ANDERES BIER

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Bikerin666, 19. August 2008.

  1. BierBaron666

    BierBaron666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    0
    budweiser? ich zahl doch nich 8,50 für n mass wasser :o
     
  2. WitchKing

    WitchKing W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Budweiser? Auf nem deutschen Festival? Also echt jetzt, dir hat man wohl zu oft ein Flasche Budweiser an den Kopf geworfen, dass das du jetzt hier posten musst, oder????
     
  3. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    @nuki:
    Wer diese wiederliche Biermarke erwähnt wird oft mit "gedost werden bis zum Tode bestraft". Ich will ein DEUTSCHES Bier auf einem DEUTSCHEN Festival. Is ja wohl nich zuviel verlangt. Zudem außer uns nich allzuviele(aber es gibt sie) Länder die Braukunst beherrschen...:o
     
  4. nuki

    nuki Member

    Registriert seit:
    01. September 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    :)
    war ja nurn Vorschlag.
    Solang es nich dieses mix bier gibt is eig. alles ok

    schmackt vielleicht ganz ok aber dafür kannste dich da drann arm trinken :D
     
  5. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.505
    Zustimmungen:
    1.257
    5,0 vom Fass und alles is gut.
     
  6. BierBaron666

    BierBaron666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    0
    aber dann auch bitte die preise anpassen^^ also für ne dose zahlt man (ohne pfand) 35cent, das wärn dann 70cent für nen liter.. und dann würde ichs noch viel weniger einsehn 8,50 zu zahln^^
     
  7. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.505
    Zustimmungen:
    1.257
    Einigen wir und auf 1,50 für'n Liter.Dann hätten alle was davon.:D
     
  8. ozzmosis

    ozzmosis Member

    Registriert seit:
    08. Juni 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Warum muss es ein Pils sein?

    Ich selber mag z.B. kein Pils, aber viele könnten mit einem "Hellen" leben. Nur weil Du als "normales Helles" nur Augustiner kennst und die zig anderen nicht, würde ich das nicht schlecht machen.
    Aber, Augustiner gibt es nur in München und keinen Meter weiter, dass ist immer schon die Firmenpolitik gewesen.
    Es gibt sicher zig Alternativen ausser Flens und Jever....

    Und: es heißt Bazi , ohne "r", und bleib Du bitte auch zu Hause wenn Du mal Oktoberfestbier trinken willst und nimm mir nicht den Platz weg :)

     
  9. Spider-Schwein

    Spider-Schwein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    :confused::confused::confused:
    also hier in landshut bekommt man das in jedem getränke-/supermarkt und das ist denke ich in ganz bayern so. außerdem wird das in ganz deutschland theoretisch verkauft. ich habe letztens in einem edeka in flensburg auch augsutiner hell und edelstoff kästen gesehen. so viel dazu
     
  10. DEATHCALL

    DEATHCALL W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    0
    die könnten auch verschiedene Marken anbieten, von Hefe über Export bis Pils, von verschiedenen Herstellern. Beim Essen geht das ja auch (nur da schmeckt fast alles gleich schlecht)

    Augustiner bekamen wir auch in Lindau beim Edeka... *leckerisdas*
     
  11. ozzmosis

    ozzmosis Member

    Registriert seit:
    08. Juni 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Na gut, das freut mich ja um so mehr.
    Aber, ich habe selber dort vor Jahren mal nachgefragt für eine Veranstaltung,
    da war der O-Ton: "...wie liefern nur in München.." .
    Kann natürlich sein dass sich das a) geändert hat b) ein Getränkegroßhändler
    hier einkauft und es dann zum entsprechenden Endverbrauchergeschäft bringt. Weiß ich nicht.

    Und ich wolltes es vorher auch schon sagen, gut wäre eine Brauerei die alles bietet, Helles (Export), Weißbier, Pils etc. Es gibt ja den Franziskaner Biergarten, da könnte man Spaten nehmen (na gut, ich mags ja auch nicht so,
    aber besser wie Beck´s).

    So, und leider sind die Münchner Brauereien ja seit Jahren nicht mehr eigenständig, die gehören alle zu InBev und dazu gehört, welch ein Wunder:

    Beck's
    Franziskaner
    Hasseröder
    Diebels
    Gilde
    Haake-Beck
    Löwenbräu
    Spaten
    Staropramen
    Branik

    Da wäre für jeden was dabei......

     
  12. timmey

    timmey W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Februar 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Weil Pils imho so der große Standard ist.

    joa gut, Einzelfälle und so. Ich mag Pils lieber als nen Weizen, wobei ich das auch gern mal trink, aber lieber Kristall. Und ich kenn mehr als "nur" Augustiner. Ich sprach dieses an, weil ich mich auf ein Posting von wem anderen bezogen hatte. Schlecht habe ich das auch ganz und gar nicht gemacht, ich sagte doch, dass es schmeckt, aber wegen der Region alleine schon eher untypisch is.
    Und wenn du halt das Zeug willst, dann bring's dir mit. Deine Forderung nach 20 Marken parallel ist Wunschdenken, das würde so nen Bierstand wohl in der Fläche vervierfachen und "vorzapfen" um schnell verkaufen zu können wird dann auch einiges komplizierter.

    Keine Bange, den Platz in dem Zelt kannst behalten. Ich zahl nicht den x-fachen Preis für nen Bier, nur damit ich das in nem riesigen überfüllten Zelt auf unbequemen Bänken mit schrecklicher Blasmusik "geniessen" darf ;) Einmal und nie wieder.
    Den Wunsch, dass ich zu Hause bleiben solle, kann ich dir leider auch nicht erfüllen. Ich werd das Festival "umme Ecke" sicherlich nicht ausfallen lassen ;)
     
  13. ozzmosis

    ozzmosis Member

    Registriert seit:
    08. Juni 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Das es zig Marken geben soll habe ich ja nicht gesagt, nur wer alles zu dem Konzern gehört. Und dann könnte man noch ein zweites anbieten ausser Becks
    (+ Weißbier im Biergarten). Ausserdem kann ich es auch schlecht selber auf´s Gelände mitnehmen :D

    Der Bierpreis wird ja auch im 130.-€ Thread besprochen, wobei ich sage, dass Wacken teuerer ist wie das Oktoberfest - soviel zum x-fachen Bierpreis.
    Aber es stellt sich eben nicht bei jedem das Wiesn-Feeling ein, ich weiß...
    5-6 Mio. Leute jedes Jahr gefällt es aber. Und Blasmusik ist ja in Wacken auch akzeptiert, oder (Feuerwehr...)? Und wegen der Musik gehe ich auch nicht aufs Oktoberfest :)

    Schön dass wir uns ja im Prinzip einig sind, beide dürfen nach Wacken und das Wiesnzelt hat einen Platz mehr ;-) (wobei der nicht reicht).

    Ach noch was: Kristallweizen trinkt in Bayern wohl fast keiner, dass ist eher eine österreichische Erfindung vor Jahrzehnten gewesen in den Skiorten - mit Zitrone. Na ja, wenn´s schön macht...
     
  14. timmey

    timmey W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Februar 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    naja denn :)

    ich trink das trübe eigentlich lieber, jedoch vertrage ich es nicht, daher ist kristall ein guter mittelweg ;)
     
  15. Nanashi

    Nanashi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ein NORDDEUTSCHES Bier auf einem NORDDEUTSCHEN Festival. Is ja wohl nich zuviel verlangt.

    Bleib mir mit SHs "Erzfeind" Bayern (auch wenn das einige anders sehen mögen, is auch nicht ernst) weg, gib uns sowatt wie Flens oder Jever!

    Und wie gesagt: Zusätzlich ein schönes Guinnes bzw. Killkenny frisch gezapft. Für die Aleliebhaber und Briten. Hätte Jemand ein Problem damit?
     

Diese Seite empfehlen