WLAN im neuen Preis inclusive ?!?

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von Queenmum, 10. August 2016.

  1. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    1.656
    E-Plus/O2 war dieses Jahr wieder nicht so gut
    Telekom war super
     
  2. Neuromancer

    Neuromancer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    106
    D1 lief auch sehr gut. D1/D2 haben jeweils mobile Funkmasten aufgestellt.
    Ich kann mich noch an Jahre erinnern, an denen schlichtes Telefonieren nur nachts zwischen 2 und 6 möglich war. Und eine stinkende SMS 2-3 Stunden gebraucht hat.
     
  3. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    28
    Vodafone lief LTE gut, allerdings war H+ / H eine absolute Katastrophe, da ging mal gar nichts. Im hinteren Teil des Dorfes, wo keiner mehr war, lief es dann wieder. :D
     
  4. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    14
    E-plus /O2 haben auf dem Land ja generell so ihre Probleme ...
     
  5. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    95.891
    Zustimmungen:
    2.320
    Die haben eh Geld genug, und können das über das Netz machen. (abziehbar als Kosten)
    Bestimmte Bereiche nicht, aber beschränkt in der Zeit. Pro Gerät/IP nur 15 Minuten pro Tag. Das war jedenfalls so vor 2 Jahren, als ich da war. (und danke Presse-/VIP-Zelt für WLAN, ohne Beschränkung, sei es dass das S_E_H_R langsam lief. Für mich kurz Zeit 2 Nachrichten nach Hause zu schicken. (Umsonst!) Auf dem Rest ging das nicth mit Auslandsnummer.
     
  6. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.514
    Zustimmungen:
    17
    Jop. Ich hab es jetzt knapp ein Jahr dort ausgehalten, da in meiner Wohnung tatsächlich die Telekom den schlechteren (bzw gar keinen je nach Raum) Empfang hat. Zum Glück ohne Mindestlaufzeit. Nach dem Umzug werde ich nächste Woche wieder wechseln. Weiß nur noch nicht ob zurück zu d1 oder ob d2 auch was taugt.

    WLAN wäre nett, aber wahrscheinlich auch total überlastet.
     
  7. paddyk

    paddyk Member

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Kostenfreies und schnelles WLAN wäre toll.
    Dann könnten wir ja nächstes Mal tatsächlich einfach am Campground sitzen bleiben.
    Beamer anschmeissen, Stream drauf. Fette Box dran. Und schon hat man den Gig in HD am Camp - GEIL.
    Kaltes Bier mit nur einem Handgriff, Sitzmöglichkeit....... :D

    OK wir haben auch schon dieses Jahr bemerkt - ohne WLAN - dass das ziemlich öde wäre. Dann kannst ja gleich zuhause bleiben.
    Also Handy aus, Stiefel dran und ab auf ne Holy Ground!!!
     
  8. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    531
    O2/Eplus war schon sehr schlecht. Wir sind zur Kommunikation zur SMS übergegangen. Die funktionierte größtenteils in 'Echtzeit'. Anrufe und Whattsapp Nachrichten waren meistens nicht möglich.

    Es gab aber stoßweise LTE in den frühen Morgenstunden in denen dann alles vom Tag sogar zügig geladen kam.
     
  9. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    14.588
    Zustimmungen:
    7.167
    WLAN ist kein Heavy Metal! :o
     
  10. Pimmelnase

    Pimmelnase W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Juli 2015
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    23
    Internet ist grundsätzlich kein Meddl!
    Zum glück benutze ich dieses Neuland auch nicht. :o
     
  11. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    50.725
    Zustimmungen:
    21.073
    Genau, WLAN ist ja quasi Luft mit Daten drin...

    Doch, wenn man noch schöne alte dicke Stahlkabel verwendet - wie früher! Da war eh alles besser!:o
     
  12. Boceto

    Boceto Newbie

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    O2 auf M lief langsam, aber funktionell. Im Infield konnte ich das aber komplett vergessen.
    Stört mich jetzt nicht so, habe kein Bedürfnis 24/7 irgendwie erreichbar zu sein, würde aber tatsächlich sagen, dass bei dem Preis für 2017 durchaus mal WLAN mit drin sein dürfte.
     
  13. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    843
    War auch auf m, dort und generell aufm ground war o2 in Ordnung
     
  14. Passierschein A38

    Passierschein A38 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    41
    WLAN wäre echt dufte. Also nicht notwendig, aber nice to have.

    Aber auf der Fläche bestimmt auch nicht einfach oder billig. kA.

    Die kostenlosen Hotspots an wenigen Flächen fand ich eigentlich ausreichend.
     
  15. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    14.588
    Zustimmungen:
    7.167
    Mal abgesehen davon, dass WLAN kein Heavy Metal ist, kann ich mir keine technische Lösung vorstellen, die zuverlässig alle Campgrounds flächendeckend mit vernünftigen WLAN versorgt. Zumal dann die meisten anfangen werden, rund um die Uhr Spotify, Youtube und Pornhub zu streamen, weil ist ja für lau. Und dann geht das Genöle wieder los, das WLAN, für dass man mit 30€ teureren Tickets bezahlt hätte, sei ja wohl für'n Arsch gewesen...
     

Diese Seite empfehlen