Anschuldigung das wir Rechts sind!!!!

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 18. Mai 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    hast recht wolfhearted, Ignoranz is schon ziemlich cool...
    dann ignorieren wir eben einfach was uns nicht passt.
    p.s. soll schon mal vorgekommen sein dass wegen der Ignoranz der LEute gehörige Scheisse passiert ist, und das is noch nich so lange her.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    @wolfhearted.Du hast oben geschrieben,man könnte meinen, das das ein geschwaffele von einem 14 Jährigen sein. Willst du mich damit beleidigen?! Ich bin 13 und hab sehrwohl einen Ahnung von Rechtsradikalissmuss:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Neeneenee...es hört nie auf... SENF!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo!

    Also, ich distanziere mich ganz von rechtsradikalem Gedankengut in jeglicher Form. Aber eins habe ich anzumerken. Wenn einer sagt, er ist stolz auf Deutschland (ein deutscher zu sein), dann sollte man das gefälligst akkzeptieren. Er hat ja auch seine Begründung abgegeben. Nur hier wird das irgendwie alles sehr dramatisch von einigen aufgenommen. Über die Amis sagt nämlich keiner was. Die singen vor jedem Unterrichtstag in der Schule ihre Nationalhymne und sind ja wohl sehr patriotisch eingestellt. Nur weil wir hier in Deutschland leben dürfen wir nicht auch ein wenig stolz auf unser Land, unsere Wirtschaft ... sein!
    Ich verstehe Euch nicht.

    Gruß
    Destruktor


    P.S.: Unterstützen würde ich die Aktion auch. Aber dann GEGEN RECHTSRADIKALISMUS UND GEWALT
     
  5. Guest

    Guest Guest

    NAZI PUNKS @!#$ OFFFFFFFFFFFFFF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und bin Patriot!!!!!!!!!!

    Die Diskussion ist echt interessant!
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich glaube das das so ziemlich die beste möglichkeit ist, mal zu Zeigen das Metaller nicht extrem und gewaltätig sondern im allgemeinen alternativ sind!

    Nazis RAUS!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    @ The Trooper: soso, Du bist also stolz drauf, ein Deutscher zu sein??? Ich darf mal zitieren: "Ich bin stolz auf die Kultur, die wirtschaftliche Leistung und auf die Menschen die hier leben."
    Prima! Welchen Anteil hattest Du bisher an der Kultur, an der wirtschaftlichen Leistung und an den Leuten (auch die Ausländer...), die hier leben?
    Findest Du nicht auch, um diese eigentlich völlig überflüssige Diskussion mal wieder aufleben zu lassen, daß man nur stolz auf EIGENE Leistungen sein kann?
    Klar, froh sein kann mal allemal, daß man hier in durchaus akzeptablen Lebensumständen sein Dasein fristet. Es könnte mit Sicherheit schlimmer sein! Aber kannst Du da was für? Wenn ja, sei da drauf stolz!
    Und das WOA ist weiß Gott international!!! Schau Dich doch mal da um!
    Und @ Destruktor: hier muß auch keiner was gegen die Amis sagen! Daß die einen totalen Sockenschuß haben, bedarf doch wohl keiner weiteren Erwähnung! Aber irgendwelche Handlungen, sei es von anderen Personen oder Völkern, entschuldigen NICHT die eigenen Vegehen! Wenn in USA die Hälfte der Einwohner rassistisch eingestellt ist, gibt mir und auch DIR das noch lange nicht das Recht, diese Einstellung (so sie denn vorhanden ist; das möchte ich Dir NICHT unterstellen! Ist nur ein Beispiel!) zu entschuldigen!
     
  8. Guest

    Guest Guest

    @Rolo:
    Stimme Dir voll und ganz zu! Warum soll ich stolz sein ein Deutscher zu sein? Ich kann doch nichts dafür! War es mein Glück (oder Fehler) hier geboren zu werden. Wenn man nicht gerade Buddhist ist und an Wiedergeburt glaubt vermutlich nicht. Ich bin aber trotzdem agnz froh, dass es mich ganz gut erwischt hat.

    Übrigens: Dass die meisten Amis einen an der Klatsche haben dürfte wohl landläufig bekannt sein. So kann man einerseits von der Bildung ausgehen (fragen Deutsche ob sie mit dem Auto zu ihnen gekommen sind oder fragen ob es in D. Fernseher und Autos gibt. Wer hat denn bitte die Grundlagen erfunden? Schon mal was von Diesel oder Otto gehört? Wahrscheinlich nicht), andereseits auch von der Meinung bzg. Todesstrafe, ihr Land und ihr Militär (ist ja quasi die Lösung für alle Probleme).
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Wie wärs mit dem T-shirt von Nuclear Blast - death metal fans gegen faschismus!
    Nur 17,99 !
    Wer die Metalrichtung mag..
     
  10. Guest

    Guest Guest

    ich hab mir gerade mal die mühe gemacht und mir die ganze diskussion zu gemüte geführt und muss sagen dass alles wichtige und richtige eigentlich schon dark, wolfhearted und rolo gesagt wurde aber ich hab doch noch eine frage an die ach so stolzen deutschen hier: wenn ihr sagt ihr seid stolz auf deutschland oder stolz darauf deutsch zu sein (was meiner meinung nach vollkommener quatsch ist), schämt ihr euch dann auch konsequenterweise für unsere vergangenheit........

    ich tue dies übrigens nicht weil damit nix zu tun haben konnte bzw. kann, genauso wenig wie mir was darauf einbilde deutscher zu sein

    und natürlich bin auch für eine aktion gegen rechts!!!!!!!!!!!!!
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Ich stimme dir da zwar zu, aber in einem Punkt habe ich eine andere Meinung:
    Du schämst dich also nicht für die deutsche Vergangenheit?
    Klar kannst du nichts für die früheren Zustände, aber du lebst immerhin hier. Und wenn du damals schon gelebt hättest, glaubst du du hättest Widerstand geleistet?
    Heute läßt sichs schön sagen, daß wir da niemals mitgemacht hätten und versucht hätten zu demonstrieren. Aber wer sagt uns, daß wir nicht doch den Schwanz eingezogen hätten?
    Ich schäme mich für meine Vorfahren, obwohl ich mir nie anmaßen würde zu behaupten, daß sie die Schuld hätten weil sie bedingungslos kapitulierten oder sogar fanatisch gefolgt sind. Denn ich habe keinen direkten Bezug zu dieser Zeit und weiß nicht unter was für Umständen ich zu leiden gehabt hätte.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Also, bevor Ihr alle weiter auf Power einhämmert,muß ich mich auf seine Seite stellen,auch wenn das in diesem Forum mit Sicherheit nicht populär ist.

    Bis auf seinen allerersten Satz ekenne ich nichts Verwerfliches an seinen Ausführungen. Ich bin auch stolz darauf Deutscher zu sein, ohne mich in irgendeinerweise höher zu stellen als andere Nationalitäten.

    Ich halte es außerdem für falsch sich nun in die Linke Ecke zu werfen, und zu sagen: Wir bekämpfen den Rechtsradikalismus und Linksradikalismus ist ja eigentlich ganz in Ordnung. Um das gsamte Radikalismus-Problem in Deutschland zu beseitigen, muß man klar Stellung gegenüber beiden Extremismusarten beziehen.

    Denn eine Bewegung erzwingt immer eine Gegenbewegung.Linksextremismus erzwingt Rechtsextremismus,andersrum genauso.

    Denkt bitte mal ernsthaft drüber nach.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    ICH BIN FÜR DEN AKTIONSNAMEN:

    METAL GEGEN EXTREMISMUS
     
  14. Guest

    Guest Guest

    ALSO WER STRESS macht ist ein ARSCHLOCH! ob rechts links ausländer SCHEISSEGAL! Ich bin schon von Türkenangebatscht worden. Ich bin schon von Skins Angebatscht worden, und in dem fall gehörn alle die dummrumlaufen und Stress machen/suchen in einen Sack geworfen und draufgehauen man trifft immer nur den richtigen. Zu dem Thema Skin, Nazi usw. Skin (engl. Glatze) also hab ich nix gegen Skins, sondern gegen Faschos! Es gibt auch linke Leute mit Glatze.
    Nazis sind deppen!
    Zu dem Thema stolz auf sein Land... Ich liebe mein Land. Aber ob man Momentan stolz sein kann? Ich bin froh, dass ich in Deutschland geboren worden bin.
    Und will in meinem Vaterland(klingt schon fast rechts) weder von Deutschen noch von Ausländern angepöpelt werden. Und solange sich diese genannten Bevölkerungsgruppen benehmen (Nazi, Ausländer) dann kann jeder aufs Wacken kommen(meiner Meinung nach) solange sie net Stressen, keine Rechtsradikalen Parolen gröhlen usw.

    Danke für eure Anteilnahme ihr dürft mich jetzt beschimpfen und mit Tomaten bewerfen.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    @Phobia Genau! gegen jeglichen Extremismus!
     

Diese Seite empfehlen