, also noch etwas jünger aber schon fast ne glatze. er hat mich zwar nicht erkannt (logischerweise) aber wäre gerne bereit gewesen mit mir zu plaudern, doch ich hab dann das hallenbad verlassen.
draußen war es inzwischen dunkel und ein paar rocker gingen durch die straßen (aber die rocker damals waren noch etwas anders als heutzutage drauf!!)
meine kumpels (die ich alle nicht kannte weil sie aus der zeit kamen) fragte ich nach dem stadt der technik, weil ich bei dem theaterstück schon ne monitorgesteuerte soundanlage und nen rechner gesehen hatte. sie erklärten mir etwas von komplizierten megabyte programmen, und deren umsetzung mittel eines rechners, aber funktionieren würede das auch nicht immer :D.
dann legte ich los, ich hab den versucht zu erklären was ein download und ein upload ist und dass es sowas wie gigabyte auch irgendwann geben würde, aber die blicke waren soo misstrauisch dass ich mich rettete in dem ich sagte ich wäre ein science fiction freak, dann war alles klar :D:D:D
weiter
irgendwo trafen wir dann auf eine weitere rockergruppe, und siehe daaa der dritte bekannte, es war MoH, auch original aus der zeit. er gig mir zwar gerade bis zum gürtel aber hatte schon nen vollbart und die lagen haare, er trug ne metal kutte (die meisten bands dürfte es damals noch nicht gegeben haben....) und ich lobte das ding "ey scharfte kutte!" doch er verstand wohl mein anliegen nicht, nahm anlauf und haute mich (tat aber nicht weh) soo auch seine kumpels die mit anlauf ihre faust gegen meinen körper schmetterten, hmmmm mir war das egal und wir sind weiter gezogen, dann bin ich aufgewacht

joar :D war mal wieder son highlight :D:D
 
Zuletzt bearbeitet:

METi

W:O:A Metalmaster
villeman schrieb:
ich habe einen trip hinter mir:

ich fand mich heute nacht auf einmal im flensburger hallenbad wieder.
ich hatte gerade eine sehr seltsame droge überlebt (ich war voller schlamm, und soeben wiedergeboren im jahr 1968).
im schwimmbad war alles voller hippis und es war nur ein bisschen dreckiges wasser im becken (der nichtschwimmerbereich lag trocken).
es war wohl desswegen, weil an dem abend ein theater stück aufgeführt wurde (von hippis für hippis).
ich traf vorher nen alten kumpel (mit dem ich viele jahr in der schule befreundet war) der auch eine ähnliche zeitreise mitgemacht hatte aber schon etwas länger als ich in den 68ern war, er erklärte mir n bisschen über die zeit.
bei dem theaterstück (wir waren gerade auf dem weg zu unsweren plätzen) war eine lange schlange von winzigen menschen, die waren vieleicht maximal 5cm groß (häääääääää????).
das theaterstück begann, viele leute laberten dazwische, das stück war scheiße, weil alle schauspieler high waren, ich blieb trotzdem.
nach der ausdünnung des publikums sah ich den zweiten bekannten, es war nobody ausm forum. er hatte aber keine zeitreise gemacht sonern war wirklich da, also noch etwas jünger aber schon fast ne glatze. er hat mich zwar nicht erkannt (logischerweise) aber wäre gerne bereit gewesen mit mir zu plaudern, doch ich hab dann das hallenbad verlassen.
draußen war es inzwischen dunkel und ein paar rocker gingen durch die straßen (aber die rocker damals waren noch etwas anders als heutzutage drauf!!)
meine kumpels (die ich alle nicht kannte weil sie aus der zeit kamen) fragte ich nach dem stadt der technik, weil ich bei dem theaterstück schon ne monitorgesteuerte soundanlage und nen rechner gesehen hatte. sie erklärten mir etwas von komplizierten megabyte programmen, und deren umsetzung mittel eines rechners, aber funktionieren würede das auch nicht immer :D.
dann legte ich los, ich hab den versucht zu erklären was ein download und ein upload ist und dass es sowas wie gigabyte auch irgendwann geben würde, aber die blicke waren soo misstrauisch dass ich mich rettete in dem ich sagte ich wäre ein science fiction freak, dann war alles klar :D:D:D
weiter
irgendwo trafen wir dann auf eine weitere rockergruppe, und siehe daaa der dritte bekannte, es war MoH, auch original aus der zeit. er gig mir zwar gerade bis zum gürtel aber hatte schon nen vollbart und die lagen haare, er trug ne metal kutte (die meisten bands dürfte es damals noch nicht gegeben haben....) und ich lobte das ding "ey scharfte kutte!" doch er verstand wohl mein anliegen nicht, nahm anlauf und haute mich (tat aber nicht weh) soo auch seine kumpels die mit anlauf ihre faust gegen meinen körper schmetterten, hmmmm mir war das egal und wir sind weiter gezogen, dann bin ich aufgewacht

joar :D war mal wieder son highlight :D:D

villehasi. ich muss dir sagen. DU BIST BEKLOPPT !

hab dich trotzdem liep
 
L

Lord Soth

Guest
villeman schrieb:
ich habe einen trip hinter mir:

ich fand mich heute nacht auf einmal im flensburger hallenbad wieder.
ich hatte gerade eine sehr seltsame droge überlebt (ich war voller schlamm, und soeben wiedergeboren im jahr 1968).
im schwimmbad war alles voller hippis und es war nur ein bisschen dreckiges wasser im becken (der nichtschwimmerbereich lag trocken).
es war wohl desswegen, weil an dem abend ein theater stück aufgeführt wurde (von hippis für hippis).
ich traf vorher nen alten kumpel (mit dem ich viele jahr in der schule befreundet war) der auch eine ähnliche zeitreise mitgemacht hatte aber schon etwas länger als ich in den 68ern war, er erklärte mir n bisschen über die zeit.
bei dem theaterstück (wir waren gerade auf dem weg zu unsweren plätzen) war eine lange schlange von winzigen menschen, die waren vieleicht maximal 5cm groß (häääääääää????).
das theaterstück begann, viele leute laberten dazwische, das stück war scheiße, weil alle schauspieler high waren, ich blieb trotzdem.
nach der ausdünnung des publikums sah ich den zweiten bekannten, es war nobody ausm forum. er hatte aber keine zeitreise gemacht sonern war wirklich da, also noch etwas jünger aber schon fast ne glatze. er hat mich zwar nicht erkannt (logischerweise) aber wäre gerne bereit gewesen mit mir zu plaudern, doch ich hab dann das hallenbad verlassen.
draußen war es inzwischen dunkel und ein paar rocker gingen durch die straßen (aber die rocker damals waren noch etwas anders als heutzutage drauf!!)
meine kumpels (die ich alle nicht kannte weil sie aus der zeit kamen) fragte ich nach dem stadt der technik, weil ich bei dem theaterstück schon ne monitorgesteuerte soundanlage und nen rechner gesehen hatte. sie erklärten mir etwas von komplizierten megabyte programmen, und deren umsetzung mittel eines rechners, aber funktionieren würede das auch nicht immer :D.
dann legte ich los, ich hab den versucht zu erklären was ein download und ein upload ist und dass es sowas wie gigabyte auch irgendwann geben würde, aber die blicke waren soo misstrauisch dass ich mich rettete in dem ich sagte ich wäre ein science fiction freak, dann war alles klar :D:D:D
weiter
irgendwo trafen wir dann auf eine weitere rockergruppe, und siehe daaa der dritte bekannte, es war MoH, auch original aus der zeit. er gig mir zwar gerade bis zum gürtel aber hatte schon nen vollbart und die lagen haare, er trug ne metal kutte (die meisten bands dürfte es damals noch nicht gegeben haben....) und ich lobte das ding "ey scharfte kutte!" doch er verstand wohl mein anliegen nicht, nahm anlauf und haute mich (tat aber nicht weh) soo auch seine kumpels die mit anlauf ihre faust gegen meinen körper schmetterten, hmmmm mir war das egal und wir sind weiter gezogen, dann bin ich aufgewacht

joar :D war mal wieder son highlight :D:D

Muaahahahaha.... geil! Was hast du genommen? Ich will auch was abhaben! :D



------

Ich hatte heute Nacht auch so einen seltsamen Traum.... ich war bei meinen Eltern in der Wohnung, aber es sah alles noch genauso aus, wie vor meinem Auszug, und auf einmal hatten wir Gerre von Tankard zu Besuch mit einem anderen Typen den ich nich kannte, und Gerre wollte unbedingt wissen, was im Fernsehn kommt, also hab ich die Fernsehzeitung aufgemacht, aber komischerweise konnte ich da in unseren Kühlschrank sehen, der voller amerikanischem Käse (der mit dem Plastik drum) war, und mit Schokpudding!:confused: Tja, und da Gerre das Programm nich gefiel, isser erstmal kacken gegangen bei uns, hat aber den Lichtschalter nicht gefunden und darum die Tür aufgelassen, so daß wir alle sein lautstarkes Furzen hören konnten...*würg* Da hab ich ihm dann erklärt, wo der Schalter is, die Tür zugemacht, und gewartet. Draußen war dann auf einmal ein Klon von Gerre im Wohnzimmer, der seine geliehene Tankard DVD hinterm Vorhang hervorholte und darüber laberte, wie tol die doch wäre... Dann kam der echte Gerre aus'm Klo raus (der Kon war auf einmal verschwunden - mit der DVD), und hatte schneeweiße, dünne Haare, ja fast eine Glatze, und war 20cm geschrumpft! Möchte nicht wissen, was er da auf Klo gemacht hat! :D Am Ende hat er dann noch einen Pudding gefuttert und is gegangen und ich bin aufgewacht....:confused: :D
 

Tomatentöter

W:O:A Metalgod
23 Aug. 2004
113.140
9.277
168
Metalfranken
Muaahahahaha.... geil! Was hast du genommen? Ich will auch was abhaben! :D



------

Ich hatte heute Nacht auch so einen seltsamen Traum.... ich war bei meinen Eltern in der Wohnung, aber es sah alles noch genauso aus, wie vor meinem Auszug, und auf einmal hatten wir Gerre von Tankard zu Besuch mit einem anderen Typen den ich nich kannte, und Gerre wollte unbedingt wissen, was im Fernsehn kommt, also hab ich die Fernsehzeitung aufgemacht, aber komischerweise konnte ich da in unseren Kühlschrank sehen, der voller amerikanischem Käse (der mit dem Plastik drum) war, und mit Schokpudding!:confused: Tja, und da Gerre das Programm nich gefiel, isser erstmal kacken gegangen bei uns, hat aber den Lichtschalter nicht gefunden und darum die Tür aufgelassen, so daß wir alle sein lautstarkes Furzen hören konnten...*würg* Da hab ich ihm dann erklärt, wo der Schalter is, die Tür zugemacht, und gewartet. Draußen war dann auf einmal ein Klon von Gerre im Wohnzimmer, der seine geliehene Tankard DVD hinterm Vorhang hervorholte und darüber laberte, wie tol die doch wäre... Dann kam der echte Gerre aus'm Klo raus (der Kon war auf einmal verschwunden - mit der DVD), und hatte schneeweiße, dünne Haare, ja fast eine Glatze, und war 20cm geschrumpft! Möchte nicht wissen, was er da auf Klo gemacht hat! :D Am Ende hat er dann noch einen Pudding gefuttert und is gegangen und ich bin aufgewacht....:confused: :D
Nimm mal nich so viele Drogen :o:p:D
 

villeman

W:O:A Metalmaster
25 Nov. 2001
34.282
297
118
38
Rethem Moor
www.facebook.com
ich habe einen trip hinter mir:

ich fand mich heute nacht auf einmal im flensburger hallenbad wieder.
ich hatte gerade eine sehr seltsame droge überlebt (ich war voller schlamm, und soeben wiedergeboren im jahr 1968).
im schwimmbad war alles voller hippis und es war nur ein bisschen dreckiges w.......

joar :D war mal wieder son highlight :D:D


oooh ich habe ganz vergessen, dass ich, als ich in dem traum aufgewacht bin, california dreamin' von the mamas und the papas gesungen hab, fehlerfrei und durch :D:D
seit dem hab ich nen ohrwurm davon :D:D
 

Suzie

W:O:A Metalhead
9 Juni 2004
255
0
61
53
Bochum
Mein Traum von heute Nacht ... :

Inhalt : :confused:

Reaktion : Bin mit einem Satz aus dem Bett, hab' Licht gemacht, mich im Zimmer umgeguckt, als wär's nicht meins ... und mich dann gefragt, wat 'nu eigentlich los ist bzw. war. Weiß ich bis jetzt nicht. Laut Wecker hatte ich grad' mal 1 gute Stunde geschlafen. Toll. Heute nacht bitte ohne derartige Faxen ... :p
 

Thorin_Eichenschild

W:O:A Metalmaster
22 Jan. 2006
28.825
0
81
38
Münster
www.myspace.com
Mein Traum von heute Nacht ... :

Inhalt : :confused:

Reaktion : Bin mit einem Satz aus dem Bett, hab' Licht gemacht, mich im Zimmer umgeguckt, als wär's nicht meins ... und mich dann gefragt, wat 'nu eigentlich los ist bzw. war. Weiß ich bis jetzt nicht. Laut Wecker hatte ich grad' mal 1 gute Stunde geschlafen. Toll. Heute nacht bitte ohne derartige Faxen ... :p
Stell mir das ja schon ziemlich lustig vor.....zumindest wenn ich Beobachter davon gewesen wäre :D
 

Suzie

W:O:A Metalhead
9 Juni 2004
255
0
61
53
Bochum
Stell mir das ja schon ziemlich lustig vor.....zumindest wenn ich Beobachter davon gewesen wäre :D


Hhmm ... aber NUR dann :D . Ich kann nämlich noch "besser":

Den besten Stunt hab' ich vor ein paar Jahren hingelegt. Da hab' ich in ähnlichem Halbschlaftran versucht, durch die Schlafzimmertür zu sprinten. Schade bloß, das so Türen nach innen aufgehen :D . Hat einen klasse RRUUMMS gegeben, und meine Unterlippe war aufgeplatzt :( . Aber WACH war ich endlich :D .
 

Widar667

W:O:A Metalmaster
30 Jan. 2003
8.692
0
81
40
Bielefeld
hmm... ne Freundin von mir hat morgen mündliche Prüfung zum ersten juristischen Staatsexamen.

Ich hab heute geträumt, ich wäre selbst geprüft worden und zwar im öffentlichen Recht zu einem fiktiven "Artikel 12a GG", der den Fall regelte, dass Ausserirdische auf die Erde kämen regelte!!!! :D