Wo bleiben die Bands?!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

theblackcat

W:O:A Metalhead
20 Sep. 2008
642
11
63
das ist jetzt ne ernst gemeinte frage welche 3 bands von den bestätigen hier würden zu einer night to remember passen ? Von der Größe der Namen.
 

Guardian of Silence

W:O:A Metalmaster
29 Dez. 2011
12.982
190
118
25
Tom Kyle
das ist jetzt ne ernst gemeinte frage welche 3 bands von den bestätigen hier würden zu einer night to remember passen ? Von der Größe der Namen.

Wenn ich mir so anguck, was wir da haben - King Diamond, Saxon, Wasp, Megadeth sind halbwegs groß, halbwegs alt und halbwegs klassisch genug für sowas. Wenn man das mit Alt weglässt, geht auch Hammerfall, wenn man das mit völlig classic weglässt carcass, emperor, behemoth. obwohl die blacken davon ja auch noch nicht ganz sooo alt sind, aber das geht schon.

Irgendwie ein fader nachgeschmack.
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
das ist jetzt ne ernst gemeinte frage welche 3 bands von den bestätigen hier würden zu einer night to remember passen ? Von der Größe der Namen.

Gibt es überhaupt noch den Anspruch einer Night to Remember an den Donnerstag? Ist das nicht eher ein Konzept, das einmal durchgeführt wurde, und sich in der Wahrnehmung der Fans dummerweise manifestiert hat? Vielleicht überles ich da auch immer nur den Schriftzug dazu oder kreiere mir eine angepasste Realität indem ich ihn einfach stets ausblende, aber irgendwie hab ich das seit ein paar Jahren nicht gelesen irgendwo auf Plakaten oder was auch immer :confused:
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Gibt es überhaupt noch den Anspruch einer Night to Remember an den Donnerstag? Ist das nicht eher ein Konzept, das einmal durchgeführt wurde, und sich in der Wahrnehmung der Fans dummerweise manifestiert hat? Vielleicht überles ich da auch immer nur den Schriftzug dazu oder kreiere mir eine angepasste Realität indem ich ihn einfach stets ausblende, aber irgendwie hab ich das seit ein paar Jahren nicht gelesen irgendwo auf Plakaten oder was auch immer :confused:

Wurde die danach nicht auch immer so angekündigt? :confused:
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.219
607
108
Gibt es überhaupt noch den Anspruch einer Night to Remember an den Donnerstag? Ist das nicht eher ein Konzept, das einmal durchgeführt wurde, und sich in der Wahrnehmung der Fans dummerweise manifestiert hat? Vielleicht überles ich da auch immer nur den Schriftzug dazu oder kreiere mir eine angepasste Realität indem ich ihn einfach stets ausblende, aber irgendwie hab ich das seit ein paar Jahren nicht gelesen irgendwo auf Plakaten oder was auch immer :confused:

Da hast du wohl schon recht. Das letzte mal hab ich den Begriff 2010 gesehen. Da gab es spezielle NTR-Shirts mit Maiden, Mötley Crüe, Alice Cooper, usw., die auf den normalen Shirts fehlten.
Ab 2011 kann ich mich jetzt nicht erinnern, dass das unter dem Banner NTR lief. Dennoch wurde das Konzept beibehalten: Skyline eröffnen auf der Main Stage und am Ende spielt der große Headliner.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.219
607
108
Cool, dann spielen bestimmt Saxon um 22 Uhr als der Jubiläums-SuperSurprise-SpecialSpecial-Headliner. Oder, noch besser, Motörhead .....für 20 Minuten :ugly:

Motörhead sagen beim aktuell immer noch bedenklichen Gesundheitszustand von Lemmy doch sowieso wieder ab.
Und Saxon werden leider auf Wacken, genauso wie Doro, größer gemacht als sie sind. Vor allem bei Saxon habe ich das Gefühl, dass sie auf Tour in immer kleineren Locations spielen. Im November spielen sie bei uns in Mannheim im gleichen Laden wie Crematory ein paar Tage zuvor. Und die wiederum sind auf Wacken nur eine Zeltband, während Saxon jedesmal große Main Stage Shows bekommen.